Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
299

Abschied ist ein leises Wort

Erinnerungen an verstorbene Prominente des Jahres
D, 2000–

Abschied ist ein leises Wort
  • 299 Fans  37%63% jüngerälter
  • Serienwertung5 303714.83Stimmen: 6eigene Wertung: -
06

2008

Folgeninhalt
Prominente wie Henry Hübchen, Uta Schorn, Walter Plathe, Jürgen Zartmann, Gunther Emmerlich, Heino und viele andere erinnern sich in dieser Sendung an nahe stehende Kolleginnen und Kollegen, die sie im Jahr 2008 verloren haben. Gemeinsam mit den Zuschauern nehmen sie Abschied von Schauspiellegende Erwin Geschonneck und Komödiantin Marianne Kiefer, von Fernsehstar Günter Schubert, Sänger Ivan Rebroff und Satiriker Jochen Petersdorf, um nur einige zu nennen. "Abschied ist ein leises Wort" - aber nicht immer nur ein trauriges. Auch heitere Anekdoten aus dem Leben der Stars, erzählt von Weggefährten und Freunden, halten mit einem Lächeln die Erinnerung an sie wach. An einige Publikumslieblinge und Persönlichkeiten wird auch auf musikalische Weise gedacht: Miriam Makeba singt ihr berühmtes Lied "Pata Pata" und James W. Pulleys Stimme wird ebenfalls noch einmal erklingen.
(mdr)
Wo läuft diese Folge?
Keine geplanten Ausstrahlungen.
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Mo, 29.12.2008, MDR
Letzte TV-Termine