Vormittagsprogramm im Ersten wird komplett umgebaut

Keine Spielfilme mehr, 'Brisant' wird verkürzt
Bild: ARD
Vormittagsprogramm im Ersten wird komplett umgebaut/Bild: ARD

Nachdem kürzlich bekannt gegeben wurde, dass die Sendezeit des "ARD-Buffet" auf 100 Minuten täglich gestreckt wird (wunschliste.de berichtete), steht nun auch fest, inwiefern sich durch die Änderung ab dem 15. Oktober auch Anpassungen im weiteren Vormittagsprogramm beim Ersten ergeben.

Die "Wetterschau", die bisher um 9.55 Uhr ausgestrahlt wurde, entfällt. Dafür wird zur gleichen Zeit eine Wiederholung der Telenovela "Sturm der Liebe" gezeigt. Im Anschluss folgt um 10.45 Uhr eine 15-minütige Kurzausgabe von "Brisant". Bisher hatte die Vormittagsversion des Boulevardmagazins zwischen 30 und 35 Minuten Sendezeit. Um 11.00 Uhr steht eine neu eingeführte "Tagesschau"-Ausgabe an, die fünf Minuten lang sein wird. Danach beginnt das erweiterte "ARD-Buffet". Es wird um 12.00 Uhr durch die reguläre 15-minütige Ausgabe der "Tagesschau" unterbrochen. Um 13.00 Uhr geht es dann wie bisher mit dem "Mittagsmagazin" weiter. Aufgrund der Verlängerung des "Buffets" entfallen montags die Wiederholungen der Samstagabendshows, mittwochs werden die Dienstagabendserien nicht mehr ausgestrahlt. Dienstags, donnerstags und freitags zeigte das Erste bisher Spielfilme im Vormittagsprogramm, die nun auch der Neuordnung zum Opfer fallen.

Vormittags- und Mittagsprogramm ab 15.Oktober:

9.05 Uhr: "Roten Rosen" (Wiederholung vom Vortag)
9.55 Uhr: "Sturm der Liebe" (Wiederholung vom Vortag)
10.45 Uhr: "Brisant"
11.00 Uhr: "Tagesschau"
11.05 Uhr: "ARD-Buffet"
12.00 Uhr: "Tagesschau"
12.15 Uhr: "ARD-Buffet"
13.00 Uhr: "Mittagsmagazin"

05.09.2012, 15.19 Uhr - Roger Förster/wunschliste.de in Medien
  • Kommentar schreibenSchreib einen Kommentar zu dieser Meldung
  • LOLITALOLITAschrieb am 18.01.2013, 17.47 Uhr:

    DIESE WIEDERHOLUNG
    DER TÄGLICH PRIMITIVER WERDENDEN
    KLAMAUK-SERIE "STURM DER LIEBE"
    AUCH NOCH AM VORMITTAG

    kann nur als Frechheit und unerträgliche Zumutung
    bezeichnet werden. So sorgt man dafür, daß sich immer mehr Zuschauer von diesem überflüssigen Wiederhol-Zirkus und damit von der ARD distanzieren.

    UND DAS AUCH NOCH
    IM HINBLICK
    AUF DIE HOHEN ABZOCK-GEBÜHREN EINER GEZ
    (ODER WIE SIE SICH
    JETZT AUCH IMMER NENNEN MAG)
  • Fall GuyFall Guyschrieb am 06.09.2012, 23.11 Uhr: via tvforen.de

    Ja, kannst du an die angegebene E-Mail-Adresse schicken. Aber nicht wundern, wenn ggf. etwas Zeit bis zu einer Rückmeldung von Heiko vergeht, aber er meldet sich so wie es seine Zeit zulässt.
  • lancelanceschrieb am 06.09.2012, 22.19 Uhr: via tvforen.de

    Das hier währe besser :) Videotext für alle. http://www.tvforen.de/read.php?3,467468
  • PilchPilchschrieb am 06.09.2012, 21.21 Uhr: via tvforen.de

    Stimmt, habe ich mich um eine Stunde vertan.
  • H.k.a.K.a.v.d.G.reloadedH.k.a.K.a.v.d.G.reloadedschrieb am 06.09.2012, 21.19 Uhr: via tvforen.de

    Mal eine Off-Topic-Frage: wird die Seite eigentlich noch aktualisiert bzw. ist Mithilfe erwünscht? Ich hatte nämlichim Frühjahr, als ich krankheitsbedingt daheim war, einige alte Programmtafeln aus Youtube abgetippt
  • NachdenkerNachdenkerschrieb am 06.09.2012, 19.03 Uhr: via tvforen.de

    Danke !!!!! Damals lief ja noch die Orginalfassung. Nachdenker
  • cessnarittercessnaritterschrieb am 06.09.2012, 18.29 Uhr: via tvforen.de

    Ja, lief morgens vor dem regulären Vormittagsprogramm und wurde auf dem 3.Programm NDR/RB/SFB um 18 Uhr wiederholt
  • NachdenkerNachdenkerschrieb am 06.09.2012, 18.05 Uhr: via tvforen.de

    Danke ! Ich kann mich dunkel erinnern in den Ferien 1969-1979 am Vormittag die Sesamstraße gesehen zu haben.Kann das sein ???? Nachdenker
  • NachdenkerNachdenkerschrieb am 06.09.2012, 18.03 Uhr: via tvforen.de

    Frau Nachdenker sagt ganz lieb Danke und wünscht Frau Pluto noch einen schönen Abend.Ich habe die Seite gleich mal gespeichert und geh nachher ein bischen stöbern. Nachdenker
  • cessnarittercessnaritterschrieb am 06.09.2012, 14.53 Uhr: via tvforen.de

    13 Uhr war Schluß mit dem Vormittagsprogramm. Wer sich für alte Sendeabläufe interesiert, braucht doch bloß mal unten auf dieser Seite den dritten Link von rechts (tv-programme von gestern und vorgestern) anzuklicken. Man wird dort bis in die Anfänge des Fernsehens fündig
  • cessnarittercessnaritterschrieb am 06.09.2012, 14.48 Uhr: via tvforen.de

    Jaaaaaaaaaaaaaa...ich habe drauf gewartet. Übrigens, das Vormittagsprogramm war schon immer ein Sendeplatz, um Wiederholungen laufen zu lassen, schon als es in seinen Anfängen nur im sogenannten Zonenrandgebiet als Kontrastprogramm für das Ostfernsehen zu senden. Und jetzt werde ich mal ganz pingelig sein! Du bezahlst die Gebühreneinzugszentrale??? Jaja, ich weiß, die Fernseh(-und Rundfunk nicht zu vergessen)gebühren werden umgangsspachlich mit GEZ abgekürzt....
  • PlutoPlutoschrieb am 06.09.2012, 14.09 Uhr: via tvforen.de

    Frau Nachdenker kann sich das Vormittagsprogramm doch mal hier angucken: http://www.tvprogramme.net/ Frau Pluto leiht Frau Nachdenker auch gerne die Brille.
  • PilchPilchschrieb am 06.09.2012, 13.55 Uhr: via tvforen.de

    Und zusätzlich wiederholen sie seit ein paar Monaten auch noch die Talkshows vom Abend. Das Programm der ARD ist in den letzten Jahren immer mehr zur vorhersehbaren Schnarchnummer verkommen. Schaut man in die Programmlistings z.B. für September, weiß man automatisch schon, was nächstes Jahr im Mai läuft. Die einzigen Ausnahmen sind Feiertagsprogramme. Nahezu alle Sendeplätze sind vollgepflastert mit den ewig gleichen Magazinen, Endlosserien, Talkshows etc. Nun hat man auch noch den Vormittag endgültig "zuzementiert". Der wird garantiert noch die nächsten 10 Jahre die gleichen Sendungen bieten. Die dritten Programme gehen leider auch immer mehr in diese Richtung. Ich habe immer mehr das Gefühl, das Fernsehen von früher hatte, trotz weniger Sendestunden, dennoch mehr Abwechselung zu bieten.
  • PilchPilchschrieb am 06.09.2012, 13.41 Uhr: via tvforen.de

