Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich per Mail im "TV-Planer"
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, Watchlist) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Murphy Brown

USA, 1988 – 1998
Murphy Brown
  • 164 Fans    64% 36% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung 4 0466 4.00 (aus 12 Stimmen)

Serieninfos & News

246 Episoden (10 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 02.04.1990 (PRO 7)
Miles Silverberg wird Chef von FYI, einer fiktiven Nachrichtensendung im amerikanischen Fernsehen. Murphy Brown ist seine Starreporterin, gerade aus der Betty-Ford-Nervenklinik entlassen und nun wieder im Team. Corky Sherwood, eine ehemalige Miß Amerika, wird zur Unterstützung angeheuert. Jim Dial ist Anchorman von FYI, Frank Fontana Reporter. Nach der Sendung trifft man sich in Phil's Bar, die schon eine Institution in Washington ist. Bei FYI geht's zu wie in einer richtigen Nachrichtenredaktion: Die heißen und besten Stories stehen genauso im Vordergrund wie die privaten Probleme der Reporter.
Murphy steht auf Motown-Musik. Zu Beginn der Serie engagiert sie den Maler Eldin Bernecky. Der soll ihr Haus renovieren, läßt sich aber soviel Zeit, daß er sich schon als Murphys Hausmaler fühlen kann. Murphy ist ständig auf Männersuche. Sie kann einfach nicht den Richtigen finden. Sie war zwar schon mal verheiratet, aber die Ehe hielt keine Woche.
Ihre Kollegen reißen schon Witze wie Murphy hat so oft Sex wie in Amerika die Präsidenten wechseln. Zwischendurch hat sie eine Affäre mit Jerry Gold, dem ärgsten Konkurrenten von FYI. Als später unerwartet ihr Ex-Mann wieder auftaucht, wird Murphy ungewollt schwanger. Sie entscheidet sich, ihr Kind zur Welt zu bringen und alleine zu erziehen, da sowohl Jerry als auch ihr Ex-Mann sich aus der Verantwortung drücken. Und so wird Eldin ein liebevoller Ersatzvater von Baby Avery. Der Kleine hat den Namen von Murphys Mutter, die kurz vor der Geburt stirbt (Darstellerin Colleen Dewhurst verstarb 1992). Corky Sherwood bekommt unerwarteten Besuch von Will Forest, den sie als Kind nie leiden konnte. Es ist Liebe auf den ersten Blick und die beiden wollen heiraten. Corky stört nur eins: Sie heißt jetzt Sherwood Forest. Doch die Ehe hält nicht lange. Corky ist todunglücklich, weil Schriftsteller Will mehr Zeit mit seinen Romanen verbringt als mit ihr. Jim und Doris Dials Ehe dagegen ist felsenfest.
Zwar kommt ab und zu mal das ein oder andere Mißverständnis auf, aber die beiden sind beispielhaft glücklich. Frank Fontana ist ähnlich erfolgreich bei Frauen wie Murphy bei den Männern. Hat er eine mal eine Verabredung, scheint es ein Weltwunder. Miles hat da schon mehr Glück. Auf Corkys Hochzeit verliebt er sich in seine Begleiterin Audrey Cohen und die beiden ziehen zusammen. Chef von FYI ist Gene Kinsella.
In der fünften Saison geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Sein Nachfolger wird Mitchell Baldwin, der gleich einige Neuerungen einführen will und dabei besonders bei Murphy auf Granit stößt. Die Serie ist, besonders was die Auftritte amerikanischer Politiker angeht, sehr realistisch und einer echten Nachrichtenshow von CNN nachempfunden. Diese Realitätsnähe brachte Hauptdarstellerin Candice Bergen mehrmals hintereinander den Emmy ein. Auch sonst machte Murphy Brown Schlagzeilen: Vizepräsident Dan Quayle hielt Murphys Bemühen, ihr Kind alleine zu erziehen, für Realität und prangerte die Verrohung der amerikanischen Familienverhältnisse öffentlich an. Diese Peinlichkeit brachte der Serie 1992 weltweite Aufmerksamkeit, Titelgeschichten in ganz Amerika und wurde in die Folgen Ein Baby macht noch keine Mutter und Eine Gegendarstellung eingebaut.
