Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Captain Tsubasa: Super Kickers: Box 2: Episoden 27-52

Captain Tsubasa: Super Kickers - Box 2: Episoden 27-52 (5 DVDs)
  • Serie:Super Kickers 2006
  • Medium:5 DVDs
  • Mitwirkende:keine Angaben
  • Regie:Hiroyoshi Mitsunobu
  • Vertrieb:KSM Anime
  • VÖ-Datum:14.07.2014
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
DVD
Um das Endspiel gegen Deutschland zu gewinnen, muss Tsubasa mit seinem Team zuerst das Spiel gegen Frankreich gewinnen, ein absoluter Angstgegner. Nach dem Turnier verlässt Tsubasa die brasilianische Mannschaft, um sich einen neuen Club in Europa zu suchen. Er kommt in Spanien in eine Supermannschaft, während sein alter Rivale Hyuga nach Italien kommt. Kaum in den neuen Teams, erhalten die Jungen einen Ruf aus der Heimat: Sie sind in die japanische Nationalmannschaft berufen! Doch nun wird das Training für die jungen Fußballer zur Belastungsprobe...

Mit Captain Tsubasa - Super Kickers 2006 (auch bekannt als „Road to 2002“) ist der tollkühne Tsubasa zurück - und er spielt besser Fußball als je zuvor. Und mit ihm eine der beliebtesten Sport-Mangas weltweit. Denn Super Kickers 2006 ist die Fortsetzung der Erfolgsserie Die tollen Fußballstars, die seit Anfang der 1980er Jahre Comic-und Fußballfans gleichermaßen in Begeisterung versetzte. Und so durften Tsubasa & Co. rechtzeitig zur WM 2002 in Japan und Südkorea wieder auf das Feld. In insgesamt 52 Folgen geht es erneut um die Wünsche und Träume, Ängste und Niederlagen junger Kicker im Fußballsport.
 SuperKickers01
 SuperKickers02
 SuperKickers03














In Super Kickers 2006 hat es Tsubasa, der charismatische ehemalige Kapitän einer Schulmannschaft, geschafft und sich seinen großen Wunsch erfüllt: Er spielt jetzt in Brasilien Profifußball, muss sich aber immer wieder an seine alten Freunde erinnern, die früher mit ihm so manches knifflige Spiel gewonnen haben. Während er an seiner Karriere feilt, denn Tsubasa möchte unbedingt nach Europa wechseln, holen ihn immer wieder die Erinnerungen an damals ein. Er erinnert sich unter anderem an Torhüter Wakabayashi, das Kickertalent Hyuga, den sanftmütigen Misaki und seinen Trainer Roberto. Und nahezu alle haben eine tolle Entwicklung genommen. Nach Wakabayashi, der schon länger in Deutschland beim FC Grünwald (HSV) aktiv ist, wagen im Laufe der Serie auch Tsubasa und Hyuga den Schritt nach Europa. Tsubasa wechselt nach Spanien zum FC Katalonien (Barcelona) und Hyuga zieht es nach Italien zum FC Piemont (Juventus Turin). Es beginnt für die japanischen Ausnahmetalente ein harter Kampf um Anerkennung und Einsatzzeiten. Zunächst läuft nicht alles nach Plan und es dauert bis sie sich in ihren starken Mannschaften durchsetzen können. Und so erlebt man in Super Kickers 2006 Spiele von Tsubasa, Hyuga und Genzo Wakabayashi in den europäischen Topligen. Über allem steht aber die Qualifikation mit der japanischen Nationalmannschaft für die kommende WM. Können sich die alten Freunde gemeinsam diesen lang gehegten Traum erfüllen?
 SuperKickers04
 SuperKickers05
 SuperKickers06

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: 30.03.2020)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 31.03.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds