Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

James Bond 007: Man lebt nur zweimal

James Bond 007: Man lebt nur zweimalYou Only Live Twice

GB, 1967
James Bond 007: Man lebt nur zweimal
Bild: SWR

Filminfos

  • Die Integration von Spielfilmen auf TV Wunschliste befindet sich noch im Aufbau und ist zur Zeit im offenen "Beta-Test":
  • Die Datenbank enthält in erster Linie Filme, die in den vergangenen Jahren im deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt wurden oder in den nächsten Wochen zu sehen sind.
  • Noch nicht enthaltene neuere Spielfilme und Spielfilm-Klassiker können in Kürze gemeldet werden.
Weiterer Titel: James Bond: Man lebt nur zweimal
Man lebt nur einmal - über dieses Credo kann Geheimagent 007 nur lachen. Für ihn sind zwei Leben gerade mal genug, um seine vielen Abenteuer zu überstehen. Diesmal führt ihn seine Mission nach Japan. Hier trifft er auf den Chef der terroristischen Geheimorganisation S.P.E.C.T.R.E.: Ernst Stavro Blofeld, der durch das Abfangen russischer und amerikanischer Raumkapseln die Supermächte gegeneinander ausspielen will. Um einen dritten Weltkrieg abzuwenden, muss Englands cleverster Geheimagent James Bond (Sean Connery) diesmal tief in die Trickkiste greifen. Denn gleich zu Anfang "stirbt" Bond bei einem Anschlag in einem Hotelzimmer. Die inszenierte Tötung des coolen Briten verschafft diesem Zeit, nach Japan zu fliegen, um endlich der Terrororganisation S.P.E.C.T.R.E. das Handwerk zu legen, ehe diese die Weltmächte USA und Sowjetunion an den Rand eines Weltkrieges bringen kann. Schließlich trifft Bond endlich auf den geheimnisvollen Chef von S.P.E.C.T.R.E. - Ernst Stavro Blofeld (Donald Pleasence). Ein gewaltiges Budget, spektakuläre Actionszenen und die einprägsame Musik von John Barry machen "James Bond 007 - Man lebt nur zweimal" zu einem herausragenden Kinoerlebnis. Zudem wartet der Film mit vielen skurrilen Einfällen auf: Einem Mini-Hubschrauber zum Zusammenstecken, einer Gesichtsoperation, mit der James Bond in einen Japaner verwandelt wird und einer finalen Schlacht in einem Vulkanversteck von S.P.E.C.T.R.E., bei der Bond Ninjas zur Seite stehen. Gerade bei der Inszenierung der Schlacht zeigt sich Regisseur Lewis Gilberts Talent für glänzend choreographierte Action-Szenen. Mit diesem Film wollte sich Sean Connery mit großem Spektakel aus der berühmten Filmserie um den Superagenten James Bond verabschieden, ließ sich aber - nach dem einmaligen Auftritt von George Lazenby ("James Bond 007: Im Geheimdienst Ihrer Majestät") - noch für einen letzten Auftritt in "James Bond 007 - Diamantenfieber" überreden. Die Rolle des Geheimagenten James Bond ist aber nicht die einzige, bei der die Darsteller wechseln: Widersacher Blofeld - dem das Publikum hier zum ersten Mal begegnet - wurde im Laufe der Zeit nacheinander von Donald Pleasence, Telly Savalas, Charles Gray (der in diesem Film in einer kleinen Rolle als einer der Guten zu sehen ist), John Hollis und schließlich von Max von Sydow gespielt. Letztendlich entschieden sich die Produzenten, nachdem sie die Rechte an der Figur verloren hatten, diese im Film "James Bond 007 - In tödlicher Mission" gleich zu Beginn im Schornstein zu entsorgen. Sendelänge 111 Minuten
(ZDF)
Fortsetzung von James Bond 007: Feuerball (GB, 1965)
Fortsetzung als James Bond 007: Diamantenfieber (GB, 1971)
Cast & Crew

Wo läuft's?

im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
weitere Ausstrahlungsdaten

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Kommentare, Erinnerungen und Forum