Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Charlie Chan Collection, Vol. 5: Charlie Chan in Rio + Das Schloss in der Wüste

  • Serie:Charlie Chan
  • Mitwirkende:Marjorie Weaver, Melville Cooper, Ricardo Cortez, Robert Lowery, Sidney Toler
  • Regie:Harry Lachmann
  • Vertrieb:Pidax Film- und Hörspielverlag
  • VÖ-Datum:24.05.2019
  • Sprache:Deutsch
Preise und Verfügbarkeit
  • Listenpreis*: € 25,05
  • Wir informieren per E-Mail, sobald der Wunschpreis erreicht wird:
    Wunschpreis: €
Charlie Chan in Rio
Eine Sängerin hat einst auf Hawaii ihren Geliebten getötet. Um sie vor Gericht zu bringen, ist Charlie Chan mit Sohn Jimmy nach Rio gereist, doch da wird die Frau erstochen. Offenbar hatte sie es verstanden, sich nicht allzu viele Freunde zu machen. Dazu kommen Mordmotive wie ihr teurer Schmuck, Erpressung und Eifersucht. Die örtlichen Behörden können froh sein, dass Charlie seine Hilfe in diesem undurchsichtigen Fall anbietet.

Das Schloss in der Wüste
Ist Mrs. Manderley eine notorische Giftmörderin? Charlie Chan wird auf das in der Wüste gelegene Anwesen der Manderleys gelockt, doch willkommen ist er dort keineswegs. Die Hausherren leben von einer Erbschaft, die bei einem Skandal verloren ginge. Vergiftete Hausgäste wären Manderleys Ruin! Immer mehr Fremde tauchen auf und stellen Fragen, darunter Charlies Sohn Jimmy Chan. Erhärtet sich der Verdacht gegen Mrs Manderley, oder lauert im Verborgenen gar ein ganz anderer Killer mit eigenen Interessen?

Die Charlie Chan Filme ließen in den 1930er-Jahren die Kinokassen klingeln. Die Hauptrolle hatte im tadellosen Anzug und natürlich mit seinen klugen Sprüchen hohen Wiedererkennungswert. So wurde Charlie zur beliebten Werbefigur, wurde auf Theaterbühnen gesehen und mit Brett- und Kartenspielen vermarktet. Über mehrere Jahre lief in den Zeitungen ein täglicher schwarz/weißer Comic-Strip sowie eine farbige Sonntagsseite. Im Radio ermittelte er zwischen 1930 und 1950 nicht nur in verschiedenen Formaten, sondern auch außerhalb der USA. Seine asiatischen Detektivkollegen Mr. Moto (Peter Lorre) und Mr. Wong (Boris Karloff) wären ohne seinen Erfolg undenkbar. Sogar nicht-lizenzierte Filme wurden gedreht, mindestens sieben alleine in China. Kein Wunder, dass die populäre Serie in zwanzig Jahren 44 Filme hervorbrachte und zwei Filmstudios gut davon leben konnten.

Bonusmaterial:
Wendecover

Preisbarometer (Amazon.de-Preis)

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.