NEWSBOX mit "Law & Order: SVU", "Leverage", "Sam & Cat" und Co.

Die internationalen Kurznachrichten der Woche
NEWSBOX mit 'Law & Order: SVU',  'Leverage', 'Sam & Cat' und Co.

"Law & Order: Special Victims Unit": Zwei zusätzliche Episoden des letzten Vertreters des Franchises von Dick Wolf hat das ausstrahlende US-Network NBC bestellt. Die aktuelle 14. Staffel umfasst damit insgesamt 24 Episoden.

Sean Bean: Der kürzlich in "Game of Thrones" gesehene Schauspieler ersetzt Brendan Fraser in der Hauptrolle im TNT-Dramapiloten "Legends". Er spielt einen Agenten, der jede beliebige Identität annehmen kann. Als jedoch seine eigene Identität in Frage gestellt wird, muss sich der mysteriöse Mann gegen seinen eigenen Geheimdienst stellen.

"Leverage": Die Zukunft der auch in Deutschland ausgestrahlten Serie ist ungewiss. Produzent Dean Devlin hat sich auf ein mögliches Ende nach der aktuellen fünften Staffel vorbereitet. Das Finale der Staffel wird daher als potenzielles Serienfinale konzipiert. Die Folge wird am 25. Dezember auf dem US-Kabelkanal TNT ausgestrahlt.

"The Killing": Monate nach Verkündung des Endes der US-Adaption von "Kommissarin Lund" sind die Produzentinnen Dawn Prestwich und Nicole Yorkin an Bord für die nun doch fast sichere Fortsetzung der Serie. Zuvor haben der TV-Sender AMC und der Online-Anbieter Netflix die Produktion gemeinsam in Auftrag gegeben, auch die Hauptdarsteller Mireille Enos und Joel Kinnaman werden wieder in ihren Rollen zu sehen sein.

"Sam & Cat": Nickelodeon hat eine 20-teilige erste Staffel zur Spin-Off-Serie von "iCarly" und "Victorious" bestellt. Im Mittelpunkt stehen Sam Puckett (Jennette McCurdy) aus "iCarly" und Cat Valentine (Ariana Grande) aus "Victorious", die beste Freundinnen werden, sich eine Wohnung teilen und gemeinsam einen Babysitter-Dienst gründen.

"The Americans": Die neue FX-Serie startet am 30. Januar auf dem Sendeplatz am Mittwochabend, der derzeit noch von "American Horror Story" besetzt ist. Gezeigt wird ein Ehepaar, das im Amerika der 1980er Jahren lebt und als KGB-Agenten in die USA eingeschleust wurde. Schwierig wird es, als ein FBI-Agent in der Nachbarschaft einzieht.

"Cult": Das US-Network The CW hat den Starttermin seiner neuen Midseason-Serie bekanntgegeben. Das Drama läuft ab dem 19. Februar dienstags. Gezeigt wird ein Journalist, dessen Bruder von einem mysteriösen Kult gefangen genommen und für die Produktion einer Fernsehserie missbraucht wird. Als Darsteller konnten Matthew Davis ("Vampire Diaries"), Jessica Lucas ("Melrose Place") und Robert Knepper ("Prison Break") verpflichtet werden.

Castingticker: +++ "The Big Bang Theory": Regina King ("Southland") hat eine Gastrolle in der Sitcom gebucht. Sie spielt eine Mitarbeiterin im Universitäts-Personalwesen, die sich Sheldon zur Brust nimmt, nachdem der sich mit seiner Assistentin überwirft. +++ "Bones - Die Knochenjägerin": Brooke Langton verkörpert in einer Folge die Mutter von Brennan. Allerdings tritt sie nur in einer Vision während einer Nahtoderfahrung von Brennan auf. +++ "Community": Jason Alexander ("Seinfeld") besucht das Greendale College. In einer geheim gehaltenen Rolle wird er in einer der letzten Episoden der vierten Staffel zu sehen sein. +++ "Go On": Piper Parado ("Covert Affairs") spielt in einer Gastrolle in der Single-Camera-Comedy mit. In drei Folgen verkörpert sie ein ehemaliges Mitglied von Ryan Kings Therapiegruppe, in das sich Ryan prompt verliebt. +++ "Once Upon a Time - Es war einmal...": Gregory Itzin ("24") ist für einen Gastauftritt in der zweiten Staffel der Märchenserie verpflichtet worden. Er mimt den Vater von Dr. Frankenstein, auch dessen Bruder taucht in der entsprechenden Folge auf. +++ "Die Simpsons": Seth MacFarlane ("Family Guy") spricht bei der gelben Konkurrenz einen verheirateten Mann, der beginnt, Marge nachzustellen, nachdem die beiden sich online kennen lernen. +++ "Supernatural": Der nicht wirklich alt aussehende Gil McKinney ("Friday Night Lights") mimt in einer Folge der achten Staffel den Großvater der Winchester-Brüder. Zeitreisen sollen bei seinem Auftritt eine nicht unwesentliche Rolle spielen. +++ "Army Wives": Drei neue Darstellerin wurden für die siebte Staffel der Lifetime-Serie verpflichtet. Nach dem Abschied von Kim Delaney übernehmen nun Sängerin Ashanti, Torrey DeVitto ("Pretty Little Liars") und Elle McLemore reguläre Rollen in der Dramaserie. +++ "Bates Motel": Jere Burns ("Breaking Bad") tritt in dem "Psycho"-Prequel als ein mysteriöser Mann auf, der eine entscheidende Rolle in der Serie spielen wird. +++ "Black Sails": Captain Flint erhält in der Piratenserie Untersützung von seinem Intimus Gates, der von Mark Ryan gespielt wird. Ryan hatte zuletzt mehrere "Transformer" in den gleichnamigen Kinofilmen gesprochen. +++ "Deception": S. Epatha Merkerson ("Law & Order") übernimmt in der neuen Dramasoap die Rolle der Mutter von Joanna. Die trifft nach Jahren auf eine Familie, in deren Umfeld sich ein Mord ereignet hat. +++ "Giant Baby": Michael Richards ("Seinfeld") hat für einen wichtigen Part in dem Comedypiloten unterschrieben. An der Seite von Kirstie Alley spielt er einen Chauffeur eines Broadway-Stars. +++ "Instant Mom": Michael Boatman ("Chaos City") ersetzt in dem Comedypiloten Duane Martin. Er verköpert einen erfolgreichen Arzt, der sich mit einem jungen Partygirl verheiratet. +++

09.12.2012, 08.01 Uhr - Roger Förster/wunschliste.de in Serien (international)

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: Sat.1 startet vierte Staffeln von "Der letzte Bulle" und "Danni Lowinski"

Weitersagen