"Topfgeldjäger"-Serienforum 

  • Trude aus HamburgTrude aus Hamburgschrieb am 12.05.2014:

    AH und CP... sind die ein Paar oder sind das noch die ersten
    Versuche, eines zu werden???? Deutlicher kann AH
    ja nicht werden.... tolle Chefsache heute'Brot mit Creme fraiche
    und Paprika' ist wohl schon Sterneküche!!!
    Bei 'Grill den Henssler' gab es wieder viel zu lachen
    und Ali G. hat das auch prima gemacht... aber leider nicht
    mehr im ZDF und 15 Uhr....

    antwortenantworten

  • MadlenMadlenschrieb am 13.05.2014:

    Diese Schleimerei um Mme. Poletto. Einfach widerlich! Was soll denn das? Sie marschiert ein als ob sie zu einem Boxkampf moechte. Auch waere einmal ein DEUTLICHER Gruss ans Publikum, die Kandidaten sowie ans Fernsehpublikum sehr angebracht. Freundlichkeit ist bei ihr nicht angesagt. Naja, aber dafuer kommt ja immer die obligatorische Frage: Und? Ich wuerde vorschlagen, Gloschen auf und schauen, dann sieht man was Sache ist und muss nicht fragen UND???
    Warum eigentlich werden nicht nur Damen zu TGJ eingeladen? Dies waere doch dann bestimmt angenehmer fuer AH. Er ist, vorausgesetzt es sind adrette Damen, waehrend der ganzen Sendungen immer sehr, sehr damenlastig. Auffallend! Grrrrr, einfach abstossend und enttaeuschend fuer die Gegenpartei (was man auch schon des Oefteren an der Mimik der Kandidaten beobachten konnte).
    Ich frage mich, sieht und bemerkt das von der zustaendigen Regie denn keiner und wird das einfach nur hingenommen und abgesegnet?

    antwortenantworten

  • CharlotteCharlotteschrieb am 12.05.2014:

    Alexander Herrmann nervt mich mit seiner A....Kriecherei vor der Poletto. Dazu das ungepflegte Gesicht. Bei der Chefsache habe ich Angst, dass er mir bei der Nahaufnahme durch den Fernseher ins Gesicht springt. Ändert endlich die Kameraeinstellung! Dazu das ununterbrochene Gesabbel, wer will das denn hören? Die Kandidaten kommen zu kurz.

    antwortenantworten

  • MichaelaMichaelaschrieb am 13.05.2014:

    Also ich muss Ihnen Vollkommen recht geben,langsam Ekelt der mich an

    antwortenantworten

  • alexisalexis(geb. 1962)schrieb am 14.05.2014:

    Dito! Dazu noch die Großaufnahmen von offenen Mündern, Nasenlöchern und Backenzähnen...einfach widerlich. Ich verstehe eh nicht, weshalb AH immer so eine völlig übertriebene Mimik und Gestik praktizieren muss, bloss weil er z. B. gebratenen Spargel präsentieren will.

    antwortenantworten

  • hans dieterhans dieter(geb. 1939)schrieb am 19.05.2014:

    Hallo, auch ich möchte mich zu den negativen Bewertungen der Sendung Topfgeldjäger äu8ern.Besonders zutreffend waren die Kritiken von Charlotte (12.05.2014) und Alexis (14.05.2014) über AH und der unsachlichen und unsympathischen Jurorin Poletto ( Ali G.gut ). Ich bitte die Sendeleitung diese Kritiken ernst zu nehmen.
    Mit freundlichem Gruß Hans Dieter.

    antwortenantworten

  • Trude aus HamburgTrude aus Hamburgschrieb am 09.05.2014:

    also im Moment schaue ich lieber die Küchenschlacht
    und toll finde ich Nelsons neue Sendung mit der
    Partyküche.... symphatisch, einfühlend mit den Kandidaten,
    das gefällt und natürlich 'Grill den Henssler'...
    AH will sich ja Mühe geben, das merkt man schon,
    aber ihm fehlt eben das gewisse 'etwas' und deshalb
    ist die Sendung mit ihm einfach langweilig....

    antwortenantworten

  • Steffens ElevenSteffens Eleven(geb. 1966)schrieb am 09.05.2014:

    Es ist kurz nach 15 Uhr - ich habe Urlaub - es laufen die Topfgeldjäger im ZDF - mein Fernseher ist aus und ich gehe spazieren !!!! Vor einem Jahr für mich noch unvorstellbar und heute traurige Realität :-( Steffen sitzt inzwischen bei dem unsäglich nervigen Hr. Barth sinnlos auf dem Sofa rum und Frank versaut seinen Ruf bei einer Pöbelshow - ach, hätten die beiden doch Topfgeldjäger weitergemacht

    antwortenantworten

  • alexisalexis(geb. 1962)schrieb am 11.05.2014:

    Ruf? Hatte dieser fürchterliche Schmatzer jemals einen? Soll der doch weiter Werbung für ARAL machen. Da gehört er eh besser hin

    antwortenantworten

  • unbekanntunbekanntschrieb am 09.05.2014:

    Hermann sollte mal rechnen lernen. 2,5 Gramm mal 10 sind 25 gramm und nicht 250 gramm. So kann der teig der Màdels nichts werden.

    antwortenantworten

  • FranziskaFranziskaschrieb am 08.05.2014:

    Lieber Kameramann, BITTE BLEIBEN SIE BEI DER SACHE BEI DER CHEFSACHE!!!!!!!!!!!!!
    Es nervt unheimlich wenn die Kamera zu Rübchen schälenden, oder mixenden Kandidaten abschwenkt, während AH seine Sterneküche zeigt. Ich möchte AH VOLL und GANZ geniessen!!!!!!!!! und dabei lernen. Das ist im wesentlichen auch der Grund weshalb ich die Sendung gucke
    herzliche Grüsse
    Franziska

    antwortenantworten

  • FÜNF-STERNE-KOCHFÜNF-STERNE-KOCH(geb. 1967)schrieb am 14.05.2014:

    Ach könnte die Kamera bei der "CHEFSACHE" doch nur aus dem Studio herauszoomen, während der Ton die Gräusche irgendeines Bahnhof-Pissoirs wiedergibt ...

    Das sinnlose Geplapper von AH ist UNERTRÄGLICH!!! Und: Wie lange will dieser "Sterne-Koch" noch Schmand, Soßen, etc. in der immer gleichen Art über den Teller streichen, um darauf seine armseligen Gerichte darauf anzurichten???

    Das macht nur Lust auf eines: ABSCHALTEN

    antwortenantworten

  • Steffen ElevenSteffen Eleven(geb. 1966)schrieb am 14.05.2014:

    Das ändert sich erst wenn die Quote nicht mehr messbar ist -also abschalten

    antwortenantworten

  • Trude aus HamburgTrude aus Hamburgschrieb am 08.05.2014:

    Die 'Chefsache' war ja heute wieder peinlich. Vor allem
    dass AH es soooo stolz präsentiert hat, als wäre es das
    beste, was er je zustande gebracht hat... 'gebratene
    Nudeln.... einfach toll... und dann die tolle Füllung...
    Frank Rosin hat sich ja nun auch was tolles einfallen lassen
    und das ist überhaupt das oberpeinlichste, was ich je
    gesehen hab.... seine Hells kitchen hab ich ganz sicher nur
    1X angeschaut.... die Gerichte waren mega-peinlich,
    da möchte ich auch nicht den Besuch in seinem Restaurant gewinnen. Man könnte den Fernseher auch ganz abschaffen und GEZ einsparen.....

    antwortenantworten

  • NicolaeNicolae(geb. 1946)schrieb am 08.05.2014:

    Also, der Alexander Herrmann hört sich ja schrecklich gerne selbst reden. Er schnattert und redet ohne Pause. Man braucht die Sendung garnicht sehen. Er sollte lieber auf Kassette sprechen, dann kann jeder mit- oder nachkochen. Ich denke, dass die geladenen Gäste dort eigentlich kochen wollten und nich nur sein Geschnatter anhören.

    antwortenantworten

  • HeinzHeinzschrieb am 08.05.2014:

    Hab Hells Kitchen mit Frank Rosin gesehen oder Grill den Hensler.
    Dagegen erscheint TGJ wie von gestern.
    ZDF mach bitte Schluss mit deinen Kochsendungen.
    Diese und die Köche sind out.

    antwortenantworten

  • ChristineChristine(geb. 1959)schrieb am 07.05.2014:

    AH hat heute den 2Damen die um 10000Euro gekocht haben die Majonaise gemacht.Sie haben gewonnen. Nur nimmt diese Art von Hilfe den Kochkünsten der Beiden jeglichen Glanz

    antwortenantworten

  • LinsengerichtLinsengericht(geb. 1986)schrieb am 07.05.2014:

    ...wieder wurden die 10-tausend-Euro-Damen durchgeschleust.
    Da benötigt AH einen halben Meter Roastbeef, um sich eine fingerdicke Scheibe für sein Sushimi abzuschneiden.

    @Seven Eleven: Eine Frage an den Insider. Was geschieht mit den oft übermäßig noch vorhandenen Lebensmitteln?

    Und was den Bart von AH betrifft, ist der Bart von AG besser, schöner, ansehnlicher?
    Soll sich doch jeder so verunstalten wie er möchte, wenn es dann noch als schön empfunden wird...........

    antwortenantworten

  • ronron(geb. 1950)schrieb am 09.05.2014:

    heute schon wieder, 3 kg lachs wegen einer kleinen portion, wo bleibt der rest, wahrscheinlich gibt es beim aufnahmeteam am wochenende lachs.......einfach unglaublich....

    antwortenantworten

  • Steffens ElevenSteffens Eleven(geb. 1966)schrieb am 09.05.2014:

    Falls die Frage an mich gerichtet war: Es werden normalerweise 3 Sendungen täglich an 4 oder 5 Folgetagen aufgezeichnet da werden die Lebensmittel entsprechend aufgebraucht. Die Reste der gekochten Gerichte wurden beim Team Henssler/Rosin restlos vom Publikum aufgegessen. Wie es jetzt ist weiss ich nicht - es gibt ja wohl fast keine "freiwilligen" Zuschauer mehr, sondern eher bezahlte Komparsen.

    antwortenantworten

  • HelmutHelmut(geb. 1955)schrieb am 07.05.2014:

    Heute habe ich die 'Topfgeldjäger' zum ersten Mal nach 15 Minuten abgeschaltet.

    Ich kann diesen momentanen (so hoffe ich) Mist nicht mehr ertragen. Herr Hermann mag ja kochen können und auch telegen zu sein, aber ich halte dieses geschwollene Getöse, ununterbrochene Geschnatter und Getue nicht mehr aus.
    Am Sonntag bin ich in eine alte Sendung mit „Henssler und Rosin“ geraten (auch nicht immer sendefähig), aber das war eine richtige Wohltat im Vergleich zum „Hermann“.
    Das alte Format war locker, leicht, lustig, umsichtig, rücksichtsvoll (bis auf die Wertung) und sehr, sehr souverän. An einigen Tagen war es mir zu kindisch und albern, aber niemals unerträglich, so wie nahezu jede Sendung mit Herrn Hermann unerträgliche Sekunden und Minuten hat (wird immer schlimmer).

    Bei aller Lieber und Hochachtung vor Herrn Hermann, setzt diesen Schleimer endlich ab!

    Bis dahin muss ich wohl auf „Topfgeldjäger“ verzichten.
    Das tut jetzt kein bisschen weh

    antwortenantworten

  • BärleBärle(geb. 2010)schrieb am 07.05.2014:

    Der nicht gepflegte ( Rasur ) Herr Herrmann erklärt den Kandidaten was sie Kochen sollen,gestern macht er die Souce für die jungen Damen heute macht er bei einem Gewinn von 10.000 € den Damen die Majonaise.Er plabbert ständig wie ein Maschinengewehr es ist nicht mehr schön im zuzuschauen wenn der Ali das Essen bewertet redet er immer dazwischen schickt in nach Franken zurück.

    antwortenantworten

  • Christa LüthChrista Lüth(geb. 1944)schrieb am 07.05.2014:

