Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 25.04.1981 (NDR/RB/SFB III)

In der ersten Fernseh-Adaption des "Guinness Book of World Records" präsentierte der britische Journalist und Moderator David Frost skurrile und unglaubliche Weltrekorde, z.B. den mit 2,49 Metern seinerzeit größten Mann der Welt, eine Mutter von 32 Kindern und einen Mann, der 19mal verheiratet war.

Die im Original unregelmäßigen TV-Specials wurde für das deutsche Fernsehen zu 45-minütigen Folgen zusammengeschnitten und im Spätprogramm versendet.

siehe auch Chris Howland präsentiert Höchstleistungen (D, 1982)

Cast & Crew

Moderation: David Frost

Fernsehlexikon

6 tlg. brit. Doku-Reihe, in der David Frost Höchstleistungen präsentierte.

Der WDR setzte die Reihe in Eigenproduktion und mit Chris Howland als Moderator unter dem Titel Chris Howland präsentiert Höchstleistungen aus dem Guinness-Buch der Rekorde im August 1982 fort. Das Original mit dreiviertelstündigen Folgen lief 14 täglich dienstags um 23.00 Uhr.

Inhaltsangabe: Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

im Fernsehen
Zurzeit nicht im deutschen Fernsehen.
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Shophighlights: DVDs, Videos, Bücher

DVDs, Blu-ray Discs, CDs, Videos, Bücher und mehr...

Produktsuche nach "Das Guinness-Buch der Rekorde"

Angebote bei eBay

Suche nach "Das Guinness-Buch der Rekorde"

Worldwide shopping in association with amazon.com

Search for DVDs/videos/books

In Partnerschaft mit amazon.de.

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 5 Fans auf ihrer Wunschliste.

Abstimmungsverlauf

Gesamtplatzierung
Platz:985. (985.)unverändert
Stimmen:147  

Letzte Woche
Platz:2230. (2238.)Aufsteiger
Stimmen: 
Weitersagen
 

Das Guinness-Buch der Rekorde: