Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Um Weihnachten rum

D, 2007
Um Weihnachten rum
Bild: BR Fernsehen
  • 4 Fans 
  • Wertung0 59150noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 24.12.2004 (Bayerisches Fernsehen)
Zur Einstimmung auf den Heiligen Abend bietet das Bayerische Fernsehen heuer eine ganz besondere und wohl einzigartige Weihnachtssendung: einen bayerischen "Adventskalender", der traditionelles Brauchtum vom 1. Advent bis zum Dreikönigstag zeigt, umrahmt von echter bayerischer Volksmusik auf höchstem Niveau. Die alten bayerischen Advents- und Weihnachtsbräuche bringen die christliche Botschaft oft näher als viele Worte. Darüber hinaus enthalten sie aber auch noch viele Traditionen aus der vorchristlichen Zeit, die an die längst vergangene Welt der Finsternis erinnern, in der bevorzugt in der Dunkelheit boshafte, schreckliche und unheilvolle Gestalten ihr Unwesen trieben. So galt der Winter mit seinen langen Nächten als besonders gefährliche Zeit. Mit allen erdenklichen Mitteln versuchte man, sich vor ihnen zu schützen, sie zu besänftigen oder sie in den sogenannten "Raunächten" zu vertreiben. Einer dieser Raunachts-Bräuche ist das "Buttnmandl-Laufen" im Berchtesgadener Land, das am 5. und 6. Dezember stattfindet: Die Buttnmandl sind wilde, schreckliche Gestalten, die mit dem hl. Nikolaus nach Einbruch der Dunkelheit von Haus zu Haus ziehen und die bösen Hausgeister mit viel Radau und derben Späßen verscheuchen. Auch das Böllerschießen im Berchtesgadener Land hat seinen Ursprung in den Raunachts-Bräuchen: In der Weihnachts- und Silvesternacht vertreibt man hier die unheilvollen Gestalten mit ohrenbetäubendem Krach. Am 13. Dezember, dem Tag der heiligen Lucia, wird in Fürstenfeldbruck ein heute selten gewordener Lichterbrauch gepflegt: Die Kinder basteln bunte Papierhäuschen, die durch eine Kerze im Inneren leuchten, und setzen sie auf der Amper aus, wo sie als Lichterkette in die Dunkelheit schwimmen. An der biblischen Weihnachtsgeschichte orientiert sich die "Herbergsuche" in Partenkirchen: Während der Adventszeit wandert ein Schrein durch den Ort, in dem Maria und Joseph auf ihrer Suche nach einer Herberge dargestellt sind - und die finden sie dann jede Nacht in einer anderen Familie. Das "Rauchengehen" wird vor allem in den Bergen noch gern gepflegt: Mit Weihrauch und Gebeten zieht die Familie an Weihnachten durch Haus und Hof, um Schutz vor Krankheit und Unglück im kommenden Jahr zu erbitten. Um Schutz für die Pferde bittet man beim Stephaniritt am 26. Dezember, dem Namenstag des hl. Stephan, der als Schutzpatron der Pferde gilt. Im motorisierten Zeitalter ist der Brauch im Aussterben begriffen, aber in Mörlbach in der Nähe des Starnberger Sees begeht man ihn noch sehr feierlich und der Pfarrer ist hoch zu Ross dabei. Weder mit Glauben noch mit Aberglauben hat das "Anklöpfeln" zu tun. Es ist ein sogenannter "Heischebrauch", der aus der Not geboren ist: An den drei Donnerstagen vor Weihnachten ziehen Kinder singend von Haus zu Haus und bitten um eine "milde Gabe" - ebenso wie die "Sternsinger", die am Dreikönigstag unterwegs sind. Heute sammeln sie im Auftrag der Kirche für karitative Zwecke. Zu einem vollständigen bayerischen Adventskalender gehört natürlich auch ein Hirtenspiel: In der Wallfahrtskirche in Weihenlinden bei Bad Aibling wird es noch in Dialekt vorgetragen, was mittlerweile auch in den ländlichen Regionen Bayerns leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist. In der wunderbaren Barockkirche, die zu den schönsten in Bayern zählt, fanden auch die Musikaufnahmen für diese Sendung statt: mit namhaften bayerischen Sängern und Musikanten wie dem Ensemble Hans Berger, den Jungen Ramsauer Sängern, den Laubensteiner Bläsern, dem Lechroaner Klarinettentrio, den Wimhäusl Sängerinnen und dem Müllner Peter-Chor.
(BR Fernsehen)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme