Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich per Mail im "TV-Planer"
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, Watchlist) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

The District - Einsatz in Washington(The District)

USA, 2000 – 2004
The District - Einsatz in Washington
Bild: CBS
  • 305 Fans    52% 48% ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung 5 3519 4.53 (aus 19 Stimmen)

Serieninfos & News

89 Episoden (4 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 05.09.2001 (VOX)
Commissioner Jack Mannion ist für seine innovativen Methoden bekannt, und seine Erfolgsstatistik spricht für ihn: Sowohl in Boston als auch in Newark konnte Mannion die Verbrechensrate um die Hälfte senken. Auch die Vize-Bürgermeisterin von Washington, D.C. ist beeindruckt und kann Mannion als Polizeichef für die Hauptstadt gewinnen - gegen den Willen des schwarzen Bürgermeisters Ethan Hawke und des Deputy Chiefs Joe Noland, der selbst auf den Posten des Polizeichefs spekuliert. Mannion soll nicht nur das Verbrechen entschiedener bekämpfen, sondern auch in der für Korruption und Faulheit bekannten Polizei von Washington aufräumen. Es gelingt ihm, einen treuen und ehrlichen Stab um sich herum aufzubauen: Pressesprecher Nick Pierce, Ella Farmer, die Leiterin der Abteilung Verbrechensanalyse, sowie Danny McGregor, Temple Paige und Nancy Parras. Die Serie basiert auf Erinnerungen des ehemaligen New Yorker Deputy Police Commissioners Jack Maple.
aus: Der neue Serienguide
Crossover mit The Agency (USA, 2001)
Cast & Crew
Fernsehlexikon
23-tlg. US-Krimiserie von Terry George und Jack Maple (The District; 2000-2004).
Mit dem Versprechen, die Kriminalitätsrate um 50 zu senken, wird Jack Mannion (Craig T. Nelson) neuer Polizeichef in Washington und dem bisherigen Chef Joe Noland (Roger Aaron Brown) vor die Nase gesetzt. Noland versucht deshalb, den Neuen zu sabotieren. Auch der schwarze Bürgermeister Ethan Baker (John Amos) gehört zu Mannions Gegnern, Bakers Stellvertreterin Mary Ann Mitchell (Jayne Brook) hat Mannion den Job gegeben und steht weiter hinter ihm. Nick Pierce (Justin Theroux) ist Mannions Pressesprecher, Ella Mae Farmer (Lynne Thigpen), Danny McGregor (David O'Hara), Temple Paige (Sean Patrick Thomas) und Nancy Parras (Elizabeth Marvel) bilden Mannions Team. Vor allem Ella, die von den anderen bis dahin belächelt wurde, wird seine Vertraute. Mannion selbst ist ein harter Durchgreifer, der Korruption hasst. Er ist fair, menschlich, singt gerne und liebt Filme.
Pathetische Serie, die vor allem vom überzeugenden Hauptdarsteller und seinem Zusammenspiel mit Lynne Thigpen lebte. Thigpen erlag im März 2003 einem Herzinfarkt. Im August 2001 war bereits Serienerfinder Jack Maple an Krebs gestorben.
Vox zeigte die einstündigen Folgen mittwochs um 21.10 Uhr im Doppelpack mit der ebenfalls neuen Krimiserie CSI. Diese wurde ein durchschlagender Erfolg und lief fortan in Dauerschleife, The District kehrte nach der ersten Staffel bisher nicht ins deutsche Fernsehen zurück. Es wurden noch 66 weitere Folgen gedreht.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.12.2016 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Tigerente25 (geb. 2019) schrieb am 29.10.2009:
    Tigerente25 Genau das liebe ich ja so an dieser Serie.Es werden nicht nur die Ermittlungsarbeiten der einzelnen Beamten gezeigt.Auch die ganz privaten Sorgen (Tod der Freundin,Scheidung,Krankheit u.s.w.)werden beleuchtet.Das zwischenmenschliche spielt dabei eine große Rolle.
    Gerade darum sticht diese Serie auch positiv von all den anderen ab.
    Erwähnenswert sind, meiner Meinung nach, auch die hervorragenden Schauspieler.Besonders gefällt mir
    Craig T. Nelson als Chief Jack Mannion.
    Seine extravaganten Schuhe und Krawatten......wou der Mann hat MutAntworten
  • Jamie (geb. 1983) schrieb am 15.09.2009:
    Jamie Ich habe gestern so geheult als Ella gestorben ist. Ich mocht sie zusammen mit Jack immer am meisten. Das war so eine richtige Freundschaft. Und das Jack sie wirklich liebte, hat man gestern gesehen. Es hat mich unendlich berührt, wie er in der ganzen Folge so abwesend wirkte, so unendlich traurig und dabei so authentisch. Gerade er, der sonst so ein starker und intelligenter Mann ist, der für jeden eine Schulter hat. Gestern wirkte er gebrochen und ich hätte ihn so gerne meine Schulter angeboten.
    Ich liebe dich Jack MannionAntworten
  • julia frank (geb. 1991) schrieb am 21.04.2009:
    julia frank noch ein paar monate und tage und paar episoden von meine lieblingscrime serie kommt BALD
    DER FINGERZEIG YEEEEEEEEEAAAAAAAHUUUUUH FREU!!!!!!!!!!!!!!!=O)Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen

The District - Einsatz in Washington-Fans mögen auch folgende Serien: