Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Ab morgen sind wir reich und ehrlich

5

Ab morgen sind wir reich und ehrlich

A/I/D, 1975
  • 5 Fans 
  • Wertung0 65080noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der italo-amerikanische Mafia-Boss Mike Jannacone hat die Bleispritze eingemottet und sich in seinem idyllischen Heimatdorf tief in den Abruzzen zur Ruhe gesetzt. Als er aus Langeweile seine Memoiren verfasst, überredet ihn seine Geliebte Polly, eine abgehalfterte Leinwand-Diva, aus dem Stoff einen Kinofilm zu produzieren - mit ihr als großem Star. Der eitle Jannacone findet Gefallen an der Idee, seine Vita auf Zelluloid zu verewigen. Um das nötige Kleingeld für das Projekt zu beschaffen, beschließt der Gauner, seine "Lebensversicherung" zu beleihen. Der Mafioso befindet sich im Besitz kompromittierender Tonbänder, die den gerade im Präsidentschafts-Wahlkampf befindlichen US-Senator Shelton schwer belasten. Jannacone erpresst Shelton, der zähneknirschend das Schweigegeld nach Italien überweist, worauf die Filmproduktion beginnt. Höhepunkt des Films mit dem umwerfenden Titel "Der Gangsterboss war scharf auf sie" ist Jannacones erster Banküberfall. Zwei trottelige Komparsen verwechseln jedoch den Drehort mit dem örtlichen Kreditinstitut und werden so unfreiwillig zu echten Bankräubern. Als die beiden Filmgangster bemerken, dass sie bei ihrem Überfall auch Jannacones kostbare Tonbänder erbeutet haben, kommt es zu einer Reihe von aberwitzigen Verwechselungen und Verwicklungen.
(rbb)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum