Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
6

Cosmic Trip - Pop und Weltraum

F, 2020

La Belle Tele / © La Belle Tele
  • 6 Fans
  • Wertung0 123717noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 09.08.2020 (arte)
Im All gibt es keine Musik, weil die Ausbreitung von Schallwellen im luftleeren Raum unmöglich ist. Und doch haben sich Künstler jeglicher Couleur schon von jeher damit beschäftigt, wie sich diese Leere musikalisch füllen lässt. Vor allem im 20. Jahrhundert fand parallel zur Eroberung des Weltraums auch ein musikalischer Eroberungsfeldzug statt, der von oft unkonventionellen Musikern, verrückten Erfindern und freiheitsliebenden Visionären angeführt wurde. Was also läge näher, als in ein Raumschiff zu steigen und den schöpferischen Geistern, die die Geschichte der Space Music geprägt haben, einen kleinen Besuch abzustatten? Jede Epoche besaß ihre eigenen musikalischen Weltraum-Helden, angefangen bei Leon Theremin und Sun Ra über Pink Floyd, David Bowie und Funkadelic bis zu Daft Punk, um nur einige zu nennen. Ausgewählte Musikwissenschaftler und Künstler wie Jean-Michel Jarre, Stereolab, Jean-Benoît Dunckel von Air oder Tim Blake von Hawkwind analysieren die künstlerische Dimension und geben Hinweise auf die tieferen Beweggründe der intergalaktischen Musikpioniere.
Wovor wollten die schwarzen Musiker der 1950er und 1960er Jahre in den Weltraum fliehen? Warum zog es die Deutschen in den 1970ern so sehr ins All? Welche technologischen Fortschritte begünstigten diese Entwicklung und warum übte der Futurismus lange Zeit eine so große Faszination aus, bevor sich die Nostalgiker in den Zukunftsglauben flüchteten? Die unterhaltsam aufbereitete und gründlich recherchierte Dokumentation präsentiert beeindruckendes Archivmaterial und beleuchtet ein wenig bekanntes Kapitel unserer Alltagskultur, das sämtliche Genres von der experimentellen Musik über Disco und Dub bis zu Rap und Techno beeinflusst hat - eine faszinierende Reise durch die unendlichen Weiten der Musik.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme