Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben

B, 2015
arte
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 124708noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 09.05.2019 (arte)
Als Bernard Crutzen eines Abends nach Hause radelt, sieht er sich plötzlich einem Fuchs gegenüber, der ihm zu sagen scheint: "Was willst du denn hier?" Das veranlasste den Regisseur dazu, die Frage umzudrehen und den Fuchs zu fragen: "Und du, was machst du in Brüssel? Bist du ein Städter geworden?" Die gleiche Frage könnte er den vielen anderen Tieren stellen, wie den Falken, die in Brüssels Kirchtürmen nisten, oder den Kröten, den Blindschleichen, den Hirschkäfern oder den Wellensittichen, die im urbanen Umfeld heimisch geworden sind. In der Stadt trifft der Mensch vermehrt auf Tiere, die er eigentlich in der sogenannten freien Natur vermutet. Oft weiß er nicht, ob er von den neuen "Mitbewohnern" fasziniert sein oder ihnen eher skeptisch gegenüberstehen soll. Die einen wollen die Tiere zähmen, die anderen rufen verängstigt die Polizei, um die als Bedrohung wahrgenommenen Eindringlinge vertreiben zu lassen. In einer originellen Mischung aus Tierfilm und Gesellschaftsdokumentation erkundet der Film, welchen Platz wir dem Wildleben in unseren Städten einräumen und wie sich dieses Zusammenleben gestaltet. Revierfragen und Akzeptanz spielen dabei eine wichtige Rolle.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
  • Brüssels wilde Tiere - Gekommen, um zu bleiben
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Die Füchse haben sich in der Hauptstadt niedergelassen, um dort zu bleiben. 1984 bestätigten Wissenschaftler, dass ein Weibchen den ersten offiziell in Brüssel geborenen Fuchs zur Welt brachte.
    Die Füchse haben sich in der Hauptstadt niedergelassen, um dort zu bleiben. 1984 bestätigten Wissenschaftler, dass ein Weibchen den ersten offiziell in Brüssel geborenen Fuchs zur Welt brachte.
    Bild: © arte
  • Die Füchse haben sich in der Hauptstadt niedergelassen, um dort zu bleiben. 1984 bestätigten Wissenschaftler, dass ein Weibchen den ersten offiziell in Brüssel geborenen Fuchs zur Welt brachte.
    Die Füchse haben sich in der Hauptstadt niedergelassen, um dort zu bleiben. 1984 bestätigten Wissenschaftler, dass ein Weibchen den ersten offiziell in Brüssel geborenen Fuchs zur Welt brachte.
    Bild: © arte
  • Der Fuchs will vielleicht in der Stadt geduldet, aber bestimmt nicht zum Plüschtier werden.
    Der Fuchs will vielleicht in der Stadt geduldet, aber bestimmt nicht zum Plüschtier werden.
    Bild: © arte

Ähnliche Spielfilme