X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

"Defiance": US-Sender Syfy hat Starttermin für Alien-Drama

SciFi-Serie verbindet TV-Zuschauer und Online-Gamer
Defiance
Bild: Syfy
'Defiance': US-Sender Syfy hat Starttermin für Alien-Drama/Bild: Syfy

Die neue Serie "Defiance" soll eine Brücke bauen zwischen Fernsehzuschauern und Online-Gamern. Der US-Sender Syfy hat nun den Starttermin festgelegt: Am 15. April wird die erste Staffel in den USA auf Sendung gehen. Das dazugehörige Game wird bereits Anfang April veröffentlicht.

In der in naher Zukunft angesiedelten Serie wird die Erde von Außerirdischen heimgesucht. Nach der sehr plötzlichen und tumultartig ablaufenden Invasion teilen sich die Menschen nach Ende eines neunjährigen Krieges schließlich ihren verwüsteten Planeten mit sieben verschiedenen Alien-Rassen. In der neuen Stadt Defiance, die auf den Ruinen des zerstörten St. Louis errichtet wird, müssen Menschen und Aliens lernen, friedlich miteinander auszukommen.

Im Mittelpunkt der von "Farscape"-Erfinders Rockne O'Bannon entwickelten Serie steht Jeb Nolan (Grant Bowler), ein einsamer und traumatisierter Gesetzeshüter, der in einer Gegend, in der nur noch Überreste von Zivilisation zu erkennen sind, keinen leichten Job verrichtet. Der ehemalige Marine-Soldat hat im Alien-Krieg Frau und Kind verloren. Julie Benz ("Dexter") spielt Amanda Rosewater, die frisch ernannte Bürgermeisterin der im Aufbau befindlichen Stadt. Die Idealistin ist fest entschlossen, den Frieden in der Gemeinschaft aufrechtzuerhalten. Weitere Rollen übernehmen unter anderem Tony Curran ("Die Säulen der Erde"), Jaime Murray und Stephanie Leonidas.

Produziert wird "Defiance" in Zusammenarbeit mit dem Spieleentwickler Trion Worlds. Mittels einer MMO-Anbindung ('Massive multiplayer online') sollen ein Shooter-Game und die TV-Serie ein gemeinsames Universum bilden und sich auf Basis zahlreicher Interaktionen und parallel verlaufener Storylines gegenseitig beeinflussen. Auf die wesentlichen Handlungselemente der Serie haben die Player allerdings keinen Einfluss.

TV-Trailer:



Game-Trailer:



Making Of:


08.01.2013, 10.05 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in TV-News international

Nächste Meldung: Online-Revival für zwei abgesetzte US-Soapklassiker

Weitersagen