X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

Showtime startet achte "Dexter"-Staffel schon im Sommer

Pay-TV-Sender gibt Premieren-Termine 2013 bekannt
Bild: Showtime
Showtime startet achte 'Dexter'-Staffel schon im Sommer/Bild: Showtime

Auf der 'TCA Winter Press Tour' hat der Pay-TV-Sender Showtime seinen Zeitplan für 2013 vorgestellt. Für einige Serien stehen bis in den Herbst hinein bereits die nächsten Staffelstart-Termine fest.

Überraschend früh meldet sich "Dexter" zurück. Nachdem die bislang sieben Staffeln stets im Herbst starteten, hat Showtime das Drama nun in den Sommer vorverlegt. Die achte Staffel beginnt am 30. Juni. Ganz allgemein wurde bisher davon ausgegangen, dass die Serie mit der achten Staffel auch enden wird, zumal der Vertrag von Hauptdarsteller Michael C. Hall ausläuft. Festlegen wollte sich Showtimes Unterhaltungschef David Nevins während der Pressekonferenz allerdings nicht. Zwar nähere sich die Serie dem Ende, jedoch sei eine endgültige Entscheidung zur Frage, wann der Schlusspunkt gesetzt wird, noch nicht gefallen.

Nachdem die neuen Staffeln von "Shameless" und "House of Lies" bereits am 13. Januar gestartet sind, stehen im Frühjahr "Nurse Jackie", "The Big C" und "Die Borgias" auf dem Programm. Die fünfte "Nurse Jackie"-Staffel und die dritte "Borgias"-Staffel starten am 14. April. Am 29. April folgen vier längere Episoden von "The Big C", mit denen die Dramedy dann auch beendet wird.

Gemeinsam mit der achten "Dexter"-Staffel startet am 30. Juni auch das neue Drama "Ray Donovan" mit Liev Schreiber in der Rolle des Titelhelden. Das neue Serienprojekt von Ann Biederman ("Southland") wird als düsteres Familiendrama mit komödiantischen Undertönen angekündigt, das einen Blick auf das heutige Los Angeles wirft. Ray Donovan ist als Berater für die Reichen und Berühmten in L.A. tätig, hat jedoch selbst damit zu kämpfen, seine eigenen (Familien-)Probleme in den Griff zu bekommen.

Auch den zum 30. September angekündigten Start der dritten Staffel von "Homeland" nutzt Showtime, um am gleichen Abend eine weitere neue Serie auf den Bildschirm zu bringen: "Masters of Sex" porträtiert William Masters und Virginia Johnson, die wegweisenden Sexualforscher der 1950er und 1960er Jahre. Die sexuelle Aufklärung Amerikas soll in der Serie ebenso eine Rolle spielen wie die ungewöhnliche private Beziehung der Pioniere. Nach monatelanger Suche waren Michael Sheen und Lizzy Caplan als Hauptdarsteller verpflichtet worden. Der Pilotfilm wurde von "Shakespeare in Love"-Regisseur John Madden inszeniert.

Verzögern wird sich der Start der dritten Staffel von "Episodes". Laut Nevins wird die Dramedy-Serie frühestens Anfang 2014 zurückkehren, da David Crane and Jeffrey Klarik, die "Episodes" fast im Alleingang stemmen, noch anderweitig beschäftigt sind. Noch in diesem Sommer wird dagegen vermutlich "Web Therapy" mit zehn neuen Folgen zurückkehren.

14.01.2013, 16.18 Uhr - Michael Brandes/wunschliste.de in TV-News international

Nächste Meldung: Sat.1 Emotions zeigt die "Ellen DeGeneres Show"

Weitersagen