Die Folge 152, Ein Idol fällt vom Sockel, wird in der Episode Dabeisein ist alles der Serie Love & war fortgesetzt (siehe dort).
aus: Der neue Serienguide
"Murphy Brown" gehört zu den höchstdotierten und langlebigsten US-Sitcoms. 247 Folgen wurden von CBS innerhalb von zehn Jahren produziert. Die Serie und ihre Darsteller wurden unter anderem mit diversen Emmys, Golden Globe Awards und Screen Actors Guild Awards ausgezeichnet.
In der "Seinfeld"-Episode "Die Wohnungsschlüssel" wird der Rolle Kramer angeboten, in der Serie "Murphy Brown" mitzuspielen. Candice Bergen und das Set der Serie sind zu sehen.
Crossover mit The Bob Newhart Show (USA, 1972)
Crossover mit Love & War (USA, 1992)
Crossover mit Zwei in der Tinte (USA, 1996)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
1990-1991 (Pro Sieben); 1992-1994 (Kabel 1). US Sitcom von Diane English ("Murphy Brown"; 1988-1998).
Murphy Brown (Candice Bergen) ist die sarkastische Starreporterin beim Fernsehnachrichtenmagazin F.Y.I. Ihre Kollegen sind der junge, neurotische Producer Miles Silverberg (Grant Shaud), die unfähige, aber hübsche Reporterin Corky Sherwood (Faith Ford), und der Reporter Frank Fontana (Joe Regalbuto), der Fernsehen hasst, sich aber ein Toupet aufsetzt, wenn er im Bild ist. Jim Dial (Charles Kimbrough) ist der humorlose Anchorman. Eine Sekretärin findet Murphy partout nicht, in jeder Folge probiert sie eine neue aus. Stammtreff nach Feierabend ist die Bar von Phil (Pat Corley). Murphys Wohnung wird von Eldin Bernecky (Robert Pastorelli) belagert, dem wohl langsamsten Maler der Welt, der dort über Jahre hinweg anstreicht und später auch Murphys Baby hütet, das aus einer kurzem Affäre mit ihrem Ex-Mann entstand.
Zehn Jahre und 247 Folgen lang lief die Serie erfolgreich in den USA. Fünfmal erhielt Hauptdarstellerin Candice Bergen den Emmy als beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie (niemand wurde häufiger und nur Mary Tyler Moore ebenso oft mit diesem Preis ausgezeichnet), dann verzichtete sie auf eine weitere Nominierung. Den Emmy als beste Comedyserie erhielt Murphy Brown zweimal. Pro Sieben (46 Folgen) und Kabel 1 zeigten zusammen 125 Folgen, weitere liefen im Pay-TV-Sender DF 1.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 04.12.2016 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Helmprobst schrieb am 27.07.2014:
    Helmprobst In Folge 10 "Unschuldig im Knast" scheint es einen Übersetzungsfehler zu geben. In einer Szene wird Murphy im "Phil's" von einem Mann angesprochen, der sagt, er kenne sie doch aus dem Fernsehen. "Wie heisst die Show?" fragt er und Murphy antwortet "FYI". Daraufhin sagt der Mann, er meine eine andere, wo sie mit dem Typen mit den komischen Haaren auftrete: "Mondlicht". Offensichtlich bezieht sich dieser Gag auf die Serie "Das Model und der Schnüffler" mit Bruce Willis. Scheinbar hat der deutsche Dialogbuchschreiber diese Serie aber nicht gekannt oder den Gag schlicht nicht verstanden, weswegen hier wörtlich übersetzt wurde und sich dem Zuschauer die Anspielung daher nicht wirklich erschliesst.Antworten
  • Nofredede schrieb am 10.05.2013:
    Nofredede Wie? Wars das jetzt schon mit Murphy Brown? Gerade mal 2 Staffeln werden gezeigt mehr nicht? Das gibts doch nicht, ich kann es einfach nicht verstehen, das kein Sender es fertigbringt, alle Staffeln zu zeigen.Antworten
  • SpeedFrank (geb. 1966) schrieb am 20.05.2013:
    SpeedFrank Tja, das ist einfach armseeligAntworten
  • benjamin S schrieb am 15.04.2013:
    benjamin S Hallo das Vierte kann man auch über Zatoo im Internet legal emfangen daher sollte es keine probleme geben den Sender zu sehen.Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen

Murphy Brown-Fans mögen auch folgende Serien: