Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Monaco Franze: Der ewige Stenz

  • Serie:Monaco Franze
  • Medium:3 DVDs
  • Mitwirkende:Helmut Fischer, Ruth-Maria Kubitschek, Erni Singerl, Karl Obermayr, Christine Kaufmann
  • Regie:Helmut Dietl, Franz Geiger
  • Vertrieb:EuroVideo Medien GmbH
  • VÖ-Datum:15.01.2004
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
Eurovideo Monaco Franze (3 DVDïs), USK/FSK: 6+
Als Helmut Dietl 1983 die Hauptrolle für seine neue Fernsehserie Monaco Franze zu vergeben hatte, war die Wahl des damals 57-jährigen Helmut Fischer unumgänglich. Mit ausreichend Erfahrung als Tatort-Kommissar und Playboy in Dietls vorausgegangener Serie Der ganz normale Wahnsinn (1980) war der Münchner Vollblutschauspieler die perfekte Wahl für die Figur des "ewigen Stenz" Franz Münchinger -- einem Kommissar mit ausgeprägter Schwäche für das weibliche Geschlecht. So ermittelt der Monaco zum Leidwesen seiner Frau (Ruth-Maria Kubitschek) und seines Kollegen Manni Kopfeck (Karl Obermayr in einer seiner letzten Rollen) gerne auch nach Feierabend, denn so sehr er den Hafen der Ehe schätzt, lockt stets die holde Weiblichkeit, welche dem überzeugten Wiederholungstäter die ein oder andere heikle Situation beschehrt. Mit Monaco Franze schuf Dietl erneut eine vom Leben verwöhnte Figur (ähnlich des "Tscharlie" aus den Münchner Geschichten), die sich den Genüssen des Dolce Vita hemmungslos hingibt. Doch auch hier ist das Glück nur von begrenzter Dauer und so erfährt der Monaco nach endgültiger Trennung seiner Frau den freien Fall vom Lebemann zum mittellosen Alkoholiker, um schließlich in den Trümmern seiner Existenz zu seinem "Spatzl" zurückzufinden. Dank der mit viel Herzblut und weit gehend klischeefrei gestrickten Charaktere weiß die Serie auch nach Jahren zu begeistern und zeigt wie gut eigentlich deutsche Fernsehserien sein können. --Daniel Hofmann

Monaco Franze – Der ewige Stenz
Die Kult-TV-Serie aus den 80ern mit Helmut Fischer und Ruth-Maria Kubitschek.
Kurzbeschreibung
Im Glasscherbenviertel (so heißt das Münchner Westend bei seinen Bewohnern) geboren und aufgewachsen, stand Franz Münchinger, wegen seines sündhaft südländischen Aussehens allgemein in seinen Kreisen "Monaco Franze" genannt, bald vor der entscheidenden Frage seines Lebens: ob er nämlich ein Krimineller oder lieber ein Kriminaler werden sollte.
MonacoFranze 01
MonacoFranze 02
MonacoFranze 03















Er hat sich wie sein Freund Manni Kopfeck für den Kriminaler entschieden und hätte diese ordnungsschaffende Aufgabe gewiss heut noch, wäre nicht eine Dame aus der besseren Gesellschaft in sein Leben getreten, die sein ein und alles werden sollte: Geliebte, Ehefrau, Bemutternde, Schutzengel, Erzieherin. Seit zwanzig Jahren führte der Monaco Franze eine glückliche Ehe mit seinem "Spatzl", doch zu seinem Glück gehört, dass der ebenso leichtsinnige wie leicht sinnliche Mann das Abenteuer braucht. Und weil er mit seinen fast 50 Jahren unter Abenteuer vor allem das Erobern junger Mädchen versteht, sind diese ungleichen Beziehungen eine stetig andauernde Herausforderung der Toleranz. (vgl. FAZ)

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: 15.12.2018)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.