Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Großstadtrevier: Box 28, Staffel 32

  • Serie:Großstadtrevier
  • Medium:4 DVDs
  • Mitwirkende:Jan Fedder, Saskia Fischer, Maria Ketikidou, Peter Fieseler, Wanda Perdelwitz
  • Regie:Félix Koch, Käthe Niemeyer, Bettina Schoeller Bouju, Torsten Wacker, Tom Zenker
  • Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises GmbH
  • VÖ-Datum:13.09.2019
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
  • Listenpreis: € 37,94
  • Wir informieren per E-Mail, sobald der Wunschpreis erreicht wird:
    Wunschpreis: €
DVD
Personelle Veränderungen stehen an: Paul Dänning hat das Team von Kommissariatsleiterin Frau Küppers verlassen. Neu im Kreise der Kiez-Beamten ist Polizeioberkommissar Lukas Petersen, dem die Kollegen keinen leichten Einstand bereiten. Hannes Krabbe hat nämlich eine alte Geschichte über ihn recherchiert: Der Neue ist auch bekannt als "Deichschafkiller von Hohenhorst". Der verurteilte Totschläger Manni Schwacke wird nach Jahren aus der Haft entlassen. Dirk Matthies und Harry Möller können sich noch gut an die Tatnacht erinnern, in der ein Polizist mit einem Nageleisen brutal getötet wurde. Doch Manni behauptet nach wie vor, dass er unschuldig sei. Auch ein alter Bekannter des Reviers ist fest von dessen Unschuld überzeugt: Mannis Bruder Olli. Als die Polizisten bei den Brüdern vor der Tür stehen, keimt bei Olli der Wunsch nach Vergeltung auf. Prompt erscheint er daraufhin mit einer Bombe im Werkzeugkoffer auf dem Kommissariat. Fatalerweise schätzen die Polizisten die Situation völlig falsch ein ...

423. Eine Frage der Gerechtigkeit
424. Der Neue mit "T"
425. Auge um Auge
426. Der kurze Traum vom langen Glück
427. Toilettenmafia
428. Im Zweifel
429. Blinde Zeugin
430. Harrys Aussage
431. Freibad
432. Entführung auf Anfrage
433. Das zweite Gesicht
434. Duell auf der Rennbahn
435. Der Falke
436. Rettungskind
437. Die Krokodile
438. Das Revier explodiert
Produktionsjahre 2018-2019
Personelle Veränderungen stehen an: Paul Dänning hat das Team von Kommissariatsleiterin Frau Küppers verlassen. Neu im Kreise der Kiez-Beamten ist Polizeioberkommissar Lukas Petersen, dem die Kollegen keinen leichten Einstand bereiten. Hannes Krabbe hat nämlich eine alte Geschichte über ihn recherchiert: Der Neue ist auch bekannt als „Deichschafkiller von Hohenhorst“. Der verurteilte Totschläger Manni Schwacke wird nach Jahren aus der Haft entlassen. Dirk Matthies und Harry Möller können sich noch gut an die Tatnacht erinnern, in der ein Polizist mit einem Nageleisen brutal getötet wurde. Doch Manni behauptet nach wie vor, dass er unschuldig sei. Auch ein alter Bekannter des Reviers ist fest von dessen Unschuld überzeugt: Mannis Bruder Olli. Als die Polizisten bei den Brüdern vor der Tür stehen, keimt bei Olli der Wunsch nach Vergeltung auf. Prompt erscheint er daraufhin mit einer Bombe im Werkzeugkoffer auf dem Kommissariat. Fatalerweise schätzen die Polizisten die Situation völlig falsch ein …

Episoden:
423. Eine Frage der Gerechtigkeit
424. Der Neue mit "T"
425. Auge um Auge
426. Der kurze Traum vom langenGlück
427. Toilettenmafia
428. Im Zweifel
429. Blinde Zeugin
430. Harrys Aussage
431. Freibad
432. Entführung auf Anfrage
433. Das zweite Gesicht
434. Duell auf der Rennbahn
435. Der Falke
436. Rettungskind
437. Die Krokodile
438. Das Revier explodiert

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.10.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.