Serieninfos & News

Serie in 13 Teilen
Spielfilme

Deutsche Erstausstrahlung: 05.10.1961 (ARD)

13-tlg. schwed. Kinderserie nach den Büchern von Astrid Lindgren, Regie: Olle Hellbom ("Alla vi barn i Bullerbyn; Bara roligt i Bullerbyn"; 1960-1961).

Die Geschwister Bosse (Kaj Andersson), Lasse (Tomas Johansson) und Lisa (Lena Wixell), ihre Freunde Anna (Elisabeth Nordkvist), Britta (Kim Asberg) und Olle (Jan-Erik Husbom) sowie dessen kleine Schwester Kerstin (Tove Hellbom) erleben zu jeder Jahreszeit aufregende Ferien in ihrem kleinen Heimatdorf Bullerbü. Das besteht nur aus den drei Bauernhöfen Südhof, Mittelhof und Nordhof. Im Winter toben die Kinder im Schnee, im Sommer laufen sie barfuß durch die Natur. Sie spielen Verstecken oder mit dem Hund, füttern Tiere, raufen, klettern über Zäune und spielen einander und anderen Streiche.

Idyllische Serie, die trotz der ausschließlichen Heile-Welt-Geschichten eine realistisch erscheinende Kinderwelt zeigte, in der Erwachsene kaum eine Rolle spielen, weil man in den Ferien einfach machen darf, wozu man Lust hat. Und so durften auch die jungen Laiendarsteller nach Herzenslust herumtollen, ohne sich lange Texte merken zu müssen. Die Dialoge wurden aus dem Off in der dritten Person gelesen.

Die 25-minütigen Folgen wurden Dutzende Male, vor allem im ZDF, wiederholt. Aus den 13 Teilen wurden später zwei Spielfilme zusammengeschnitten, die erstmals 1979 im ZDF zu sehen waren. 1987 zeigte das ZDF eine Neuverfilmung als Serie.

Inhaltsangabe: Das Fernsehlexikon,
Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

gezeigt bei Ferienfieber (D, 1994)
gezeigt bei Sonntags Nach-Tisch (D, 1984)
Neue Version als Die Kinder von Bullerbü (S, 1986)

News & Meldungen

im Fernsehen
Zurzeit nicht im deutschen Fernsehen.
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Shophighlights: DVDs, Videos, Bücher

Highlights


DVD


VHS


Buch


MC

Angebote bei eBay

Suche nach "Die Kinder von Bullerbü"

In Partnerschaft mit amazon.de.

Preisstand: 19.04.2014 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Alle Preisangaben ohne Gewähr.

GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
  • UweUwe(geb. 1953)schrieb am 29.10.2009:

    Ich suche auch die Originalserie in sw , denn das war noch schönes Fernsehen, als ich selber noch ein Kind war.
    Mein Enkel würde sich bestimmt auch riesig freuen, wenn er mal sieht, worüber sein Opa früher gelacht hat.

    Vielleicht sollten wir uns alle zusammentun und einen Wunsch an das Deutsche Fernsehen schicken und um Wiederholung der alten (Original) Fassung bitten.

    antwortenantworten

  • KaiKai(geb. 1986)schrieb am 21.08.2009:

    Wann gibt es denn mal die alte Bullerbü Serie der 60er auf DVD? Ich habe die anderen beiden Bullerbü filme der (80er) auf DVD, aber warum gibt es die 60er Serie nicht auf DVD? Das ist nun wirklich sehr schade

    antwortenantworten

  • SilviaSilvia(geb. 1963)schrieb am 26.08.2008:

    Hätte ich diese Web-Site doch nur früher gelesen, und erfahren, daß die alte Bullerbü-Fernseh-Serie gar nicht auf Video oder DVD erhältlich ist! Habe aus versehen den neuen Film gekauft, weil ich dies nicht wußte. Habe vor ca. 7-8 Jahren ein paar Folgen der alten Bullerbü-Serie für meine inzwischen größeren Kinder auf dem Kinderkanal aufgenommen, doch wer weiß, wo die Videos inzwischen sind, und wollte die Serie jetzt vollständig für meinen 4 1/2 jährigen Nachkömmling kaufen. Statt dessen habe ich den Remake erstanden. Zwar auch gut, aber die alte Serie war ein Traum. Und ich sehe, ich bin nicht allein mit diesem Urteil! Was ich beim KiKa so vermisse: Es werden zwar auch ein paar gute Sendungen und Serien gezeigt, aber auch so viel Schrott... Ein paar Klassiker, wie Pumuckel, Michel aus Lönneberga und Wir Kinder aus Bullerbü sollten einfach im Dauer-Durchlauf laufen, es wachsen ja immer neue Kinder nach, die diese Filme noch nicht kennen, und die, die sie schon kennen, schauen sie immer gerne noch mal an.... manchmal wäre (zumindest ein Teil der) Programmgestaltung im KiKa so einfach

    antwortenantworten

  • SteffiSteffi(geb. 1974)schrieb am 24.11.2010:

    ja das stimmt, der Kika zeigt viel Mist, habe gedacht, als der damals neu war, oh ein Kinderkanal, dann zeigt der bestimmt zwischendurch aus den 70ern , 80ern, aber nein, gezeigt wird trotzdem nur Mist. ehrlich gesagt, mich nerven die Kindersendungen, die es heutzutage gibt, die alten waren noch die besten.

    auf Anixe SD/HD kommen aber inzwischen öfters alte Serien aus den 70ern und 80ern, z.b. Fraggles, Marco, Anne mit den roten Haaren etc. Bullerbü von 1960 kam da aber leider auch noch nicht, kenne selber auch nur die Filme von 1986, aber ich finde die toll.

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen
  • Diskussionen bei tvforen.de

Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 950 Fans auf ihrer Wunschliste.
Anteil männlicher/weiblicher Fans:   44.14%55.86%
Durchschnittsalter: 41,0 Jahre

Abstimmungsverlauf

Gesamtplatzierung
Platz:10. (10.)unverändert
Stimmen:11307  

Letzte Woche
Platz:119. (74.)Absteiger
Stimmen:14  

Die Kinder von Bullerbü-Fans mögen auch folgende Serien:

Weitersagen