Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich per Mail im "TV-Planer"
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, Watchlist) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Dallas": Besuch von früheren "Knots Lan...

"Dallas": Besuch von früheren "Knots Landing"-Darstellern

19.10.2012, 08.13 Uhr - Ralf Döbele in TV-News international
Joan Van Ark und Ted Shackelford in zweiter Staffel
Joan Van Ark (l.) und Ted Shackleford (r.) in "Knots Landing"
Bild: Lorimar Television
"Dallas": Besuch von früheren "Knots Landing"-Darstellern/Bild: Lorimar Television

14 Serienjahre hat es gedauert, bis Gary und Valene Ewing in "Unter der Sonne Kaliforniens", dem Spin-off von "Dallas", endlich ihr Happy End erhielten. Nun werden ihre Darsteller Ted Shackelford und Joan van Ark der Neuauflage ihrer Mutterserie einen längeren Besuch abstatten. Wie TVGuide berichtet, werden beide mit einem übergreifenden Handlungsbogen in drei Episoden der kommenden zweiten Staffel zu sehen sein.

Bereits während der ersten Staffel war ein Auftritt von Ted Shackelford von den Autoren geplant gewesten. Doch der Schauspieler konnte aufgrund seiner Verpflichtungen bei der Daytime-Soap "Schatten der Leidenschaft" den Ewings keinen Besuch abstatten. An seiner Stelle war Serientochter Lucy alias Charlene Tilton schließlich in der Episode zu sehen.

Noch vor dem Start des Spin-offs 1979 waren Ted Shackleford als Gary, der abtrünnige Ewing-Sohn mit Alkoholproblemen, und Joan van Ark als seine große Liebe Valene mehrfach in "Dallas" zu sehen gewesen - Dauerstreit mit J.R. (Larry Hagman) inklusive. Als Miss Ellie den beiden nach ihrer zweiten Hochzeit ein Haus in einem ruhigen kalifornischen Vorort schenkte, war dies der Startschuss für die Ablegerserie "Knots Landing", die 14 Staffeln bis 1993 auf CBS lief. Als "Unter der Sonne Kaliforniens" war sie ab 1988 auch im ZDF-Programm zu sehen.

Ihren letzten Auftritt in "Dallas" hatten Shackelford und Van Ark im Serienfinale von 1991. Ihre Rollen verkörperten sie zum bislang letzten Mal in dem Reunionfilm "Unter der Sonne Kaliforniens - Gute Nachbarn kann niemand trennen" aus dem Jahr 1997. Die zweite Staffel des neuen "Dallas" startet auf TNT am 28. Januar 2013.

Leserkommentare

  • Pilch schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 15.43 Uhr:
    PilchInteressant vor allem, wenn man bedenkt, dass sich "Unter der Sonne Kaliforniens" nach der Dallas "Pam-Traumstaffel" vor der Hauptserie abgegrenzt hat und Bobby im Grunde dort weiterhin als tot galt.
  • AlexNrw schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 13.18 Uhr:
    AlexNrwArme Frau. Sie ist ja wohl der Inbergiff von dem, was Frauen sich selber antun. Das beste Argument gegen OPs und dergl (neben Linda Evans).
  • SallySpectra schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 11.14 Uhr:
    SallySpectraMit Betonung auf 'Alt'! http://www.vh1.com/celebrity/bwe/images/2008/02/79980208.jpg http://www.wunderweib.de/media/redaktionell/wunderweib/intouch_2/beauty_1/beautyspecial/august_12/schnheitsopsderstars/joan_van_ark_600_800.jpg http://i48.tinypic.com/9plvyt.jpg Die gute Joan Van Ark hat sich ziemlich übel zurichten lassen.
  • SallySpectra schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 11.08 Uhr:
    SallySpectraWenn du genauer gelesen hättest: Ich schrieb VOR 'Knots Landing'!
  • yoda_fds schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 10.49 Uhr:
    yoda_fdsIch finds einfach klasse dass die ganzen Altstars auch in der neuen Serie auftauchen.
  • yoda_fds schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 10.48 Uhr:
    yoda_fds@ klugscheißmodus: Nein. Thad Shackleford war der häufigere Gary. David Ackroyd war lediglich in den 2 Folgen der 1. Staffel Gary. Auszug aus Wikipedia: David Ackroyd als Gary Ewing 1978 Ted Shackelford als Gary Ewing 1981–1982, 1985, 1991
  • yoda_fds schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 10.42 Uhr:
    yoda_fdsAlso bitte. Der einzig wahre Sendeplatz wäre die ARD, Dienstagabend um 21.45 Uhr. ;)
  • SallySpectra schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 09.43 Uhr:
    SallySpectraSo bereitet man seine Zuschauer auf 'Knots Landing 2014' vor, indem man die kalifornische Verwandtschaft für ein paar Episoden in 'Dallas 2012' einfädelt... Ted Shackelford spielte übrigens vor 'Knots Landing' nur einmal in 'Dallas' mit, da vor ihm David Ackroyd die Rolle des 'Gary' spielte. *klugscheißmodusoff*
  • brookelogan schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 09.00 Uhr:
    brookeloganps: ich persönlich hätte es am besten gefunden wenn pro7 dallas gekauft hätte und den sendeplatz der houswives dafür genommen hätte!
  • brookelogan schrieb via tvforen.de am 19.10.2012, 08.59 Uhr:
    brookeloganoh ich freu mich......jetzt muss nur RTL mal langsam in die pötte kommen und es auch senden.....und bitte nicht erst 3 jahre später und auf einem ihrer nischen-sender so wie zB modern family