Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
521

Pop 2000

D, 1999

  • 521 Fans
  • Serienwertung5 77524.55von 11 Stimmeneigene: –
09

Schluss mit lustig! (1983 - 1989)

Folgeninhalt
Der Dieter ist los! An der Seite von Thomas Anders avanciert Überproduzent Bohlen zum meistverkauften und meistgehassten Star der deutschen Medienlandschaft. Ob Modern Talking oder C.C. Catch, Sandra oder Milli Vanilli: Produzentenpop ist in. Triviale Musik für das triviale Vergnügen in bombastischen Großraumdiscos vereint Nightlife-Fans in Ost und West. In der Bundesrepublik regiert die elegant designte Künstlichkeit der späten 80er Jahre und die neue Lust am Kapitalismus. Yuppies treffen sich in der V.I.P.-Lounge zum Schampus-Schlürfen. Styling, Körperbewusstsein und Fitnesswahn - Leistung zählt in jedem Bereich. Abseits jeder Yuppie-Ästhetik lauern die düsteren Seiten der Jugendkultur: Grufties und Gothics geben sich okkult, Heavy Metal-Jünger schütteln die langen Mähnen zum brachialen Sound ihrer bizarren Helden. Autonome bekriegen die Gesellschaft, Skinheads ganz platt andere Jugendliche. Während Die Ärzte und Die Toten Hosen den Punk massenkompatibel machen, erhebt sich im Osten der Underground: Die Skeptiker oder Feeling B. gehören zu einer neuen Szene, die sich staatlicher Kontrolle entzieht, endlich Klartext redet. Die Führung hat andere Sorgen: Die Massen wollen nicht mehr schweigen: 'Wir sind das Volk!' skandieren Zehntausende unüberhörbar.
(einsfestival)
Folge "Schluss mit lustig! (1983 - 1989)" anschauen
  • Keine geplanten Ausstrahlungen.
Episodenkommentare
Letzte TV-Termine