    Alexander Hermann ist uns ohne Bart lieber. Er sieht furchtbar aus.

    antwortenantworten

  • sabine ,sabine ,(geb. 1958)schrieb am 06.05.2014:

    Einmal kurz reinschalten und schon habe ich wieder genug von dieser Plaudertasche - AH redet als würde er nach Worten bezahlt.
    ... 'die Hitze treibt den Dampf aus dem Spargel...'

    antwortenantworten

  • LinsengerichtLinsengericht(geb. 1986)schrieb am 06.05.2014:

    Was um Himmelswillen ist an Spargel in Alufolie Sterneküche?
    Das ist so alt, wie der Spargel für den Normalbürger bezahlbar wurde.Sogar Herr Lafer hat das schon mehrfach gezeigt....
    Etwas neues Herr H., nicht nur alte Kamellen aufwärmen.
    Spargel aus der Alufolie bekomme ich in jeder bürgerlichen Gaststätte auch........und Herr Ali haat sich wieder Dinge gewünscht, die nicht im Warenkorb waren.......Bewertet doch bitte die Gerichte nach dem probieren, nicht schon jedes Einzelgericht....das ist langweilig,

    antwortenantworten

  • Magalene 64Magalene 64(geb. 1950)schrieb am 06.05.2014:

    Habe heute wieder nach einer Pause die Sendung eingeschaltet und war erst mal erschrocken über das gruselige Aussehen von AH. Ich weiß, er hält sich für Georg Cloony unter den deutschen Köchen, aber sorry AH, ich sehe das anders. Er siehr alt und schäbig damit aus.
    Mir gefällt auch nicht sein künstlich aufgesetzter Humor und sein blödes Gelabere. Steffen Hensler war zwar manchmal mit seinen Witzen oberhalb der Schmerzgrenze, aber dennoch ein guter Moderator in der Sendung, außerdem denke ich, dass er besser kochen kann.

    antwortenantworten

  • charlottecharlotte(geb. 1956)schrieb am 05.05.2014:

    heute (5.5.) hat ein team versucht, einen eierstich zu kochen. sternekoch AH hat einen völlig falschen tip gegeben, indem erbehauptete, der eierstich müsse nicht kochen, & den topf von der herdplatte zog. Wie hoch war wohl die temperatur nach 40min???
    außerdem war das gefäß für die zeit viel zu groß.
    wo hat dieser schwätzer seinen stern her?
    vielleicht hat er ja gute köche angestellt.
    Niveaulos

    antwortenantworten

  • AndreaAndrea(geb. 1964)schrieb am 05.05.2014:

    Ich weiss gar nicht, warum hier soviel kritisiert wird, AH ist auch nicht schlechter als SH, beide machen die Mädels an, aber beide auf eine lustige Art, die auch nicht so ernst gemeint ist. Mir persönlich gefällt die Chefsache auch besser als die schnelle Nummer. Und Claudia Poletto finde ich als Jurorin angenehmer als AG, da sie die Kritik netter anbringt. Außerdem, wem die Sendung nicht mehr passt, der muss sie ja auch nicht ansehen

    antwortenantworten

  • KeKuKeKuschrieb am 06.05.2014:

    Absolut richtig! Kritik muss und soll natürlich auch geäußert werden dürfen, aber man sollte letztendlich zwischen konstruktiver Kritik und Beleidigungen unterscheiden. Zudem ist die ganze Bart Diskussion absolut lächerlich und erbärmlich. Jeder darf, egal ob im TV oder nicht, seinen Bart tragen wie er möchte und wenn ich höre, dass Leute der Zdf Redaktion wegen "Bart-Anrufen" genervt reagieren, dann ist das irgendwann verständlich

    antwortenantworten

  • ron00445ron00445(geb. 1950)schrieb am 06.05.2014:

    ....wem die äußerungen hier nicht passen, der muß sie ja auch nicht lesen,,,,soviel dazu....

    antwortenantworten

  • alexisalexis(geb. 1962)schrieb am 06.05.2014:

    Mit Verlaub, dieses Argument hat man schon Tausend Mal gehört. Trotzdem muss der geneigte TV-Seher für dieses Schrott, dieses Gejohle, das Gebaggere und die plumpen Sprüche GEZ-Gebühren abdrücken

    antwortenantworten

  • ronron(geb. 1950)schrieb am 07.05.2014:

    andrea: etwas weltfremd, man sollte lieber abschalten, als zu kritisieren .....wie soll man eine sendung beurteilen, wenn man sie nicht gesehen hat, dass wäre wie eine buchkritik und der kritiker hat das buch nicht gelesen, ausserdem hätten wir hier dann 80 % weniger einträge......bitte ein bischen mehr realität, hier wird ja auch gelobt, aber eben nicht nur.....

    antwortenantworten

  • ChristianChristian(geb. 1963)schrieb am 15.05.2014:

    So seh ich das auch, soll doch einer der Kritiker mal wie ich zu AHgehen in seine Kochschule dann wüßte er warum er Sternekoch ist, jederder Köche ist auf seine Art gut und wem es nicht gefällt, der soll auf anderen Mist im Fernsehen umschalten.

    antwortenantworten

  • Marco GollingerMarco Gollingerschrieb am 19.05.2014:

    Also ich finde jetzt die topfgeldjäger besser als vorher alex macht das richtig super und lästert nicht über die kanditaten wie steffen henssler

    antwortenantworten

  • Fritz aus D.Fritz aus D.(geb. 1965)schrieb am 05.05.2014:

    Habe heute mal spasseshalber die Zuschauerredaktion vom ZDF angerufen und darum gebeten dem AH doch mal nahe zu legen sich zu rasieren. Erstmal war die Dame total pampig und hat einfach aufgelegt!!! Hallo? Wenn ich ungepflegte Menschen sehen will kann ich zum Bahnhof gehen oder RTL einschalten!

    Eine echte Katastrophe was da abgeht!!

    Raus mit AH

    antwortenantworten

  • Trude aus HamburgTrude aus Hamburgschrieb am 05.05.2014:

    AH ist einfach peinlich.... ich hab die Sendung einfach nur noch so nebenher laufen und mache immer wieder noch mehr leiser, da seine Stimme einfach alles übertönt.... dass man Wild, Lamm und Innereien in Buttermilch einlegt, wusste schon meine Großmutter.... ich finde, dass er sich einfach mehr um die Kandidaten kümmern sollte... das war bei Steffen immer lustig und auch interessant... ich hab da immer viel gelacht.... jaaaaa am Samstag bei 'Grill den Henssler' - das war einfach toll und lustig und kochen kann der Steffen Henssler eben und Charme hat er - Frau sieht ihn einfach immer wieder gern...

    antwortenantworten

  • KognitiveKognitive(geb. 1971)schrieb am 07.05.2014:

    Hallo, wie Recht Sie doch haben...
    Ich schau inzwischen mit Genuss den "Grill den Hensssler" an..das Kerlchen ist fähig und sogar lustig auf seine Art halt...
    Leider bekommt der AH weiterhin meine Einschaltquoten, weil an für sich mag ich das Konzept, weniger allerdings mit AH, Henssler hat Spaß gemacht, war angenehm zu schauem während der "Chef" nervt..ununterbrochen...

    antwortenantworten

  • ThomasThomas(geb. 1965)schrieb am 05.05.2014:

    Also ich habe mir immer gerne die Sendungen mit S. Henssler angesehen.

    Der Franke macht das aber auch nicht schlecht. Was ich nicht gut finde wenn er so unrasiert darum läuft.

    Passt einfach nicht und finde ich unpassend

    antwortenantworten

  • HeinzHeinzschrieb am 05.05.2014:

    Das ZDF hat ein dickes Fell, Ich glaube nicht
    das das in der neuen Staffel die demnächst
    aufgezeichnet wird etwas verändert wird.
    Z.B. neuer Moderator und Ali als Dauerjuror.
    Vieleicht sollte man auch die Backshow vor-
    ziehen die ganze Kocherei nervt langsam.
    Aber scheinbar verdienen die sogenannten
    Sterneköche mit Ihren Restaurants nicht genug

    antwortenantworten

  • WernerWerner(geb. 1951)schrieb am 05.05.2014:

    Hallo,
    diese Seite ist bestimmt auch gedacht das man negative Äußerungen kundgeben kann!
    Habe mir am 02.05.14 die Topfgeldjäger - Sendung mit den Teilnehmern 2 von 5 angesehen und war über die Bewertung unentschieden von Herrn Ali Güngörmüs sehr sehr enttäuscht. Ich kann zwar nicht vorm Fernseher den Geschmack beurteilen aber die Optik und der Aufwand war eindeutig den 2 von 5 zu zusprechen. Ich weis nicht wo da Herr Güngörmüs dahin gesehen hat, von einen Sterne Koch erwartet man schon etwas mehr, denn wenn er nicht wissen sollte „unser Auge isst mit“. Er hat zwar das Menü sauber bewertet aber die Optik wurde überhaupt nicht richtig erwähnt. Bei solchen Bewertungen braucht Herr Hermann zur Beurteilung keinen Sterne Koch einladen da kann er sich die Kosten sparen. Ich hoffe dass mein Kommentar zur Inspiration für die nächsten Sendungen in Erwägung kommt. Meiner Meinung nach der Fairness halber müsste den 2 von 5 noch Mals eine Chance gegeben werden.
    In diesen Worten
    Werner

    antwortenantworten

  • AndreaAndrea(geb. 1964)schrieb am 05.05.2014:

    Warum sollte dem Team 2 von 5 nochmal eine Chance gegeben werden? Sie sind doch freiwillig ausgeschieden

    antwortenantworten

  • Werner AdolfWerner Adolf(geb. 1951)schrieb am 06.05.2014:

    Wenn ich an denen ihrer Stelle gewesen wäre hätte ich genauso gehandelt. Fast alle essen wurden danach auch mit unentschieden beurteilt. Unentschieden von einen Sterne - Koch darf es nicht geben es gibt keine 2 Essen die gleich schmecken. So was ist einfach nicht gerecht

    antwortenantworten

  • Werner AdolfWerner Adolf(geb. 1951)schrieb am 07.05.2014:

    Meine Meinung noch mals hierzu, dieser Menuetester hatte keine gerechte Entscheidung getroffen, wenn bei der Nachspeise selbstgemachte Mini-Windbeutel mit Füllung extra dabei waren, sogar vom Tester noch ein extra Lob bekamen, auf anderer Seite die Nachspeise nur mit gewürfelten Apfelstücken, diese ungewürzt waren, dann ein Unentschieden kommt ist. Die Hauptspeise war bereits als die bessere datiert, dieser Tester sollte mal seine Entscheidung überdenken und Beurteilungen mit Kopfverstand machen. Unentschieden darf es einfach nicht geben und wenn dann müste dies ein anderer Tester noch mals prüfen dann wäre es gerecht aber nicht so. Bei so einen Urteil wäre ich auch ausgeschieden
    Gruß
    Adolf

    antwortenantworten

  • AnkeAnke(geb. 1981)schrieb am 07.05.2014:

    Ich muss Werner in dem Fall recht geben.
    Wenn wir uns nur mal die heutige Sendung vornehmen. 10.000€! Die ganzen 4 Sendungen durch zu kommen, mit so Viel HILFE ist einfach den anderen Kandidaten gegenüber nicht fair. Ich habe noch nie erlebt, dass ein Team scheinbar so zum Gewinn gepuscht wird.
    Team 2 von 5 total grandios und souverän, Team Tafelsilber, genau dass gleiche. Aber die Patzer von dem Team war nie relevant.
    Seit den heutigen 10.000€ bin ich mir nicht mehr sicher, ob das alles so 100% sauber läuft.
    Ich möchte aber auch noch abschließend sagen, dass ich sonst echt gern gucke

    antwortenantworten

  • HelmutHelmut(geb. 1960)schrieb am 03.05.2014:

    Mir persönlich gefällt Alexander Herrmann und seine ruhigere Art wesentlich besser als Henssler. Die Tips von der Chefsache finde ich sehr aufschlußreich und die meisten Vorschläge deutlich anspruchsvoller als die schnelle Nummer.

    antwortenantworten

  • kurtkurtschrieb am 03.05.2014:

    was sich gestern (2.5) der Herr Sternekoch AH gegenüber dem Juror AG
    geleistet hat, ist einfach das mieseste, was ich bisher in allen Kochshows
    von einem Sternekoch gesehen habe.
    Dieser AH hat in unbeschreiblicher Art und Weise beim verkosten der Speisen
    AG nachgeäfft und damit AG in übelster Weise beleidigt.
    Allein für diese miese Geste gegenüber einem Kollegen müsste man
    AH die Sendung entziehen.
    Ab sofort sollte AG die Sendung TGJ moderieren.

    antwortenantworten

  • Monika CoritterMonika Coritterschrieb am 02.05.2014:

    gut kochen können ist eins, ein guter Moderator sein, was anderes.Sowohl an Steffen Henssler als Moderator, aber auch an Frank Rosin als Juror kommen die derzeitigen Akteure nicht auch nur annähernd heran. A. Hermann ist nur peinlich, der hellsten einer scheint er auch nicht zu sein. Dazu völlig humorlos und mit Minderwertigkeitskomplexen beladen. Steffen Henssler sollte es wieder machen, oder die Sendung absetzen.

    antwortenantworten

  • tinatinaschrieb am 06.05.2014:

    Die Zuschauer sind nicht auszuhalten. Bei jeder Bemerkung von AH wird begeistert applaudiert und gejohlt. AH braucht wohl das gekaufte Publikum. Schade um das Niveau der Sendung. Ich schaue nicht mehr weiter.

    antwortenantworten

  • Trude aus HamburgTrude aus Hamburgschrieb am 02.05.2014:

    Hurraaaa!!!! Ein kleiner Lichtblick... heute war wenigstens Ali als Juror da.... AH ist echt eine Labertasche..... dass grüner Spargel auch in der Pfanne bereitet werden kann und wie man Majo herstellt, wussten wir schon vor 20 Jahren, aber den Charme vom Henssler, den wird AH nie erreichen....

    antwortenantworten

  • Uwe aus LeipzigUwe aus Leipzig(geb. 1963)schrieb am 06.05.2014:

    Alexander macht wie ich finde die Sendung sehr gut.Wie ich aus Deinen Zeilen entnehme bist Du schon etwas älter und brauchst etwas jüngers.

    Gruß Uwe

    antwortenantworten

  • Maria MercedesMaria Mercedes(geb. 1950)schrieb am 02.05.2014:

    Ich finde alles in Ordnung mit AH.
    Aber ich finde, die kochende Damenwelt sollte mal nicht die langen Haare offen tragen, ist ja unhygienisch, wenn dann die Haare in den Speisen zu finden sind. Ich möchte da nicht der Tester sein!!
    Normalerweise tragen Köche Kochmützen

    antwortenantworten

  • LinsengerichtLinsengericht(geb. 1986)schrieb am 04.05.2014:

    Die Haare sind doch mit Allwetterhaarspray fixiert worden. Die Maske wird schon darauf achten, dass kein Haar in die Suppe fällt. Außerdem wären Lange Haare unter einem Tuch oder ähnlichem nicht ansehnlich,
    Schlimmer finde ich die Hobbyköche, die sich mit einem Geschirrtuch den Angstschweiß von der Stirn wischen, nachdem die ersten Tropfen in der Pfanne gelandet sind (sieht man, wenn das Fett hochspritzt)

    antwortenantworten

  • KlausKlaus(geb. 1974)schrieb am 02.05.2014:

    Jaaaaa, super
    Nächste Woche ist ALI G. TIME.

    antwortenantworten

  • kirstenkirsten(geb. 2015)schrieb am 05.05.2014:

    ALIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIi .....ohne Ali wäre es sooooo langweilig

    antwortenantworten

  • MadlenMadlenschrieb am 01.05.2014:

    Nach Schauen der Mittwochsausgabe von TGJ stellte ich fest, dass das Imponiergehabe von AH gegenueber CP langsam aber sicher bedenkliche Formen annimmt. Muss man sich allen auf diese Art und Weise mitteilen?

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen

Diskussionen bei tvforen.de

Weitersagen