"Rote Rosen": Sandra Speichert ist die neue Heldin

Drehstart zur neunten Staffel mit 200 weiteren Folgen
Sandra Speichert beim Vorspanndreh
Bild: ARD/Thorsten Jander
'Rote Rosen': Sandra Speichert ist die neue Heldin/Bild: ARD/Thorsten Jander

Am heutigen Montag haben in Lüneburg die Dreharbeiten zu 200 neuen "Rote Rosen"-Episoden begonnen. Vera Christiansen ist die Heldin der neunten Staffel. Gespielt wird sie von Sandra Speichert. Die Rolle ihres Widersachers, der zugleich zur großen Liebe wird, übernimmt Timothy Peach.

Zu ihrem 45. Geburtstag mietet Vera die Erdgeschosswohnung im Rosenhaus. Ihren Onkel, den Schuhmachermeister Hannes (Claus Dieter Clausnitzer), will sie nach dem Tod seiner Frau zu sich holen. Zugleich hofft sie, dadurch auch ihre Tochter Ariane (Alexandra M. Horn), die eine Lehre in der Werkstatt ihres Onkels absolviert, wieder fester an sich binden zu können. Doch die beiden haben andere Pläne: Hannes will zu einer Trekkingtour durch den Himalaja aufbrechen, und Ariane ist frisch verliebt.

Auf Vera wartet jedoch eine besondere Geburtstagsüberraschung: Per Zufall trifft sie den attraktiven Jan (Timothy Peach). Sie verliebt sich auf Anhieb in den erfolgreichen Betreiber einer Bio-Supermarkt-Kette. Jan macht ihr Mut, ihren Traum eines eigenen Hofladens mit frischem regionalem Bio-Angebot zu verwirklichen. Er setzt ihr allerdings auch einen seiner Biomärkte direkt vor die Ladentür. Ein Existenzkampf beginnt, in dem Veras große Liebe zu Jan fast zu scheitern droht.

Auch für Hotelier Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke) beginnt die neue Staffel überraschend. Eigentlich war das Thema Hochzeit für ihn nach dem ungeklärten Unfalltod seiner ersten Frau und einigen späteren Enttäuschungen abgehakt. Aber seine Liebe zu Merle (Anja Franke) stimmt ihn dann doch um. Doch die Hochzeitsvorbereitungen erhalten einen empfindlichen Dämpfer, als plötzlich seine tot geglaubte Frau Benita Flickenschild (Barbara Ricci) wieder auftaucht. Ein Frauenproblem hat auch Torben (Joachim Kretzer): Seine jüngere Schwester Naomi (Barbara Lanz) kommt nach der gescheiterten Liason mit einem Jazz-Pianisten an der Cote d'Azur und finanziellem Chaos nach Lüneburg, um mit Hilfe ihres Bruders neu anzufangen.

Ausgestrahlt wird die neunte Staffel voraussichtlich ab dem 7. Dezember im Ersten.

01.10.2012, 12.36 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in Serien (deutsch)
  • Kommentar schreibenSchreib einen Kommentar zu dieser Meldung
  • LOLITALOLITAschrieb am 05.10.2012, 19.45 Uhr:

    SCHON AN DEN NAMEN
    ERKENNT MAN DEN HOHEN QUALITÄTSSTANDARD
    DIESER SERIE.

    Da kann man sich freuen (nicht nur)
    auf Timothy Peach, im wahren Leben Ehemann der
    ebenfalls brillanten Schauspielerin Nicola Tiggeler,
    die vor sich vor einiger Zeit (nicht ohne Grund) von der inzwischen
    drittklassig gewordenen Serie "Sturm der Liebe" distanziert hatte.

    VERFOLGE DIE ROTEN ROSEN
    SCHON LÄNGERE ZEIT
    UND FREUE MICH AUF DIE NEUEN STAFFELN.
  • argharghschrieb am 02.10.2012, 00.07 Uhr: via tvforen.de

    Hachja. Vor 15 Jahren hätte ich mir wegen ihr vielleicht sogar "Rote Rosen" angesehen.

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: "Doctor Who": FOX startet siebte Staffel an Heiligabend

Weitersagen