Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
25

Die Affäre Dreyfus

(L'affaire Dreyfus)F/D, 1995
Die Affäre Dreyfus
Bild: arte
  • 25 Fans 
  • Serienwertung0 15611noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Fernsehfilm in 2 Teilen
Deutsche Erstausstrahlung: 18.05.1995 (arte)
Weiterer Titel: Die Dreyfus-Affäre
Paris 1894. In der deutschen Botschaft erscheint Colonel Graf Esterhazy und bietet dem deutschen Militärattaché Baron von Schwartzkoppen an, für die Deutschen zu spionieren. Doch diese geheimen Dokumente der französischen Armee werden durch eine vom französischen Geheimdienst eingeschleuste Putzfrau in den deutschen Papierkörben entdeckt. Der Verdacht des französischen Generalstabs fällt jedoch auf einen anderen, den Hauptmann Alfred Dreyfus, zu dieser Zeit Praktikant im Generalstab. Obwohl ein Vergleich der Handschriften nicht den schlüssigen Beweis erbringt, dass Dreyfus der Verfasser der gefundenen Geheimkorrespondenz ist, ordnet der Kriegsminister Mercier seine Verhaftung an. Dass Dreyfus Jude ist, reicht dem Minister bereits als Beweis seiner Schuld. Dreyfus wird gefangen genommen. General de Boisdeffre lässt Nachforschungen im Privatleben des Angeklagten anstellen, da die Beweise gegen Dreyfus dürftig bleiben und sich keine neuen finden lassen. Gleichzeitig beginnt eine Hetzkampagne der Presse gegen den Juden Dreyfus. Ein Jude als Verräter der französischen Nation ist ein gefundenes Fressen für die erstarkenden Kreise des französischen Antisemitismus. Mathieu Dreyfus gewinnt den Anwalt Edgar Demange für die Verteidigung seines Bruders vor dem Kriegsgericht. Demange entlarvt Stück für Stück die fadenscheinigen Indizien der Anklage. Demange hat das Gericht schon fast von der Unschuld seines Mandanten überzeugt, als der Kriegsminister Mercier ein geheimes Dokument ins Spiel bringt, das angeblich Dreyfus der Spionage überführt. Das Kriegsgericht verurteilt Dreyfus einstimmig zu lebenslänglicher Deportation nach Guyana und beschließt seine militärische Degradierung. Nach seiner Verurteilung wegen Hochverrat wird Alfred Dreyfus auf die Teufelsinsel deportiert - während seine Familie mit allen Mitteln um die Freilassung des Unschuldigen kämpft.
(arte)
siehe auch Affaire Dreyfus (D, 1968)
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 10.12.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Serien

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.