X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

BBC beendet Fantasy-Serie "Merlin" nach aktueller Staffel

Zweiteiliges Finale wird vor Weihnachten ausgestrahlt
Merlin
Bild: Super RTL
BBC beendet Fantasy-Serie 'Merlin' nach aktueller Staffel/Bild: Super RTL

Seit 2008 zeigt der britische öffentlich-rechtliche Sender BBC One die Abenteuer des legendären Magiers Merlin und des Prinzen Arthur. Trotz des nach wie vor anhaltenden Erfolges bei den Einschaltquoten teilte die BBC mit, dass die gerade laufende fünfte Staffel von "Merlin - Die neuen Abenteuer" auch gleichzeitig die letzte sein werde. Die abschließende Episode wird als zweiteiliges Finale noch vor Weihnachten 2012 ausgestrahlt.

"Mit dieser Staffel hat die Story ihren eindeutigen Höhepunkt erreicht. Wir waren immer der Ansicht, dass die Geschichte dieser Legende am besten in fünf Staffeln erzählt werden kann, die schließlich zu einem spektakulären Finale führen", erklären Johnny Capps und Julian Murphy, die Erfinder und Produzenten der Serie.

Einem BBC-Sprecher zufolge habe man für den frei werdenden Primetime-Sendeplatz am Samstagabend ambitionierte Pläne für eine neue Drama-Serie. Konkretes ist jedoch noch nicht bekannt.

"Merlin" läuft weltweit in 183 Ländern und wird in Deutschland auf Super RTL ausgestrahlt. Im August hatte der Sender angekündigt, auch die fünfte Staffel nach Deutschland bringen zu wollen (wunschliste.de berichtete).

26.11.2012, 16.17 Uhr - Mario Müller/wunschliste.de in TV-News international
  • Kommentar schreibenSchreib einen Kommentar zu dieser Meldung
  • katja70katja70schrieb am 02.12.2012, 11.39 Uhr:

    Also ich finde es auch schade, dass die Serie nach dieser Staffel endet. Aber wie Spenser schon gesagt hat, es ist mit Sicherheit besser, eine Serie mit einem anständigen Finale zu beenden und nicht bis in alle Ewigkeit auszureizen. Irgendwann gehen einem nämlich die guten Ideen aus und die Serie führt von einem Tiefpunkt zum nächsten. (wie z.B. Supernatural - die hätte man besser auch wie geplant nach Staffel 5 beendet). Ich werde die letzten Folgen von Merlin einfach genießen und mich aufs Serienende freuen!
  • SpenserSpenserschrieb am 01.12.2012, 04.44 Uhr: via tvforen.de

    Sehr, sehr schade! Sicher, es es ist gut, wenn eine Serie beendet wird, ohne an Zuschauern je eingebüßt zu haben und als Quotengigant aufhört - aber dennoch...der ganze Stoff hätte schon noch Platz für 2-3 weitere Staffeln gehabt, zumal die serie von Staffel zu Staffel immer stärker wurde. Die finale Staffel gefällt mir derzeit auch wieder sehr gut. Nur schade, dass der letzte Ritter der tafelrunde, Sir Galahad als einzigster immer noch nie aufgetaucht ist...kann ja vllt noch kommen.
  • infiniterinfiniterschrieb am 30.11.2012, 22.29 Uhr:

    Merlin? Gab's das nicht schon mal?
    Die sollte lieber Doctor Who weiterdrehen. Die Serie hat mehr Fans.
  • Merlin-FanMerlin-Fanschrieb am 27.11.2012, 17.29 Uhr:

    Ich bin wirklich traurig.
    Die Serie war die beste, die ich jemals in meinem ganzen Leben gesehen habe.
    Allerdings finde ich es auch gut, die Serie nicht ewiglang in die Länge zu ziehen, und wenn es ein ordentliches Finale gibt dann bin ich schon zufrieden.

    Echt Klasse, kompliment an die Darsteller und an die Produzenten.
    So eine spannende und actionreiche Serie trifft man nur selten...

    MERLIN FOREVER
  • Merlin-FanMerlin-Fanschrieb am 26.11.2012, 17.44 Uhr:

    Sehr Schade. Die Serie fand ich echt klasse.

Nächste Meldung: Sixx zeigt Deutschlandpremiere von "Beautiful People"

Weitersagen