X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren

"The Voice of Germany": Zweite Staffel startet am 18. Oktober

Keine konzeptionellen Änderungen, aber neuer Moderator
The Voice of Germany
Bild: ProSiebenSat.1
'The Voice of Germany': Zweite Staffel startet am 18. Oktober/Bild: ProSiebenSat.1

Ab dem 18. Oktober wechseln sich ProSieben und Sat.1 mit der Ausstrahlung der zweiten Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" ab.

Wie angekündigt, hat sich die Besetzung der Coaches nicht verändert. Weiterhin werden Nena, Rea Garvey, The Bosshoss und Xavier Naidoo in den Blind Auditions nach Talenten suchen, die in der nächsten Runde in teaminternen Gesangsbattles um die Gunst des eigenen Coaches buhlen. In den späteren Liveshows dürfen dann die Zuschauer entscheiden, welcher Kandidat als Sieger aus der Sendung hervorgehen soll. Geändert hat sich am Konzept also wenig, einzig die Moderatorenstelle wurde neu besetzt. Statt Stefan Gödde führt nun Thore Schölermann ("Verbotene Liebe") durch die Sendung (wunschliste.de berichtete).

Wie in der vergangenen Staffel wird ProSieben "The Voice of Germany" donnerstags um 20.15 Uhr ausstrahlen, Sat.1 hat den gleichen Sendeplatz am Freitagabend reserviert. Staffel 1 erreichte einen durchschnittlichen Marktanteil von 24,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe, allerdings sanken die Quoten mit Beginn der Liveshows im Vergleich zu den Blind Auditions und der 'Battle'-Phase beträchtlich. Gewonnen hatte im Februar 2012 die vom Team The Bosshoss protegierte Berlinerin Ivy Quainoo.

Eine Woche vor Beginn der zweiten "The Voice"-Staffel zeigt ProSieben die Sendung "Sing um Dein Leben", in der Xavier Naidoo 14 ehemalige Kandidaten um sich gescharrt hat und mit ihnen ein gemeinsames Bandprojekt vorstellt (wunschliste.de berichtete).

05.09.2012, 11.54 Uhr - Roger Förster/wunschliste.de in TV-News national

Nächste Meldung: TBS verlängert "Sullivan & Son"

Weitersagen