"Push": Sat.1 startet neues Vorabend-Magazin

Annika Kipp stellt Alltagshelden vor
Annika Kipp
Bild: Sat.1/Thorsten Eichhorst
'Push': Sat.1 startet neues Vorabend-Magazin/Bild: Sat.1/Thorsten Eichhorst

Anfang des Jahres hatte sich Sat.1 aufgrund schwacher Quoten von seiner Telenovela "Anna und die Liebe" und vom "Sat.1-Magazin" getrennt. Seitdem wird das kümmerliche Vorabendprogramm weitgehend mit Scripted-Reality-Formaten bestritten. Nach Pfingsten kehrt immerhin das halbstündige Magazin in veränderter Form zurück.

Schon im Januar hatte Sat.1 betont, das Format nur vorübergehend aus dem Programm zu nehmen. Es solle gründlich überarbeitet und im Frühjahr unter neuem Titel zurückgeholt werden. Unter dem Namen "push - das SAT.1 Magazin" wird die erste Ausgabe nun am Dienstag, 29. Mai, ausgestrahlt.

Das neue Format soll sich "lebensnah, frech und unterhaltsam" präsentieren, geht aus der Ankündigung hervor. "Bei uns stehen nicht Prominente im Vordergrund. Wir zeigen Alltagshelden und erzählen Geschichten, die uns verblüffen und erstaunen, gerne auch auf unsere sehr eigene Art und Weise. Natürlich immer auch mit einem Augenzwinkern", kündigt Moderatorin Annika Kipp an.

Der Titel "push" ist offenbar nicht ganz wörtlich zu nehmen, denn "wir wollen unsere Zuschauer so entspannt und angenehm wie möglich in den Abend bringen", so Kipp. Das Magazin setzt auf eine moderne Bildsprache und will auf visueller Ebene experimentieren. "Wir verweben Geschichten und Moderation ineinander", so die Moderatorin. Neu ist auch der Sendeplatz: Statt wie früher um 18.00 Uhr geht das Magazin jetzt werktags um 19.30 Uhr auf Sendung. Ersetzt wird eine der "K 11 - Kommissare im Einsatz"-Episoden.

10.05.2012, 12.19 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in Serien (deutsch)

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: FOX: Zweite Staffel für "Touch"

Weitersagen