Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

WDR-Crime

WDR-Crime

D, 2016 –
WDR-Crime
  • 16 Fans  
  • Serienwertung 0 32008 noch keine Wertung

Bildergalerie zu "WDR-Crime"

  • Unfall oder Verbrechen? Nur wenn der Notarzt eine ungeklärte Todesursache bescheinigt, werden die Spezialisten der Rechtsmedizin einbezogen.
    Im Auftrag der Toten
    Unfall oder Verbrechen? Nur wenn der Notarzt eine ungeklärte Todesursache bescheinigt, werden die Spezialisten der Rechtsmedizin einbezogen.
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Köln, Zündorf: Eine Leiche am Tatort nahe am Waldparkplatz wird von einem Mitarbeiter der Spurensicherung untersucht.
(Szene nachgestellt)
    Die Gen-Jäger
    Köln, Zündorf: Eine Leiche am Tatort nahe am Waldparkplatz wird von einem Mitarbeiter der Spurensicherung untersucht. (Szene nachgestellt)
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Die Signatur des Mörders: Was verrät die Tat über den Täter? Profiler Stephan Harbort hält alle Details fest und sucht nach Tatmustern.
    Das Profil des Bösen
    Die Signatur des Mörders: Was verrät die Tat über den Täter? Profiler Stephan Harbort hält alle Details fest und sucht nach Tatmustern.
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Für Profiler Stephan Harbort zeigt jede Tat die Signatur des Mörders, ein unverwechselbares Muster, das die Polizei auf die Spur des Täters führen kann.
    Das Profil des Bösen
    Für Profiler Stephan Harbort zeigt jede Tat die Signatur des Mörders, ein unverwechselbares Muster, das die Polizei auf die Spur des Täters führen kann.
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Im Institut für Rechtsmedizin zu Köln wird im Labor eine Hautschuppen Analyse bei einem blutverschmierten T-Shirt durchgeführt. Heute reichen schon winzigste Mengen von Genmaterial des Täters um seinen Genetischen Fingerabdruck zu erstellen. Vielleicht lässt sich in wenigen Jahren daraus sogar ein echtes Phantombild rekonstruieren.
    Die Gen-Jäger
    Im Institut für Rechtsmedizin zu Köln wird im Labor eine Hautschuppen Analyse bei einem blutverschmierten T-Shirt durchgeführt. Heute reichen schon winzigste Mengen von Genmaterial des Täters um seinen Genetischen Fingerabdruck zu erstellen. Vielleicht lässt sich in wenigen Jahren daraus sogar ein echtes Phantombild rekonstruieren.
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Institut für Rechtsmedizin Köln: Prof. Dr. Peter M. Schneider, Leiter Abt. Forensische Molekulargenetik, im Gespräch mit einer Mitarbeiterin.
    Die Gen-Jäger
    Institut für Rechtsmedizin Köln: Prof. Dr. Peter M. Schneider, Leiter Abt. Forensische Molekulargenetik, im Gespräch mit einer Mitarbeiterin.
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Die Spurensicherung am Fundort einer Leiche nahe eines Waldparkplatzes. (Nachgestellte Szene)
    Das Profil des Bösen
    Die Spurensicherung am Fundort einer Leiche nahe eines Waldparkplatzes. (Nachgestellte Szene)
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini
  • Die Kölner Rechtsmedizinerin Frau Dr. Banaschak und Prof. Dr. Markus Rotschild liefern mit ihren Gutachten das Material um den Tätern auf die Spur zu kommen.
    Im Auftrag der Toten
    Die Kölner Rechtsmedizinerin Frau Dr. Banaschak und Prof. Dr. Markus Rotschild liefern mit ihren Gutachten das Material um den Tätern auf die Spur zu kommen.
    Bild: © WDR/Fulvio Zanettini