Überlebenstraining für Frühaufsteher

Die Reality-Show "Survivor" überlebt, aber nicht mehr am Dienstagabend: Nach miserablen Quoten verbannt ProSieben das Format in den frühen Samstagmorgen.

Zuerst floppte die Abenteuer-Show am Dienstagabend um 20.15 Uhr im ProSieben-Programm. Eine Verlegung auf 22.15 Uhr ließ die Sendung weiter ins Quotenloch abstürzen.

Zuletzt erreichte "Survivor" nur noch knapp über 5 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Die Konsequenz: ProSieben zeigt die Show ab sofort nicht mehr dienstags, sondern schiebt sie auf den Samstag. Dort soll sie morgens um 8 Uhr laufen.

Dienstags gibt es als Ersatz die Comedy-Reihe "Witzig ist witzig", die ProSieben bereits mehrfach wiederholt hat. Ab 6. November dürfen sich neue und alte Folgen von "Switch Reloaded" auf dem Sendeplatz um 22.15 Uhr versuchen.

Ob das so eine gute Idee ist? Bereits am Montagabend hat ProSieben wenig Quotenglück mit Comedy-Programm.

27.09.2007, - Michael Bauer, Letmeentertainyou.de, Bild: in Vermischtes
  • Kommentar schreibenSchreib einen Kommentar zu dieser Meldung
  • Horst-GuenterHorst-Guenterschrieb am 30.09.2007, 00.32 Uhr: via tvforen.de

    Warum bemüht sich der Sender eigentlich nicht in ebensolcher Weise, den richtigen Sendeplatz für die wirklich guten Sendungen zu finden, z.B. die "4400"? Nur weil die Produktionskosten für diesen Reality-Schrott zu hoch waren, um ihn sang und klanglos im Archiv verschwinden zu lassen??? Als "4400" kurzerhand aus dem Programm genommen wurde, habe ich hier im Forum einige enttäuschte Zuschriften gelesen. Ob es die wohl auch gäbe, wenn "Survivor" abgesetzt würde ...? Das teurere Programm ist wohl eben doch nicht zwangsläufig das beliebtere.
  • SpongeSpongeschrieb am 29.09.2007, 22.00 Uhr: via tvforen.de

    "Witzig ist witzig", "Switch Reloaded", "Best of Mittermaier", "Best of TV Total" & "Comedy ABC" - das sind genau die Lückenfüllersendungen, bei denen ich schon von ganz alleine merke: Hoppla, hier ist wohl gerade etwas abgesetzt worden! Danke für den Tipp, daß es sich in diesem Fall um "Survivor" handelt...
  • björnblnbjörnblnschrieb am 28.09.2007, 23.04 Uhr: via tvforen.de

    Aber bisher lief doch schon die Wiederholung um sechs Uhr oder sowas am Samstagmorgen. Das bedeutet also, daß man am bisherigen Wiederholungstermin die restlichen Folgen versendet. Natürlich würde ich an dieser Stelle das Uraltwitzchen reißen, daß die Sendung nur dann Sinn und vielleicht auch Spaß machen würde, ließe man die Teilnehmer auf der angeblich einsamen Insel. Aber dann fallen - ebenso natürlich - wieder die ganzen Hüter der politischen Korrektheit und des anständigen Benehmens (Gott schütze Amerika!) über mich her, weshalb ich schon einmal vorsorglich betonen möchte, daß ich alles (was auch immer) aufrichtig bedaure, mich von allem distanziere (auch und gerade von mir selbst), mich und mein Verhalten verurteile (und zwar aufs Schärfste), ich empört, entsetzt, erschüttert und verstört bin und in Kürze deshalb eine Schadenersatzklage gegen mich anstrengen werde (und natürlich wegen des Schleudertraumas, welches ich beim Schreiben und Lesen dieser Zeilen erlitten habe).
  • keeperoftraakenkeeperoftraakenschrieb am 28.09.2007, 17.42 Uhr: via tvforen.de

    Komisch, genau das hatte ich Pro Sieben prophezeit. Aber die glauben mir einfach ;-) Spaß beiseite, jeder in diesem Forum könnte die Programmplanung besser, als das aktuelle, nachweislich gescheiterte Team. Vielleicht sollten Sie doch mal auf die Inseln des Vereinigten Königreichs schauen. Die Amis machen das schließlich auch. Allerdings könnte das schwierig werden, nachdem Pro Sieben alle Bewohner Großbritanniens vor den Kopf gestoßen und zutiefst verletzt hat.
  • NebelmausNebelmausschrieb am 28.09.2007, 00.43 Uhr: via tvforen.de

    dann lieber "outback jack" auf viva^^
  • DarknessDarknessschrieb am 27.09.2007, 20.52 Uhr: via tvforen.de

    für alle Sender die in Zukunft sowas ähnlich planen .,...LASST ES!!!!

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: Bohlen ist 'Supertalent'-Juror

Weitersagen