Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
13

Die unvergessliche Weihnachtsnacht

(Remember the Night) USA, 1940

  • 13 Fans jüngerälter
  • Wertung0 115503noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

23.03.1951
New York City in der Vorweihnachtszeit: Die Kleinkriminelle Lee Leander wird dabei erwischt, wie sie ein Armband aus einem Juwelierladen stiehlt. Der junge Staatsanwalt John Sargent, spezialisiert auf Anklagen gegen Frauen, übernimmt den Prozess gegen Lee. Im Prozess kurz vor Weihnachten zieht allerdings vor allem Lee Leander dank der theatralischen Auftritte ihres Verteidigers Francis X. O’Leary die Sympathie der Geschworenen auf sich. O’Leary behauptet, seine Mandantin sei vom funkelnden Anblick der Diamanten hypnotisiert worden und habe in diesem geistesabwesenden Zustand das Armband mitgenommen. Weil die Geschworenen vor Weihnachten stets besonders sentimental-mitfühlend ticken und eher zum Freispruch neigen, sorgt Sargent mithilfe eines Tricks für eine Vertagung des Urteiles bis nach Weihnachten.
Aufgrund der Vertagung muss Lee nun Weihnachten im Gefängnis verbringen, doch John zeigt Mitleid und zahlt ihre Kaution. Die freigekommene Lee hat jedoch keinen Ort, wo sie unterkommen könnte. Zufällig entdecken John und Lee, dass sie beide aus derselben ländlichen Gegend in Indiana stammen. John will die Feiertage bei seiner Familie verbringen, weshalb er Lee anbietet, sie unterwegs bei ihrer Mutter abzusetzen.
Schon während der Fahrt in Johns Auto gibt es erste Probleme: In Pennsylvania geraten sie bei Nacht von der Fahrbahn ab, zerstören einen Zaun und stranden auf einer Kuhweide. Am nächsten Morgen bringt der erzürnte Farmer sie zu dem örtlichen Richter, der die beiden schnell aburteilen will. Sie können jedoch flüchten, da Lee ein Feuer im Mülleimer des Richters legt. Lee ist nervös wegen des Treffens mit ihrer Mutter, da sich beide seit Jahren nicht mehr gesehen haben und in der Vergangenheit ständig Streit miteinander hatten. Tatsächlich empfängt die Mutter ihre Tochter mit spürbarer Abneigung und macht ihr Vorwürfe wegen eines uralten Diebstahls. John schlägt Lee daher vor, dass sie Weihnachten bei seiner Familie verbringen kann.
Johns Familie besteht aus dessen verwitweter Mutter Mrs. Sargent, der unverheirateten Tante Emmy und dem schrulligen Farmarbeiter Willie. Lee erfährt hier erstmals das Gefühl einer liebevollen Familie. Von Tante Emmy bekommt sie ihr verschiedene Kuchenrezepte und ihr altes Kleid für einen Ball überreicht, während Willie und John am Klavier mit ihr musizieren. Sie besucht mit den Sargents verschiedene Weihnachtsveranstaltungen im Dorf. Lee verliebt sich in John, der ihre Gefühle erwidert. Nach Silvester müssen John und Lee nach New York zurückkehren. Zuvor unterhält sich Johns Mutter allerdings noch mit Lee, da sie die Gefühle der beiden zueinander kennt und von Lees Vergangenheit weiß. John sei in Armut aufgewachsen und habe hart für seinen heutigen Erfolg arbeiten müssen, Lee solle daher nicht durch unüberlegtes Handeln die Laufbahn von John gefährden.
Auf der Rückreise durch Kanada (um Pennsylvania zu umgehen) gibt John ihr eine Chance zur Flucht, doch sie lehnt ab. John versucht weiter, eine Verurteilung von verhindern, und will absichtlich verlieren. Vor Gericht geht er auffallend hart mit Lee um, damit die Geschworenen ihn unsympathisch finden und Mitleid mit ihr bekommen. Der Richter vermutet richtigerweise, dass Gefühle im Spiel sind, und informiert Johns Vorgesetzten, den Oberstaatsanwalt, über seinen Verdacht. Um Verantwortung für ihre Taten zu übernehmen und Schaden von Johns Karriere abzuwenden, erklärt sich Lee zu dessen Unverständnis für schuldfähig. Sie wird abgeführt, das Urteil steht noch aus. John will sie trotzdem heiraten. Sie stimmt der Heirat für den Fall zu, dass er sie immer noch lieben werde, wenn sie aus dem Gefängnis entlassen wird.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Die unvergessliche Weihnachtsnacht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Cast & Crew

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 05.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme