Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Erwin Pelzig: Vertrauen auf Verdacht.

Erwin Pelzig: Vertrauen auf Verdacht.
Preise und Verfügbarkeit
Erwin Pelzig, der Mann mit dem tiefschwarzen, süffisanten, punktgenauem und teilweise köstlich hinterhältigem Humor, wurde 1960 als Frank-Markus Barwasser in Würzburg geboren. Er studierte Politik und Geschichte und stellte 1985 sein erstes kabarettistisches Soloprogramm auf die Beine. Dann kam der Bayerische Rundfunk und schon bald wurde aus dem Journalisten Barwasser der umjubelte Rundfunkstar Erwin Pelzig. Seine Auftritte in Bayern 3 und seine diversen Soloauftritte brachten im auch eine Menge Auszeichnungen ein: „Thüringer Kleinkunstpreis 2000“, „Deutscher Kabarettpreis 2001“, „Salzburger Stier 2002“, „Würzburger Kulturpreis 2002“, und „Deutscher Kleinkunstpreis 2004“.

„Nüssleins Fügung“ nannte Barwasser 1993 sein erste Soloprogramm als Erwin Pelzig. Mit der neuen CD liefert er sein 7. Programm ab, das am 14. und 15. Januar 2005 im ausverkauften „Theater im Schlachthof“ in München vor einem - zu Recht - total begeisterten Publikum aufgenommen wurde. „Überall Vertrauenskrise“ heißt es da eingangs so treffend, „Aber eins haben wir gelernt bei allen Enttäuschungen: Schuld ist immer entweder der Ölpreis oder es ist Ländersache.“ Na also! Aber Pelzig hat schon noch Vertrauen, z.B. in Uhu, 4711 oder Nivea. Ist doch klar! Aber sonst…? Vertrauen ins Wählen? Vertrauen in die Liebe? Vertrauen ins Leitungswasser? Sie werden sich wundern, wie wenig noch das Vertrauen in irgendetwas lohnt, wenn Pelzig sich da so seine Gedanken darüber macht. Wo doch sogar der Kanzler kein Vertrauen in die Vertrauensfrage hat. Fazit: Pelzig ist wieder immer: ausgesprochen hörenswert, ausgesprochen boshaft, und ausgesprochen zum Totlachen. Vetrauen Sie mir!

--Julia Edenhofer

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.07.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.