Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Ohnsorg Theater: Klassiker: Mutter Griepsch mischt mit

  • Serie:Ohnsorg-Theater
  • Mitwirkende:Heidi Kabel, Jens-Werner Fritsch, Rudolf Möller, Paola Schöne, Fritz Hollenbeck
  • Regie:Alfred Johst
  • Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
  • VÖ-Datum:18.04.2019
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
DVD
In einer kleinen norddeutschen Gemeinde bahnt sich eine große Veränderung an. Im Gemeinderat sind sich Regierung und Opposition ausnahmsweise darüber einig, dass ein Arzt ins Dorf muss, ein richtiger studierter Doktor der Medizin. Doch wohin mit Arzt und Praxis? Nur eine einzige Möglichkeit bietet sich an: das der Gemeinde gehörende Haus der Hebamme. Obwohl sie durch die beschlossene Veränderung zur Räumung ihrer Wohnung gezwungen ist, macht die Hebamme Mathilde Jansen mit. Man benötigt sie nur noch selten, denn Hebammen werden unmodern. Mutter Griepsch macht nicht nur mit, sie mischt auch mit: Sie weiß einen Arzt, der nach Neebock kommen will und kann. Für Regierung und Opposition kommt das Erwachen bald. Die Hebamme Mathilde Jansen - nach altem norddeutschen Sprachgebrauch als "Mutter Griepsch" bezeichnet - hat den Lokalpolitikern allzu eigenwillig ins Handwerk gepfuscht.
In einer kleinen norddeutschen Gemeinde bahnt sich eine große Veränderung an. Im Gemeinderat sind sich Regierung und Opposition ausnahmsweise darüber einig, dass ein Arzt ins Dorf muss, ein richtiger studierter Doktor der Medizin. Doch wohin mit Arzt und Praxis? Nur eine einzige Möglichkeit bietet sich an: das der Gemeinde gehörende Haus der Hebamme. Obwohl sie durch die beschlossene Veränderung zur Räumung ihrer Wohnung gezwungen ist, macht die Hebamme Mathilde Jansen mit. Man benötigt sie nur noch selten, denn Hebammen werden unmodern. Mutter Griepsch macht nicht nur mit, sie mischt auch mit: Sie weiß einen Arzt, der nach Neebock kommen will und kann.

Für Regierung und Opposition kommt das Erwachen bald. Die Hebamme Mathilde Jansen - nach altem norddeutschen Sprachgebrauch als "Mutter Griepsch" bezeichnet - hat den Lokalpolitikern allzu eigenwillig ins Handwerk gepfuscht.

Bonus:
Original Programmheft des Ohnsorg-Theaters

Erstmals auf DVD: Weitere Veröffentlichung eines Stückes aus dem beliebten Ohnsorg-Theater.

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: 25.04.2019)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.