Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Das Ende aller Tage

J, 1982
  • 2 Fans jüngerälter
  • Wertung0 118395noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Während des Kalten Krieges entwickeln Wissenschaftler im Auftrag des US-Militärs einen Lasersatelliten, der die USA vor Atomraketenangriffen schützen soll. Nachdem der erste Test erfolgreich verläuft, sehen sich die Russen im Nachteil und entführen den Hauptentwickler des Satelliten mit einem Atom-U-Boot, damit dieser für die Sowjetunion ebenfalls einen Lasersatelliten zur Raketenabwehr baut. Um das zu verhindern, versenken die Amerikaner das russische U-Boot mit dem Wissenschaftler an Bord durch einen Atomtorpedo. Von diesem Moment an verschärfen sich die Spannungen zwischen der NATO und dem Warschauer Pakt, sowohl der amerikanische als auch der russische Präsident ordnen die sofortige Mobilmachung aller ihrer Streitkräfte in Europa an. Kurz darauf kommt es zu einem folgenschweren Zwischenfall: ein Asyl suchender russischer Pilot landet mit einem neuartigen Bomber auf einem westdeutschen Stützpunkt. Um zu verhindern, dass der Bomber in die Hände der NATO gerät und als Vergeltung für die Versenkung des russischen U-Boots greifen sowjetische Kampfflugzeuge den Stützpunkt an. Bei diesem Angriff wird neben dem Superbomber auch der Stützpunkt völlig vernichtet. Allerdings können im letzten Moment zwei Tornado-Kampfflugzeuge entkommen und zerstören als Vergeltung einen ostdeutschen Stützpunkt. Dies hat eine militärische Auseinandersetzung zwischen den Streitkräften der NATO und des Warschauer Paktes auf deutschem Boden zur Folge. Als während der Kämpfe ein britischer Soldat unerlaubt eine mit einem atomaren Sprengkopf ausgestattete Rakete auf die sowjetischen Panzereinheiten abfeuert und wenig später ein nach einem Gefecht mit der US-Marine schwer beschädigtes sowjetisches U-Boot versehentlich mehrere Atomraketen auf die amerikanische Ostküste abschießt, eskaliert die Situation und es kommt zwischen den USA und der UdSSR zu einem Atomkrieg, der die ganze Welt zu vernichten droht.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Das Ende aller Tage aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)

Das Ende aller Tage Streams

  • Das Ende aller Tage
    120 min.
    ab € 7,99*
Mithelfen

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds