Serieninfos & News

Miniserie in 8 Teilen

Deutsche Erstausstrahlung: 02.01.1978 (ARD)

Der alte Jakob Wilde ist Besitzer und Kapitän des Schiffes MS Franziska, das Fracht über den Rhein fährt. Mit seinen Aufträgen hält er sich und seine Großfamilie gerade über Wasser. Es wird nur immer schwieriger, neue Frachtaufträge zu bekommen. In der letzten Folge schlägt die MS Franziska leck und muß in die Abwrackwerft geschleppt werden.

aus: Der neue Serienguide

Cast & Crew

News & Meldungen

Fernsehlexikon

8 tlg. dt. Familienserie von Heinz Oskar Wuttig, Regie: Wolfgang Staudte.

Das Motorschiff Franziska ist fest in Familienhand. Wie ihr Besitzer Jakob Wilde (Paul Dahlke) ist die Franziska schon etwas in die Jahre gekommen, die beiden transportieren aber weiterhin wacker Güter über den Rhein. Die Besatzung besteht aus Jakob und seinem Sohn Paul (Ulrich von Dobschütz), Schwiegertochter Aavje (Femke Boersma) und den Enkeln Niko (Jochen Schroeder) und Christa (Evelyn Bartsch). Die Familie ist aber noch größer, zu ihr gehören außerdem Jakobs andere Söhne Bruno (Bruno Dietrich) und Ernst (Klaus Knuth), Schwiegertochter Ruth (Liane Hielscher), Tante Martha (Ellen Mahlke) und Brunos Freundin Petra (Susanne Schaefer). Schließlich gibt die Franziska doch ihren Geist auf, und Jakob versucht, das Schiff wenigstens noch so lukrativ wie möglich auszuschlachten.

Gespielt wurde die MS Franziska von der MS Barbara Krüger, einem 180 m langen, 1262 Tonnen schweren und 660 PS starken Schiff, das nach der Frau des Schiffseigners und Rheinschiffers Paul Krüger benannt war.

Die einstündigen Folgen liefen am Montagabend.

Inhaltsangabe: Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

im Fernsehen
Zurzeit nicht im deutschen Fernsehen.
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Shophighlights: DVDs, Videos, Bücher

Highlights


DVD

Angebote bei eBay

Suche nach "MS Franziska"

In Partnerschaft mit amazon.de.

Preisstand: 01.09.2014 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Alle Preisangaben ohne Gewähr.

GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
  • StefanStefan(geb. 1970)schrieb am 18.07.2013:

    habe rein zufällig gestern entdeckt das die Serie MS Franziska auf SWR ausgestrahlt wird.
    ich frage mich aber echt was für Pfeiffen sitzen dort in den Sendern die gute
    Filme oder Serien immer mitten in der Nacht zeigen müssen.
    Denken die das alle nur von Hartz 4 leben !!!
    Es geben auch noch Idioten wie mich die von Mo -Fr arbeiten gehen.
    Aber zu den besten Sendezeiten die scheiß Hartz 4 Sendungen bringen das ist ja voll die Logik

    antwortenantworten

  • #779209#779209(geb. 1971)schrieb am 30.07.2013:

    Hallo Stefan,

    auch ich teile Deine Meinung fast zu 100%. Jedoch finde ich die Hartz IV Aussage etwas hart. Denn das bringe ich eher mit den privaten Sendern in Verbindung (wie Salesch, Hold und der ganz andere Seelentrash um Haus, Garten, Hund, Bauer etc.)
    Mir graut es davor mal im Altersheim zu sein oder wo auch immer und den Fernseh-Mist aus den 90gern anschauen zu müssen. Man hat das Gefühl diese Sendungen werden für die Betagten zu der Uhrzeit gesendet wo so eh nicht einschlafen können.
    Es gibt keinen Sender mehr der die Filme der 50, 60 und 70 zur normalen Sendezeit bringt. Noch nicht mal mehr der HR. Das ist Schade. Wenn ich bezahlen müsste für das, vorangeschriebene Programm, würde ich es sofort tun anstatt den Verblöd-Mix tagtäglich anzuschaun.

    antwortenantworten

  • RüdigerRüdiger(geb. 1968)schrieb am 15.06.2013:

    Die MS Franziska war in Wirklichkeit MS Barbara Krüger. Auch das Original ist havariert. Ich weiss aber nicht mehr wann und wo.po

    antwortenantworten

  • BinnenschifferBinnenschiffer(geb. 1968)schrieb am 22.01.2013:

    Weiß jemand welches Schiff für die Fernsehserie verwendet wurde, also den richtigen Namen oder die Euronummer?

    antwortenantworten

  • Hartmut EilersHartmut Eilers(geb. 1965)schrieb am 06.06.2013:

    Das war das GMS "Babara Krüger 2" siehe hier: http://www.binnenschifferforum.de/forum/showthread
    .php?21878-Barbara-Krüger-2-GMS-TV-quot-MS-Fr
    anziska-quot-04019810highlight=franziska

    antwortenantworten

  • Herbert HabeckHerbert Habeckschrieb am 22.06.2014:

    Der richtige Name der "Franziska" war "Barbara Krüger 2" und davor "Alba 25"! MS Alba 25 wurde auf der Higro-Werft in Groningen motorisiert und fuhr vorher als Schleppkahn "Freischütz"!
    Ich selbst war seinerzeit Matrose auf der "Alba25"

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen
  • Diskussionen bei tvforen.de

Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 741 Fans auf ihrer Wunschliste.
Anteil männlicher/weiblicher Fans:   78.79%21.21%
Durchschnittsalter: 50,5 Jahre

Abstimmungsverlauf

Gesamtplatzierung
Platz:10. (10.)unverändert
Stimmen:8017  

Letzte Woche
Platz:94. (26.)Absteiger
Stimmen:20  

MS Franziska-Fans mögen auch folgende Serien:

Weitersagen