Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Auf Wiedersehen, Kinder

18

Auf Wiedersehen, Kinder

(Au revoir les enfants)F, 1987
Auf Wiedersehen, Kinder
Bild: HD Suisse
  • 18 Fans 
  • Wertung0 49303noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Frankreich im Januar 1944: Der elfjährige Fabrikantensohn Julien (Gaspard Manesse) trennt sich nur widerwillig von seiner geliebten Mutter. Sie hat ihn aus dem unsicheren Paris in ein katholisches Internat bei Fontainebleau geschickt; gemeinsam mit seinem großen Bruder François. Der sensible Julien langweilt sich im Unterricht und kann mit den rauen Spielen der anderen wenig anfangen. Ihm fällt der neue Mitschüler Bonnet (Raphael Fejtö) auf, ein stiller und intelligenter Junge, der mysteriös wirkt. Julien ist fasziniert und eifersüchtig, als er sieht, wie Bonnet mit seinem musikalischen Talent die attraktive Klavierlehrerin Mademoiselle Davenne (Irene Jacob) erfreut. Während der Internatsalltag mit gelegentlichen Luftangriffen und Razzien der Milizkollaborateure weitergeht, spioniert Julien dem Jungen nach. Er entdeckt, dass dieser in Wirklichkeit Kippelstein heißt und als jüdischer Waisenjunge von den Padres vor den Besatzern versteckt wird. Dieses Geheimnis macht die beiden fortan zu unzertrennlichen Freunden. Ihre Idylle ist jedoch in Gefahr: Als der Küchenjunge Joseph (François Négret) entlassen wird, weil er mit einigen Schülern einen Schwarzhandel betrieb, schwört er Rache. Wenig später erscheint der Gestapo-Mann Müller auf der Suche nach drei jüdischen Schülern.
(SWR)
Rubriken: Historienfilm, Drama

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum