Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Florian Simbeck als "AXN Reporter" unterwegs

23.04.2010 - Michael Brandes/TV Wunschliste in Vermischtes
Pay-TV-Kanal AXN sendet erste Eigenproduktion
Bild: AXN

Der Pay-TV-Kanal AXN hat Florian Simbeck für seine erste Eigenproduktion verpflichtet. Als "AXN Reporter" geht der Schauspieler und Comedian ("Erkan & Stefan") ab sofort jeden Monat für den Film- und Seriensender auf Reisen.

Simbeck führt als "Investigativ-Journalist" ungewöhnliche Interviews mit Promis wie Hannes Jaenicke, Nina Eichinger oder Roger Moore und lauert bei großen Kinopremieren auf dem Roten Teppich. Er besucht das Geburtshaus von Bruce Willis im idyllischen Idar Oberstein und gibt praktische Vatertags-Tipps ("Pimp my Bollerwagen"). Produziert werden gut dreiminütige Clips, die mehrmals pro Woche im Programm platziert werden. "Herkömmliche Reportagen finde ich oft nicht sehr spannend, deshalb mache ich alles anders: Ich hinterfrage, was bislang keiner fragte und decke auf, was bislang keiner recherchierte", so Simbeck.

"Mit Eigenproduktionen wie diesen möchten wir ab sofort unseren Sender noch lebendiger machen", sagt Bettina Blank, verantwortlich für den Bereich Product Development bei AXN. Simbeck sei "sympathisch, neugierig, glaubwürdig und um keinen Spruch verlegen". Über Kabel, Satellit und IPTV erreicht der Pay-TV-Sender, der einige hochwertige, aktuelle US-Serien wie "Dexter" oder "Breaking Bad" im Programm hat, über zwei Millionen Abo-Haushalte.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Helmprobst schrieb via tvforen.de am 23.04.2010, 18.19 Uhr:
    HelmprobstVielleicht findet Simbeck irgendwo auf seinen Reisen ja auch ein paar neue Serien, die er mitbringen kann um dem seit Ewigkeiten identischen Nachmittagsprogramm des Senders ein bisschen Abwechslung zu verleihen.

    Auch wenn nicht klingt die Idee mit den Reporterclips ganz unterhaltsam und vielleicht bekomme ich ja den ein oder anderen mal zu Gesicht, da ich abends regelmässig die neueren Serien wie "Californication" anschaue.