    Da gab es nur Wiederholungen vom Abendprogramm am Tag davor, um kurz vor 12 dann noch eine Presseschau und um 12 Tagesschau, danach war Sendepause! Bis ca. 15-16 Uhr! Meist lief dann ein Testbild, in den 80ern liefen z.B. im ZDF die legendären Zweikanalversuchssendungen. 1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.12 13:42.
  • beiderbeckebeiderbeckeschrieb am 06.09.2012, 13.24 Uhr: via tvforen.de

    Machen sie doch noch. Bisher wiederholten sie vormittags nur die Filme von abends vor zwei oder sechs Tagen, jetz wiederholen sie die Abend-Filme in der selben Nacht, gegen 01:00 Uhr. Und leider erst danach Filme die schon länger nicht liefen und die man daher lieber früher sehen würde. Wie zum Beispiel gestern: den 20:15 Film brachten sie um 0:20 noch einmal, dann erst einen Western (1:55 Uhr). Langsam möchte ich auch auf "Timmys" Linie einschwenken, aber noch ist mir das zu einseitig.
  • NachdenkerNachdenkerschrieb am 06.09.2012, 13.09 Uhr: via tvforen.de

    Weiß vielleicht jemand von euch, wie das Vormittagsprogramm 1970/1980 ausgesehen hat ? Ich kann mich da überhaupt nicht erinnern. Nachdenker
  • Mr.BaseballMr.Baseballschrieb am 06.09.2012, 08.05 Uhr: via tvforen.de

    Was ist denn daran neu? Das sieht nach Sparmaßnahmen aus den Soap Mist, WDH die Dritten bis zum geht nicht mehr, das sie keine Spielfilme mehr senden ist, ist auch ein Zeichen dafür, das gespart wird! Für so einen Schrott bezahlt man die GEZ"!
  • parsparsschrieb am 06.09.2012, 02.26 Uhr: via tvforen.de

    Och, das ARD Buffet fand ich immer ganz nett. Sollen die bei der ARD das von mir aus auf 10 Stunden ausweiten. Hauptsache für mich ist, dass ich nicht darauf angewiesen bin ;-)
  • LOLITALOLITAschrieb am 05.09.2012, 18.46 Uhr:

    ANPASSUNGEN, AUSFÄLLE
    UND WIEDERHOLUNGEN:
    DER UMBAU BIS ZUM UMFALLEN
    NIMMT SEINEN LAUF....... !

    Noch mehr Wiederholungen für unsere teure GEZ-Abzocke !
    Langsam fällt es auf, daß sich die ARD immer mehr Einsparungen auf Kosten der Zuschauer leistet, um so ihre hohen Schulden abzutragen.

    Und daß ausgerechnet die abgewirtschaftete Serie Nr.1
    mit dem vielversprechenden Namen "Sturm und so......", die ursprünglich
    heute (mit Folge 1600) endlich mal zu Ende gehen sollte, jetzt sogar wieder vormittags abgeleiert wird, ist schon eine Zumutung und Frechheit zugleich !

    Hoffentlich schalten alle Zuschauer dieser müden Wald- und Wiesenklamotte nebst altbackenen Kaffeetanten und stupiden Schwätzern
    schnellstens ab, um sich nicht noch weitere dümmliche Einfälle dieser Produzenten-Fuzzis antun zu müssen.

    MACHT DOCH, WAS IHR WOLLT !
    MEINE CLUB-FREUNDE UND ICH SIND DEN GANZEN AFFENZIRKUS
    JEDENFALLS LEID !
  • NachdenkerNachdenkerschrieb am 05.09.2012, 18.25 Uhr: via tvforen.de

    lach , sehr guter Beitrag !!!! Vom Prinzip her kann es mir auch egal sein, weil ich zu dieser Zeit eh noch außer Haus bin. Aber besonders einfallsreich ist es wirklich nicht. Nachdenker
  • Frau_KruseFrau_Kruseschrieb am 05.09.2012, 18.05 Uhr: via tvforen.de

    Das wäre leider zu innovativ. Allerdings dürften die meisten Leute, die um diese Zeit nichts Besseres zu tun haben, als vor dem Fernseher zu sitzen, kaum einen Unterschied bemerken.
  • Frau_KruseFrau_Kruseschrieb am 05.09.2012, 18.03 Uhr: via tvforen.de

    Wie ich schon vermutet hatte: Wenn das letzte Mal die Berichte darüber, daß im Nahen Osten immer noch Krieg oder der Euro immer noch nicht tot ist, versendet sind, wenn man zum vorerst letzten Mal (bis zum Mittagsmagazin) das Stück über den vielversprechenden Nachwuchs-Tischtennisspieler gebracht hat, dann dürfen die Senioren im Aufenthaltsraum vier Stunden bei Herzschmerz, Adelsnachrichten, Basteln und Kochen vor sich hindösen, das Personal kann mal in Ruhe eine rauchen und das Abendessen vorbereiten, welches es um 13 Uhr gibt.
  • PlutoPlutoschrieb am 05.09.2012, 18.01 Uhr: via tvforen.de

    Liebe ARD oder Das Erste, dieses Vormittagsprogramm könnt ihr in die Tonne kloppen. Nur Telenovas und Magazine. Wo bleiben die Leute, die andere Interessen haben?
  • andreas_nandreas_nschrieb am 05.09.2012, 17.30 Uhr: via tvforen.de

    Gute Idee. Aber, dann verlange ich, dass DU dir dann dieses Testbild auch täglich komplett ansiehst. 1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.09.12 17:30.
  • LeoLeoschrieb am 05.09.2012, 17.23 Uhr: via tvforen.de

    Genau. Du könntest Dir aber auch eins ausdrucken und vor den (ausgeschalteten) Bildschirm kleben. Sieht schön aus, spart Strom und die, die trotzdem lieber fernsehen möchten, können einschalten. Im Übrigen wärs auch 'ne Klasse-Idee, wenn die Tageszeitungen anstelle der Sport- und der Boulevardseiten weißes Papier lassen. Da kann ich dann draufgucken und mich freuen, dass keine Inhalte verbreitet werden, für die ich mich nicht interessiere. Gut, ich könnte eine Zeitung, die mir nicht gefällt, auch einfach nicht lesen, aber andererseits lassen sich die leeren Seiten ja auch gleich für den Testbilddruck verwenden ...
  • mroldtvmroldtvschrieb am 05.09.2012, 17.13 Uhr: via tvforen.de

    Am besten wäre es, wenn man in dieser Zeit ein Testbild senden würde. gez. mroldtv
  • WadersWadersschrieb am 05.09.2012, 16.44 Uhr: via tvforen.de

    Was soll das denn? Wie oft wollen die denn noch Sturm der Liebe wiederholen. Das läuft doch schon in fast jeden 3 Programm als wiederholung und noch auf Eins Festival! Wie bescheuert sind die bei der ARD? Ein Hoch auf die grosse TV Innovation am Vormittag. Wer bitte schaut diesen Mist ARD Buffet? Sendezeit die man besser füllen kann, wenn man will. Gruß Waders
  • Zini1980Zini1980schrieb am 05.09.2012, 16.40 Uhr: via tvforen.de

    Weder das alte noch das neue
  • Hasen-FritzHasen-Fritzschrieb am 05.09.2012, 16.09 Uhr: via tvforen.de

    Ich muß sagen , dass mir das neue Sendeschema ausgesprochen gut gefällt. Jedenfalls besser als das alte.
  • Zini1980Zini1980schrieb am 05.09.2012, 15.23 Uhr: via tvforen.de

    Die Wiederholung könnte man sich auch schenken, noch 2 Stunden mehr verlorene Sendezeit, in denen das Hirn zugekleistert wird. Man könnte auch Buffet und Mittagsmagazin zusammenlegen.

Diskussion zu diesem Thema @ tvforen.de

Nächste Meldung: "Breaking Bad": Topquote zum Finale der Staffel 5.1

Weitersagen