Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
9

Das Schwein von Gaza

(When Pigs Have Wings)F/D/B, 2011
Das Schwein von Gaza
Bild: rbb/BR/Telepool/Alamode Film
  • 9 Fans 
  • Wertung0 7032noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 02.08.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 22.11.2014 (Bayerisches Fernsehen)
Produziert: Frankreich / Deutschland / Belgien, 2011 Bildformat 16:9 Schweine sind unreine Tiere. Das ist einer der wenigen Punkte, in denen sich Juden und Muslime in Gaza einig sind. Und deswegen hat der palästinensische Fischer Jafaar (Sasson Gabai) auch ein großes Problem, als ihm eines Tages ein Eber ins Netz geht. Er muss das Hängebauchschwein unbedingt loswerden! Weder der deutsche UN-Funktionär, gespielt von Ulrich Tukur, noch sonst jemand hat Interesse an dem Tier. Doch dann ergibt sich eine ungewöhnliche Möglichkeit, mit dem Schwein Geld zu verdienen. Jafaar ist ein mittelloser palästinensischer Fischer, der im Gazastreifen lebt und nur selten einen guten Fang macht. Eines Nachts geht ihm während eines heftigen Sturms dann doch etwas ins Netz. Doch dieser Fang ist kein großer Fisch, sondern ein Hängebauchschwein, genauer: ein Eber. Jetzt hat Jafaar ein Problem, denn Schweine gelten in Gaza als unreine Tiere. Das ist einer der wenigen Punkte, in denen sich die hier lebenden Juden und Muslime einig sind. Und so tut Jafaar alles, um das Schwein loszuwerden. Doch er bringt es nicht übers Herz, es zu töten. Der einzige Mensch, dem es aus religiösen Gründen nicht untersagt ist, Schweinefleisch zu essen, ist ein deutscher UN-Funktionär. Doch der will das Tier nicht haben. Und die Grenze nach Israel darf er mit dem Schwein nicht überqueren - ein Fischer, der Fleisch verkaufen will, das erscheint den Grenzern doch unglaubwürdig. Jafaar hat also alle Hände voll zu tun, das Schwein zu verstecken. Plötzlich aber ergibt sich eine unerwartete Möglichkeit, mit dem Schwein Geld zu verdienen: Eine Schweinezüchterin interessiert sich für das Tier - allerdings nur für seinen Samen. Dem französischen Drehbuchautor und Regisseur Sylvain Estibal gelang mit "Das Schwein von Gaza" eine skurrile politische Fabel mit humorvoller Leichtfüßigkeit. Dabei erscheint die auf religiösen Traditionen basierende Abneigung gegen das "unreine" Hängebauchschwein letztlich als das Einzige, das die verfeindeten Lager eint. "Aus diesem kleinsten gemeinsamen Nenner entsteht Verständnis, das zu einer Annäherung führt. In gewisser Hinsicht könnte man sagen: Das Hängebauchschwein ist meine Friedenstaube!", so Regisseur Sylvain Estibal. Bei allem sprühenden Humor gelingt es Estibal, der unter anderem als Journalist in Israel gelebt hat, gegenüber allen Konfliktparteien respektvoll zu bleiben. Sein Filmdebüt lebt von herrlicher Situationskomik und von der großartigen Leistung des israelischen Schauspielers Sasson Gabai, der den liebenswerten Pechvogel Jafaar spielt. In einer Nebenrolle als wunderbar hysterischer UN-Funktionär überzeugt Ulrich Tukur. 2011 gewann "Das Schwein von Gaza" den Publikumspreis auf dem Tokyo International Film Festival, 2012 wurde er mit dem wichtigsten französischen Filmpreis, dem César, in der Kategorie Debütfilm ausgezeichnet. "'Das Schwein von Gaza' ist ein irrwitziger Film, der einen ausweglosen Konflikt auf die Essenz einkocht. Je märchenhafter und metaphorischer seine auf Malta gedrehten Szenen daherkommen, desto besser gelingt es ihm, die Abgründe der Völkerverständigungskomödie zu umschiffen und durchblicken zu lassen, wie es sich anfühlen muss, in Gaza zu leben." (Susanne Messmer, die tageszeitung, 02.08.2012)
(BR Fernsehen)
Sylvain Estibal hat lange als Journalist in Israel gelebt und ist auch als Schriftsteller und Fotograf tätig. Sein Roman "Verschollen in der Wüste: Bill Lancasters legendärer Afrika-Flug" wurde 2009 unter dem Titel "Le dernier vol" mit Marion Cotillard in der Hauptrolle verfilmt. Sein erster Spielfilm "Das Schwein von Gaza" lief auf renommierten Festivals, unter anderem in Tokio, wo er mit dem Zuschauerpreis ausgezeichnet wurde, und gewann 2012 den César als bestes Debüt. In den Hauptrollen sind der großartige Komödiant Sasson Gabai und Baya Belal als seine resolute Ehefrau zu sehen.
(BR Fernsehen)
Rubrik: Komödie

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • Do04.04. 01:00 hDas Schwein von Gaza
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme