"Topfgeldjäger"-Serienforum 

  • GhislieriGhislieri(geb. 1982)schrieb am 26.01.2014:

    Alexander Hermann finde ich ganz sympathisch. Wirklich furchtbar ist aber der Ali, der ist eine vollkommene Fehlbesetzung (im Vergleich zu Rosin): der kann sich nicht entscheiden und wenn er sich dann doch zu einer Bewertung durchringt, ist sie meist willkürlich und nicht nachvollziehbar. Darunter leider echt das Sendungsformat, das ich sonst recht gut finde.
    Wiue findet Ihr den Ali?

    antwortenantworten

  • KalleKalle(geb. 1968)schrieb am 27.01.2014:

    Ali geht nicht.....ein Stern macht noch keinen Juror und er bewertet die Speisen zu sehr nach seinem eigenen Geschmack. Er sollte sich an das halten, was ihm vorgesetzt wird.....ist aber nicht immer leicht, bei dem, was da gekocht wird. Seine halbseidenen Witze müssten auch nicht sein....ist schon gut, dass man die Juroren wechselt.
    Es gibt bessere Juroren als den Alilecker.

    antwortenantworten

  • Steffens ElevenSteffens Eleven(geb. 1966)schrieb am 27.01.2014:

    Die Rolle des "Fallbeils" Frank Rosin war im Zusammenspiel mit dem Moderator Teil des Sendekonzepts - auch wenn manche Zuschauer das nicht wirklich verstanden haben. Mit seinem Ausscheiden war auch das amüsante Rollenspiel zwischen Juror und Moderator vorbei. Der Nachfolger Ali G. war halt nur als normaler Juror eingekauft - was er auch ganz ordentlich gemacht um die restlichen 30 Sendungen mit Steffen noch abzudrehen. Man hätte die TGJ danach einstellen sollen anstatt sie jetzt langweilig dahinsiechen zu lassen

    antwortenantworten

  • kremerkremerschrieb am 27.01.2014:

    Wiederlich dieses format. Der henssler war ja schon dooof aber nu gehts ja garnicht mehr

    antwortenantworten

  • MarcMarc(geb. 1979)schrieb am 24.01.2014:

    Hab mal die Frage aus welchem Grund ausgerechnet heute (Freitag, d. 24.1.14) Topfgeldjäger nicht kommt und stattdessen eine alte Folge 'Lafer!Lichter!Lecker! ins Programm eingeschoben wurde?
    Normalerweise fällt die Sendung ja nur aus, wenn mal wieder blöder Wintersport fürs zdf wichtiger ist zu senden, aber heute, was ist da los?!
    Ich hab in solchen Fällen gleich immer Sorge das die Sendung ganz plötzlich von heute auf morgen bzw. von gestern auf heute abgesetzt wurde.
    Das wäre ja nicht das erste Mal zumindest ist das bei neuen Nachmittagssendungen im Ersten schon vorgekommen, das es noch mitten in der laufenden noch nicht zu Ende gesendeten Staffel vorgekommen ist!
    Oder ist z.B. Alexander Herrmann von Topfgeldjäger plötzlich ausgefallen, also krank geworden oder so u. es gab keiner Ersatzmoderator für heute? :-/

    antwortenantworten

  • nicht livenicht liveschrieb am 26.01.2014:

    Hallo Marc, die Sendung ist nicht live, sondern wird ca. einem Monat vorher aufgenommen, immer drei Sendungen an einem Tag, blockweise. Also eine Erkrankung des Moderatros kann nicht der Grund gewesen sein ...

    antwortenantworten

  • AntwortenderAntwortender(geb. 1909)schrieb am 26.01.2014:

    Gute Frage, nur kannst du plötzlich erkrankt und keinen Ersatzmoderator gefunden streichen, da es ja keine Live-Sendung ist und schon Wochen vorher aufgezeichnet wurde... Also vielleicht doch abgesetzt... vielleicht ist ja jemanden der Grund für die ausgefallene Sendung bekannt.

    Für meinen Geschmack hätte man nach dem Henssler die Sendung komplett umbenennenn sollen und dann hätte der Herrmann auch ein leichteres Erbe, denn leider, denke ich, wird er mit der übernommen Sendung scheitern, obwohl er auch richtig viel drauf hat und auch bissl mehr erklärt (bei der Vorstellung der Zutaten beispielsweise...) - Man hätte ihm ein ähnliches Format bauen können und dann wäre der Erfolg wahrscheinlicher eingetreten, als der Misserfolg (zwangsläufig) eintreten wird...

    antwortenantworten

  • Steffens ElevenSteffens Eleven(geb. 1966)schrieb am 27.01.2014:

    Im Sendeplan des ZDF war Windersport vorgesehen - die Veranstaltung wurde aber bereits einige Tage vorher abgesagt d.h. es war für diesen Freitag keine Sendung TGJ geplant und da der Moderator aber bei der vorherigen Sendung evtl. gesagt hat: wir fallen morgen aus oder bei der nächsten heute ist Montag - wegen der Illusion live ;-) musste ein Ersatz her. Und da fallen dem ZDF doch immer seine 2 Zotenreiter ein

    antwortenantworten

  • heinzheinzschrieb am 27.01.2014:

    Lieber lafer und lichtet als herrmann und poletto

    antwortenantworten

  • Wolle1810Wolle1810(geb. 1949)schrieb am 28.01.2014:

    Ist ja leider beim ZDF nix Neues. Ist es gut, plötzlich ist es weg. Rosin und Henssler, das war mindest besser als der Lanz. Nun kommt der Güngür, er sagt "lecker" 100 x pro Sendung und dann Gangnamstyle, echt ätzend.
    ZDF, macht bitte mal was vernünftiges

    antwortenantworten

  • nofanmorenofanmoreschrieb am 24.01.2014:

    LANGWEILIG!!!!
    AH ging schon nicht aber jetzt auch noch die unerträgliche Poletto!
    TGJ verkommt zu einer genauso langweiligen, spiessigen Sendung wie die Küchenschlacht! Genau deshalb stieg Henssler damals dort aus und schuf die etwas andere spritzige Kochshow, ein Jammer was nun daraus gemacht wird. Danke ZDF-Schnarch-TV, Ihr wollt offensichtlich gar keine jüngeren Zuschauer erreichen.BRAVO

    antwortenantworten

  • charlottecharlotteschrieb am 24.01.2014:

    hallo,
    schade, den alexander hermann finde ich arrogant, so nennt er seine mittelmäßige kocherei 'CHAFSACHE' hennslers schnelle nummer war mir smpathischer & leckerer. letztens gebratenes brot als delekatesse. naja.
    auch die lacherei über seine eigenen witze finde ich unerträglich. & er findet sich ja soooo schön. naja, steffen, du fehlst

    antwortenantworten

  • AnnaAnnaschrieb am 24.01.2014:

    Ich finde Alexander Herrmann geht garnicht , er ist von sich so eingenommen und redet ununterbrochen von sich und seinem können , das sich alleanderen ja blöd vor kommen 😁. Steffen hat es immer mit viel Spaß und Ironie gemacht man konnte ihm garnicht böse sein , er war einfach super 😄bitte wieder Steffen H. Dann schau ich die Sendung auch wieder 😉

    antwortenantworten

  • Steffens ElevenSteffens Eleven(geb. 1966)schrieb am 27.01.2014:

    Egal wie sehr wir rumjammern - Steffen wird nicht mehr zurückkommen zu Topfgeldjäger !!! Das Kapital ZDF ist für ihn wohl erstmal abgeschlossen, wofür ich großes Verständnis habe. Wir wissen nicht was vorgefallen ist aber die wenigen Äußerungen seinerseits deuten auf Missachtung hin. Je mehr die Schnarchnase im grauen Kittel ausgeschaltet lassen um so schneller ist der jetztige Spuk dann auch vorbei

    antwortenantworten

  • AndreaAndreaschrieb am 24.01.2014:

    der moderatorenwechsel war eine super idee. beim henssler hatte ich mir schon angewöhnt die sendung aufzuzeichnen, um später beim anschauen vorspulen zu können, wenn er gerade mal wieder dabei war, seinen furchtbar platten humor und seine überhebliche art zur schau zu stellen. über humor muss man nicht streiten, aber in verbindung mit seinem überzogenen ego hat das echt genervt. danke! ich schau die sendung wieder gern.

    antwortenantworten

  • stevensteven(geb. 1984)schrieb am 24.01.2014:

    Die arme Frau Poletto müßte anstatt Gage SCHMERZENSGELD bekommen für das was man sie zwingt zu verzehren.

    antwortenantworten

  • ChristianeChristianeschrieb am 23.01.2014:

    Bin gespannt, ob mein Beitrag veröffentlicht wird:
    Ich kenne den Wortlaut der Frage von heute Nachmittag nicht mehr, in den Antwortmöglichkeiten kam u.a. 'Hoden' vor.
    Was Fleischesser nicht wissen: Beim Ausweiden weiblicher Tiere, die für den Verzehr gedacht sind, fallen als Abfall für den Müllschlucker auch Uteri an, in denen sich voll ausgebildete Föten befinden.
    Guten Appetit wünscht eine Veganerin allen Förderern dieses Elends.
    Vielleicht sehe ich mir Topfgeldjäger mal wieder an, wenn es eine vegane Ausgabe gibt, die Leichenschlacht ist ja nicht auszuhalten.

    antwortenantworten

  • AndreaAndreaschrieb am 24.01.2014:

    was haben denn die kulinarischen vorlieben der inder (gekochter hoden) damit zu tun, ob dir die kochsendung gefällt? ist mir ein rätsel. hier werden doch solche extravaganzen gar nicht zubereitet. und ganz ehrlich, deine vegane ernährung ist deine entscheidung und wird auch überzeugende gründe haben. aber mach bitte nicht den fehler und verurteile alle anders-essenden. versuch lieber durch gute argumente, andere von einer reduzierung des fleischkonsums bzw. zumindest von bewussterer ernährung zu überzeugen.

    antwortenantworten

  • Rosi NeeRosi Nee(geb. 1957)schrieb am 24.01.2014:

    Ich weis zwar nicht um was es geht, aber ich geb mal meinen Senf dazu. Das zu Dir. Nun - die Frage bezog sich auf den Hoden von Ziegen, die in einer anderen Lebenskultur als der unsrigen, als aphrodisierendes Lebensmittel verwendet wird.
    Das was du anführst, läßt mich zu der Frage an dich kommen, auf wie viel Insekten und Kleingetier du täglich trittst, in denen Föten schlummern. Wer sich mit solchen Gedankengut den Tag versüßt, sollte nicht vergessen, dass sich der Mensch seit der Urzeit von Fleisch ernährt. Und da hat niemand vorher das Tier unter ein Ultraschallgerät gelegt, um zu schauen, ob sich ein Fötus im Uterus befindet.
    Der Mangel an Vitamin B aus der Ernährung mit Fleisch, Fisch, tierischen Produkten, führt genauso wie die Nikotinzufuhr, zur erheblichen Verminderung der Hirntätigkeit und es kann zu einer vorzeitigen Hirnschrumpfung führen. Im übrigen werden auch bei TGJ viele Gerichte ohne Fleisch gekocht. Nur - das wollen die wenigsten sehen - weil die schlau sind.

    antwortenantworten

  • UschiUschi(geb. 1938)schrieb am 27.01.2014:

    Vielen Dank liebes ZDF, endlich mal wieder einen sehr guten und sympatischen Koch und nicht so einen Arroganten wie den Hr. Hengsler. Der hat ja wirklich nur bei seine Mitstreiter
    rumgemosert. Kenne 2 x zwei Leute, welche bei ihm gekocht haben. Die wurden nur rumgestoßen. Hr. Herrmann ist viel menschlicher.
    Toll, dass er jetzt die Sendung moderiert.

    antwortenantworten

  • AntjeAntjeschrieb am 23.01.2014:

    Der ganze Charme den diese etwas 'andere' und damit sehr kurzweilige Kochshow hatte, fehlt in der neuen Besetzung völlig. Das Gespann Henssler und Rosin waren einfach ein Dreamteam. Als die Sendung nach der Pause wieder neu aufgelegt wurde und Rosin durch diesen Ali G. ersetzt wurde, war das Ende der Show bereits eingeläutet. Was dieser 'Juror' sich anmaßt, ist einfach unfassbar. So von oben herab, muss sich kein Mensch behandeln lassen. Er ist nur schlecht gelaunt und hat scheinbar überhaupt keine Lust auf diesen Job. Er macht jeden Kandidaten runter und versaut einem mit seiner Art jeden Fernsehnachmittag. Hermanns und Poletto sind zwar als Team tausendmal besser, reichen aber leider auch in keiner Weise an Henssler und Rosin heran. Schade, um eine so tolle Sendung.

    antwortenantworten

  • stevensteven(geb. 1984)schrieb am 21.01.2014:

    Wenn doch wenigstens einmal nur 'ein' Kandidatenteam so viel drauf hätte, dass sich AH bzw. AG/CP leichter täten positive Umschreibungen für deren ungeniessbaren Frass zu finden.

    antwortenantworten

  • CatrinCatrinschrieb am 21.01.2014:

    Die Sendung hat deutlich an Klasse gewonnen.
    Wer das nicht eben hohe hensslersche Niveau und seine Art von unerträglich platten Humor lieber mag, kann jederzeit auf die Privatsender umschalten, die Auswahl ist groß genug.
    'So sieht mancher auch aus' in Bezug auf den Zuckerkonsum ist eine ganz andere Hausnummer als Bemerkungen Hensslers über seinen 'nach Mundgeruch und Schweiß stinkenden' Juror.
    Naja, wie gesagt, es gibt genug Ausweichmöglichkeiten, die diese Sorte Humor bedienen.

    antwortenantworten

  • Gerti MüllerGerti Müllerschrieb am 21.01.2014:

    Topfgeldjäger ohne Henssler geht gar nicht! Jetzt ist es wie jede andere Kochsendung-langweilig. Man hätte die Sendung besser abgesetzt.

    antwortenantworten

  • TGJ-FanTGJ-Fan(geb. 2026)schrieb am 21.01.2014:

    Ja A. Herrmann man muss Ihn einfach in der Form, auch wenn es schwer fällt, akzeptieren. Ich denke, dass dies nicht zu einem großen Problem führen wird.
    Aber auf die Idee kommen den ALI G. jede 2. Woche zu zeigen, ist definitiv ein großer Fehler .
    Er ist der Einzigste der zu der alten Stimmungs-Elite Henssler-Rosin noch passt und der Grund warum man TGJ noch schaut.
    Persönlicher Vorschlag macht Ali G. zum Henssler-Ersatz!
    Mein Fazit: Kann man schauen, aber nur in Vertretung mit Ali G.

    antwortenantworten

  • KalleKalle(geb. 2001)schrieb am 20.01.2014:

    Wow war das heute angenehm mit Frau Poletto.
    Hat Ali während der Aufzeichnung Urlaub genommen, oder ist man vernünftig geworden beim ZDF. Wäre schön, wenn man sie öfter sehen würde.

    antwortenantworten

  • ManfredManfred(geb. 1955)schrieb am 20.01.2014:

    A. Herrmann ist kein Ersatz für S. Henssler! Seine Äußerung von heute bei der Schätzfrage betreff Zuckerverbrauch pro Person pro Jahr 'ein Kilo am Tag' - so sieht auch mancher aus! Hätte er sich sparen können. Vor allen Dingen das 'Gehabe' mit einigen Frauen, die ihm gefallen, nervt (letzte Woche mit der langhaarigen, schwarzen). Das er sich auf so ein Niveau herablässt, hätte ich nicht gedacht. Die Sendung hat an Unterhaltungswert verloren.

    antwortenantworten

  • AngelikaAngelikaschrieb am 27.01.2014:

    Dem kann ich nur zustimmen.
    Hat dieser Mann keine Frau zu Hause?
    Seine Anzüglichkeiten gegenüber einigen Damen sind nicht zum Lachen sondern nur peinlich.
    Sternekoch? Wie hat der bloß seinen Stern bekommen....

    antwortenantworten

  • inflatioinflatio(geb. 1943)schrieb am 20.01.2014:

    Als Pensionist habe ich Gelegenheit, zeitverschoben mir viele Sendungen anzuschauen. Über Henssler und Rosin habe ich viel gelacht, aber es war zum Teil auch nicht mehr auszuhalten - das Gekichere, das Geschmatze. Man kann Hr. Herrmann nicht vergleichen mit S. Henssler, aber so schlecht macht er seine Sache nicht. Und wenn: Dann schaltet doch ab und tut es euch nicht mehr an. Oder seid ihr Kritiker alle Masochisten? Und Frau Poletto hat ihre Sache doch heute gut gemacht: Nur Gelächter, aber sie ist cool geblieben. Schätze ich um Einiges mehr als Ali G. Aber so sind halt die Geschmäcker verschieden. Bleibt doch bitte tolerant.

    antwortenantworten

  • clothildeclothilde(geb. 1958)schrieb am 20.01.2014:

    Ich begrüße es sehr,daß Herr Herrmann die Topfgeldjäger zum Erfolg führen wird. Seine freundliche und kompetente Art untetscheidet ihn wohltuend von seinem Vorgänger. Alles Gute, Herr Herrmann!!
    Dennoch eine kleine Kritik: Wie auch schon bei Steffen Henssler erlaubt die derzeitige Kamerafùhrung zu wenige Blicke auf den Arbeitsplatz der Köche. Bei der Küchenschlacht findet das 'Topfgucken' viel öfter und besser statt.

    antwortenantworten

  • HeinzHeinzschrieb am 20.01.2014:

    Liebes ZDF was war das denn.Eine langweilige Sendung und dieser wurde mit Cornelia Poletto noch die Krone aufgesetzt. Mach endlich Schluss mit Topfgeldjäger.

    antwortenantworten

  • rudirudi(geb. 1948)schrieb am 20.01.2014:

    Schaaade kein Henssler mehr.
    schickt doch den herrmann in seine küche ohne Kamera.
    laaaaaangweiliger geht nicht.
    wie spritzig war Henssler gegen den langweiler.
    und jetzt auch noch die poletto mit ihrer keifingen stimme als Jurorin.
    muss ich nicht mehr sehen.....................

    antwortenantworten

  • LarissaLarissaschrieb am 19.01.2014:

    Eine Frage leute,stimmt es was man liest?Hat TGJ jetzt MEHR Einschaltsquoten als mit Steffen????Sorry aber das glaube ich nicht.

    antwortenantworten

  • JaserJaser(geb. 1974)schrieb am 20.01.2014:

    Ja warum kannst Du das nicht glauben? Der Steffen wollte doch in jeder Sendung seine eigene unsympathische Art übertreffen. Der Erfolg hatte seine Spuren hinterlassen. Ich wünsche Steffen nach der Bauchlandung trotzdem alles Gute und hoffe er kommt geerdet wieder zurück. Gruß Alex J.

    antwortenantworten

  • charlottecharlotteschrieb am 24.01.2014:

    wieso bauchlandung??
    hennsler macht eine große deutschlandtour. schon jetzt fast ausverkauft. Und hessler ist origenell & durch seinen bubencharme kann er sogar "unverschämtheiten" sagen - im gegensaetz zum spießigen hermann

    antwortenantworten

  • detlef stiegertdetlef stiegert(geb. 1950)schrieb am 29.01.2014:

    bloss weg mit diesem gesalbten herrman...
    dass der das nicht selber mekt...
    sowas selbstherrliches hält man kaum noch aus...
    grüsse
    detlef

    antwortenantworten

  • WernyWerny(geb. 1943)schrieb am 18.01.2014:

    Wie kann man S.Henssler mit A.Herrmann austauschen. Ein Nogo!!!
    S.Henssler ist ein genialer Entertainer. A.Herrmann ist eine Schlaftablette, ein
    Dampfplauderer ohne Witz und Charm. Einfach nur ganz schlimm

    antwortenantworten

  • AnnaAnnaschrieb am 19.01.2014:

    Langsam es ist ein schweres Erbe!A.Herrmann mit Henssler vergleichen geht nicht.Herrmann ist ruhigDas ist nun mal seine Art.Für diese Sendung,die falsche Besetzung.Aber es wollte wohl keiner machen!Ali passt nicht zu ihm.

    antwortenantworten

  • Steffens ElevenSteffens Eleven(geb. 1966)schrieb am 17.01.2014:

    Dann habe ich mir aus purer Neugier doch mal 5 Minuten der Topfgeldjäger mit Hr. Herrmann in der Mediathek angetan. Das ZDF kriegt wirklich jede gute Sendung kaputt - was für ein moderierender Schnarchsack- adieu Lieblingskochshow

    antwortenantworten

  • HanfHanf(geb. 1943)schrieb am 17.01.2014:

    Mir waren die Topfgeldjäger sehr zu wider. Ich finde es gut, dass eine neue Mannschaft antritt. Mir kam es so vor, dass Herr Steffen Henssler eine Hassliebe zu Herrn Frank Rosin hatte. Persönlich kann man solche 'Beschimpfungen' im Scherz äußern... Mir kam der Herr Henssler immer als Lehrmeister des Mobbings vor. Kein gutes Vorbild. Ich wünsche Herrn Herrmann uns seinem Kollegen alles Gute

    antwortenantworten

  • ClothildeClothilde(geb. 1958)schrieb am 21.01.2014:

    Ich bin der gleichen Meinung und freue mich, daß Alexander Herrmann als ruhiger, kompetenter Moderator die vorher aufgeregt und launisch moderierte Sendung übernommen hat. Herr Herrmann: Alles Gute Iznen und Ihrem Team. Jetzt ist diese Kochsendung aufgewertet.

    antwortenantworten

  • HellenaHellena(geb. 1948)schrieb am 17.01.2014:

    Hallo, warum gibt es nur noch 'Chefsachen-Rezepte' und keine Kandidaten-Rezepte mehr. Das finde ich sehr schade, zumal oft ja auch sehr gut von den Kandidaten gekocht wird ??? Oder stelle ich mich zu doof an, sie zu finden?

    Vermisse den Rotzlöffel

    antwortenantworten

  • Drop itDrop it(geb. 1988)schrieb am 17.01.2014:

    Also ich denke aller Anfang ist schwer. Henssler ist doch freiwillig gegangen. Und so ist doch besser, als wenn es gar keine Topfgeldjäger mehr gibt! Ein Glück keine Inka Bause mehr....

    antwortenantworten

  • SusanneSusanne(geb. 1964)schrieb am 17.01.2014:

    Habe jetzt eine Woche Topfgeldjäger mit Alexander Herrmann hinter mir. Man soll ja neuen Leuten auch eine Chance geben. Aber das war ja nur peinlich. Her Herrmann versucht mit plumpen Witzen Steffen Henssler zu kopieren, tödlich. Seine anzügliche Art Frauen gegenüber ist echt nicht zum anschauen- und hören 'Mein Frauenteam und das andere Team'. Allein diese Blicke und diese Distanzlosigkeit im Körperkontakt lassen mich an einen Casanovakomplex denken. Henssler Sprüche waren manchmal auch derb, aber so eine Distanzlosigkeit hätte er sich nie erlaubt. Peinlich für einen erwachsenen Mann. Dann seine Chefsache. Was soll ich mit Rezepten aus der Sterneküche? Ich fand Rezepte zum nachkochen von Steffen cool und praktisch. Was soll ich mit ich habe da mal was vorbereitet. Sternekoch, der noch nicht einmal ein ganzes Essen vorbereiten kann. Wenn ich die Bratkartoffeln so für eine 4-köpfige Familie zubereiten würde, wäre alles kalt. Allein Ali reisst es noch raus. Er ist er selbst und fröhlich.Schade das er nur noch alle zwei Wochen dabei ist. Das heisst für mich leider nicht mehr einschalten. Es ist nur ärgerlich.

    antwortenantworten

  • EnnasusEnnasusschrieb am 18.01.2014:

    Susanne, jetzt muss i c h mal persönlich werden, aber keine Bange, es ist nur Zustimmung.
    Viel kann ich aber nicht sagen, denn ich habe nur ein/zweimal in der Mediathek was von den neuen Staffeln gesehen.
    Es war Neugierde, ich wolte wissen wie A.Herrmann seinen Job macht. Leider nicht so gut, so wie Sie das sagen, empfand ich es auch.
    Ich glaube auch nicht, dass das gehobeme Sterne - Konzept bei der schnellen Nummer gut ankommt.,
    Gerade die schnelle einfache Weise, was in die Pfanne zu werfenen, das am Ende super schmeckt, d a s war's
    eigentlich !
    Was den Umgang, von A.H., vorzugsweise mit den Kandidatinnen angeht, da ist es doch wirklich erstaunlich, dass man zu dem Schluß kommen muss, dass Steffen
    - trotz frecher Klappe - diskreter war.
    Wirklich sehr erstaunlich und das spricht für ihn ! :))

    antwortenantworten

  • susannesusanne(geb. 1964)schrieb am 20.01.2014:

    Er hat doch nie das eine Team bevorzugt oder? Und en Juror, wenn auch Spasseshalber mit einem Messer zu bedrohen, wenn "sein" Frauenteam nicht gewinnt, ist doch nur peinlich. Wie fühlt man sich, wenn man das andere Team ist? Hätte Henssler nie gemacht. Der konnte auch schon mal feststellen, dass es auch toll aussehnde Männer mit Waschbrettbauch gibt. Das ist für mich eine andere Art.

    antwortenantworten

  • LarissaLarissaschrieb am 17.01.2014:

    Uns wird TGJ fehlen....Ohne Steffen und Frank ist es nicht mehr TGJ sonder irgend eine Kochshow...

    antwortenantworten

  • DiFiDiFischrieb am 17.01.2014:

    Endlich ist er weg. Hensler hatte einen schlimmen
    Umgang mit Lebensmitteln, Rosin hat nur peinlich geschmatzt, stellt doch die Sendung bitte komplett ein, das Format an sich ist peinlich.

    antwortenantworten

  • alexisalexis(geb. 1962)schrieb am 18.01.2014:

    Dieser Küchen-Barth hatte nicht nur einen schlimmen Umgang mit Lebensmitteln, sondern auch mit Frauen! Na ja, und Rosin ist einfach nur ein Proll...soll der doch weiter für Aral Werbung machen. Da gehört er besser hin und nicht in eine Koch-Sendung

    antwortenantworten

  • Jens MarkertJens Markertschrieb am 17.01.2014:

    Ich habe mir eine Woche lang diesen A.Herrmann angeschaut. Es war grausam . Er strampelt sich ab aber er kann es nicht. Die Schuhe von Steffen Henssler sind ihm viel zu groß. Lustig ist was anderes. Dieser Tausch ist ein absoluter Fehlgriff.

    antwortenantworten

  • TomTom(geb. 1982)schrieb am 17.01.2014:

    Topfgeldjäger mit steffen war immer eine intressante sendung, schlk gepasrt mit guten kochtips. Beim hermann schläft man fast ein. Die küchenschlacht passt besser zu ihm da muss er nicht zu viel moderieren. Er wirkt sehr distanziert und es scheint als würde es ihm keine freude machen. Ergo nur für die kohle! Schaueeszukünftignicht mehr

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen

Diskussionen bei tvforen.de

Weitersagen