TNT Serie zeigt Krankenhaus-Serie "Monday Mornings" ab Februar

Ving Rhames und Alfred Molina als Serien-Halbgötter in Weiß
Ving Rhames in "Monday Mornings"
Bild: TNT
TNT Serie zeigt Krankenhaus-Serie 'Monday Mornings' ab Februar/Bild: TNT

Drei Tage nach der Erstausstrahlung in den USA zeigt der Pay-TV-Sender TNT Serie ab dem 7. Februar die Krankenhaus-Serie "Monday Mornings" als Deutschland-Premiere, immer donnerstags um 20.15 Uhr im Zweikanalton.

Die Serie erzählt vom nervenzehrenden Krankenhausalltag im fiktiven Chelsea General Hospital in Portland, Oregon und ist hochkarätig besetzt: Ving Rhames ("Mission Impossible") spielt den Leiter der Unfallchirurgie Dr. Jorge 'El Gato' Villanueva, Alfred Molina (Coffee and Cigarettes") übernimmt die Rolle des Chefarztes Dr. Harding Hooten, und Jamie Bamber und Jennifer Finnigan sind als die Neurochirurgen Dr. Tyler Wilson und Dr. Tina Ridgeway zu sehen. Weitere Rollen werden von Bill Irwin ("C.S.I. - Den Tätern auf der Spur"), Keong Sim ("Glee"), Sarayu Rao ("Von Löwen und Lämmern") und Emily Swallow ("Southland") übernommen.

Der Titel der Serie geht auf die montägliche Teambesprechung zurück, in der eventuelle Behandlungsfehler und Todesfälle noch einmal diskutiert und analysiert werden.

"Monday Mornings" wird produziert von "Ally McBeal"- und "Boston Legal"-Erfinder David E. Kelley, seinem langjährigen engen Kollegen Bill D'Elia sowie dem Neurochirurgen Dr. Sanjay Gupta, auf dessen Buch die Serie basiert.

20.12.2012, 13.41 Uhr - Mario Müller/wunschliste.de in Serien (international)

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: Sky Atlantic HD zeigt verteilige HBO-Reihe "Witness"

Weitersagen