Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die Bernadottes und die Mainau - Das Vermächtnis des Grafen

1

Die Bernadottes und die Mainau - Das Vermächtnis des Grafen

D, 2014
Die Bernadottes und die Mainau - Das Vermächtnis des Grafen
Bild: ZDF und SWR/WDR/Archiv Mainau
  • 1 Fan 
  • Wertung0 13613noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.12.2014 (SWR Fernsehen)
Im Südwesten kennt man Lennart Graf Bernadotte vor allem für sein Lebenswerk: die Mainau. 1932 ließ er sich auf der Insel seiner Großmutter, einer badischen Prinzessin, nieder, fand nach eigenen Worten einen Dschungel vor und machte daraus ein Blumenparadies. Ursprünglich führte er ein Leben am schwedischen Königshof, sein Vater war der Bruder des Thronfolgers, seine Mutter eine Romanow aus dem russischen Zarenhaus. Die Eltern trennten sich früh, Lennart wuchs bei seiner Großmutter auf. 1932 kam es zum Bruch mit dem Königshaus, als er seinem Herzen folgte und die bürgerliche Karin Nisswandt heiratete. Für sie verzichtete er auf Titel und Thronfolge - damals ein Skandal. Karin und er machten aus der Mainau ein kleines Paradies und bekamen vier Kinder. Während des Zweiten Weltkriegs zog die junge Familie nach Schweden zurück, wo Lennart seine Talente als Fotograf und Dokumentarfilmer entdeckte und als Herausgeber einer Fotozeitschrift die Familie ernährte. Nach dem Krieg kamen sie zurück. Lennart Bernadotte wollte Spuren hinterlassen, Grenzen überschreiten und das scheinbar Unmögliche probieren. Er warnte vor dem Atomkrieg, hob soziale Projekte aus der Tiefe, schrieb Theaterstücke und liebte Musik. 1952 gewann er mit der Dokumentation "Kon-Tiki" sogar einen Oscar. Von Karin inzwischen geschieden, heiratete er 1971 Sonja Haunz. Die Braut war 35 Jahre jünger und die Tochter des Gutsverwalters. Mit ihr machte er die Mainau zum beliebtesten Ausflugsziel Baden-Württembergs. In der Dokumentation "Die Bernadottes und die Mainau - Das Vermächtnis des Grafen" kommen Nachfahren und Wegbegleiter des Grafen zu Wort: Kinder aus erster und aus zweiter Ehe, der Fotoassistent Hans-Dieter Meier, sein ehemaliger Pressesprecher Frank Siegfried und Peter Forster, sein Kameramann. Sie alle zeichnen das Bild eines Mannes, der so viele Facetten hatte wie kaum ein anderer.
(SWR)
Rubrik: Biografie
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 12.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum