Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Der Brack-Report

(The Brack Report)GB, 1982
Der Brack-Report
  • 6 Fans 
  • Serienwertung0 5508noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 28.12.1983 (ARD)
Der Außenseiter und Industrielle Harold Harlan möchte den Markt für alternative Energiequellen erschließen. Er beschäftigt sich mit der Nutzung fossiler und wieder erneuerbarer Energien. Als der Kernphysiker Paul Brack aus Protest seinen Arbeitsplatz im Atomkraftwerk verläßt, lockt Harlan den Mann in seinen Eierkopf-Zirkus. Mit wissenschaftlicher Gründlichkeit, aber auch mit wachsendem Mißtrauen gegen die von der Londoner Regierung bevorzugte Kernenergie untersucht Brack nun alle denkbaren Alternativenergien: Das Öl der britischen Nordsee, Kohle und Methanol, Energie aus Müllverbrennung, Wellenkraft und Gezeitenkraftwerke. Bracks Aufgabe ist es, für Harlan eine Bestandsaufnahme der Energieversorgung Englands in naher Zukunft verfassen. In langen, schwierigen Monaten schafft er es, alle Ergebnisse zusammenzutragen und in dem Brack-Report zu veröffentlichen.
Die Ergebnisse erregen großes Aufsehen, denn Brack behauptet: Auf den Ausbau der Kernenergie kann verzichtet werden.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
10-tlg. brit. Science-Fiction-Serie (The Brack Report; 1982).
Der Kernphysiker Paul Brack (Donald Sumpter) erforscht im Auftrag des ambitionierten Geschäftsmanns Harold Harlan (Robert Lang) alternative Energiequellen wie Wind und Wellen. Mit seinem Report macht Brack zwar viel Wind, benötigt aber auch so viel eigene Energie, dass er seine Frau Pat (Patricia Garwood) und die Kinder Oliver (Neil Nisbet) und Angela (Jenny Seagrove) kaum noch zu Gesicht bekommt.
Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.10.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Susanne Hauck (geb. 1961) schrieb am 18.10.2005:
    Susanne HauckDer Brack-Report war große Klasse.Schade,dass er bisher nicht wiederholt wurde.

Ähnliche Serien

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.