Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention

D, 2012
Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention
Bild: 3sat
  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 30421noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 10.11.2013 (3sat)
Am 18. Dezember 2011 fand im Haus der Kulturen der Welt in Berlin eine Veranstaltung mit dem Titel "Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention" statt. Bei dieser Intervention präsentierten zehn deutsche Intellektuelle Statements zur Gefährdung der Demokratie durch die sogenannte Eurorettung. Neben den Initiatoren Harald Welzer und Roger Willemsen waren die weiteren Teilnehmer Franziska Augstein, Friedrich von Borries, Carolin Emcke, Julia Encke, Romuald Karmakar, Nils Minkmar, Ingo Schulze und Joseph Vogl. Das Thema wurde im Ankündigungstext wie folgt umrissen: "Worin besteht eigentlich die Eurokrise? Politisch betrachtet weniger in der Verschuldung als in den Demokratiegefährdungen, die die vorgebliche Eurorettung mit sich bringt: Die Politik spricht inzwischen von 'marktkonformer Demokratie', es haben sich Institutionen wie eine ominöse "Troika" etabliert, die demokratisch nicht legitimiert sind, unter Vorgabe ihrer "Sparpläne" werden Selbstbestimmungsrechte beschnitten. Das Politikvertrauen ist in den Ländern der EU dramatisch abgesunken. Diese Intervention findet aus Besorgnis darüber statt, wie demokratiefern und marktnah in der EU Entscheidungen getroffen werden, die in ihrer Tragweite weder überblickt noch parlamentarisch abgewogen werden." Regisseur Romuald Karmakar hat die Diskussion, an der er selbst teilnahm, zu einem Dokumentarfilm verarbeitet, in dem die Thesen und die Ansätze der "Interventionalisten" pointiert zusammengestellt werden. Entstanden ist ein Essayfilm, der die Grundfragen der Demokratie berührt. "Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention" wurde auf der Berlinale 2012 uraufgeführt. Romuald Karmakar wurde 1965 in Wiesbaden geboren und drehte 1995 seinen ersten Spielfilm "Der Totmacher", für den er unter anderem drei Deutsche Filmpreise erhielt. Es folgten Spiel- und Dokumentarfilme, unter anderem "Das Himmler-Projekt", "Die Nacht singt ihre Lieder" und zuletzt "Die Herde des Herrn". 3sat beendet sein Programm zur diesjährigen Duisburger Filmwoche um 21.40 Uhr mit dem Dokumentarfilm "Sauerbruch Hutton Architekten".
(3sat)
Cast & Crew

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • ZDFkulturZDFkulturDi, 20.05.201423:55Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention
  • ZDFkulturZDFkulturDi, 20.05.201420:15Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention
  • 3sat3satSo, 10.11.201310:45Angriff auf die Demokratie - Eine Intervention
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.01.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.