Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Dengler: Die letzte Flucht / Am zwölften Tag / Die schützende Hand

  • Serie:Dengler
  • Medium:2 DVDs
  • Mitwirkende:Ronald Zehrfeld, Birgit Minichmayr, Ernst Stötzner, Jannis Niewöhner, Jürgen Prochnow
  • Regie:Lars Kraume
  • Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
  • VÖ-Datum:01.12.2017
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
DVD
Die letzte Flucht: Der renommierte Krebsforscher Bernhard Voss soll eine Krankenschwester vergewaltigt haben. Die Beweislage ist erdrückend, selbst Privatermittler Georg Dengler glaubt nicht, dass er dem Mediziner helfen kann. Doch als dieser ihm von einer großen Verschwörung der Pharmaindustrie erzählt, ist das Interesse des Detektivs geweckt. Mit Hilfe der Hackerin Olga will er der Sache auf den Grund gehen. Versucht tatsächlich jemand den unbequemen Arzt aus dem Weg zu räumen, weil er sich mit der Medikamentenlobby angelegt hat? Am zwölften Tag: Jakob Dengler ist verschwunden. Sein Vater, Privatermittler Georg Dengler hatte keine Ahnung, dass sein Sohn als Aktivist beim Tierschutz arbeitet und in einer heiklen Mission unterwegs ist. Der Hilferuf der mysteriösen Hackerin Olga aus Berlin kommt Dengler zwar ungelegen, aber er schuldet ihr was und befreit sie in einer waghalsigen Aktion von ihren Verfolgern vom BKA. Gemeinsam suchen sie nach Jakob, der zuletzt auf einen Hof für Massentierhaltung war. Offenbar ist er bei Recherchen auf noch ganz andere Machenschaften gestoßen: die brutale Ausbeutung rumänischer Zeitarbeiter. Die schützende Hand: Der Auftrag kommt per Telefon von einem Unbekannten: Ex-BKA-Zielfahnder und Privatermittler Georg Dengler soll herausfinden, ob Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt wirklich durch Selbstmord ums Leben kamen. Welches Motiv hat der Auftraggeber? Ohne die in Amsterdam untergetauchte Hacker-Aktivistin Olga Illiescu kommt Dengler nicht weiter. Er braucht NSU-Akten, die auf dem Server des Bundeskriminalamts liegen. Immer neue Widersprüche tauchen auf. Unglaubliche Ermittlungspannen und Verstrickungen zwischen örtlicher Polizei, Verfassungsschutz und BKA treten zutage.
Produktionsjahre: 2014, 2016, 2017

Die letzte Flucht
Der renommierte Krebsforscher Bernhard Voss soll eine Krankenschwester vergewaltigt haben. Die Beweislage ist erdrückend, selbst Privatermittler Georg Dengler glaubt nicht, dass er dem Mediziner helfen kann. Doch als dieser ihm von einer großen Verschwörung der Pharmaindustrie erzählt, ist das Interesse des Detektivs geweckt. Mit Hilfe der Hackerin Olga will er der Sache auf den Grund gehen. Versucht tatsächlich jemand den unbequemen Arzt aus dem Weg zu räumen, weil er sich mit der Medikamentenlobby angelegt hat?

Am zwölften Tag
Jakob Dengler ist verschwunden. Sein Vater, Privatermittler Georg Dengler hatte keine Ahnung, dass sein Sohn als Aktivist beim Tierschutz arbeitet und in einer heiklen Mission unterwegs ist. Der Hilferuf der mysteriösen Hackerin Olga aus Berlin kommt Dengler zwar ungelegen, aber er schuldet ihr was und befreit sie in einer waghalsigen Aktion von ihren Verfolgern vom BKA. Gemeinsam suchen sie nach Jakob, der zuletzt auf einen Hof für Massentierhaltung war. Offenbar ist er bei Recherchen auf noch ganz andere Machenschaften gestoßen: die brutale Ausbeutung rumänischer Zeitarbeiter.

Die schützende Hand
Der Auftrag kommt per Telefon von einem Unbekannten: Ex-BKA-Zielfahnder und Privatermittler Georg Dengler soll herausfinden, ob Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt wirklich durch Selbstmord ums Leben kamen. Welches Motiv hat der Auftraggeber? Ohne die in Amsterdam untergetauchte Hacker-Aktivistin Olga Illiescu kommt Dengler nicht weiter. Er braucht NSU-Akten, die auf dem Server des Bundeskriminalamts liegen. Immer neue Widersprüche tauchen auf. Unglaubliche Ermittlungspannen und Verstrickungen zwischen örtlicher Polizei, Verfassungsschutz und BKA treten zutage.

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.08.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.