Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Ebola - Das Virus überleben

D, 2015

SWR/Docdays/Gierstorfer
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 121642noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 12.01.2016 (arte)
"Ebola - Das Virus überleben" dokumentiert die gesellschaftlichen Folgen des Ebola-Ausbruchs in Liberia. Wie erleben Menschen eine Epidemie, die monatelang völlig außer Kontrolle war, das Gesundheitssystem des Landes in Mitleidenschaft gezogen hat und in den Städten und Dörfern Angst und Misstrauen sät? Erzählt wird unter anderem die Geschichte von Stanley Juah, einem Familienvater, der Ebola in sein Dorf brachte und nun für den Tod von 14 Menschen verantwortlich gemacht wird. Stanleys letzte Hoffnung ruht auf einem Pastor, der vermittelt und versucht Vergebung für ihn bei der Dorfgemeinschaft zu finden. Aber auch Helfer, wie die Ambulanzkrankenschwester Mabel Musa, plagen Zweifel an ihrer gefährlichen Arbeit. Angesichts des tausendfachen Todes sieht Mabel, wie ihr Land und ihre Leute beginnen, an der Epidemie zu zerbrechen - aber sie erkennt auch, wie die Epidemie überwunden werden und die Gesellschaft wieder Vertrauen fassen kann. In der Krise sind es neben den internationalen Helfern zuallererst die Einheimischen, die das Land, die Traditionen kennen und die wichtige Arbeit vor Ort leisten.
Genau dort, im ländlichen Liberia, war Regisseur Carl Gierstorfer mit seinem Team während des Ebola-Ausbruchs mit der Kamera unterwegs - um die Arbeit der Helfer vor Ort, die Probleme bei der Bekämpfung der Epidemie, die langfristigen Nachbeben des Ausbruchs aufzuzeigen. Er hat sich entschlossen, die Innenansicht zu wählen: Pickup-Trucks statt Krankenwagen, Fußmärsche in den Wald statt Medicopter-Flüge, eine Zeltstadt anstatt eines Krankenhaus-Komplexes - das ist die Realität vor Ort. Aber auch: gut ausgebildete, liberianische Krankenschwestern, die monatelang Doppelschichten arbeiten, Menschen, die alles verloren haben und dennoch bereit sind zu vergeben. Junge Studenten, die, seitdem ihr Professor an Ebola starb, freiwillig im Kampf gegen Ebola mithelfen - weil es auch ihr Kampf ist. Mit dieser Nahaufnahme werden nicht nur die Mechanismen beschrieben, die für einen schnellen Sieg gegen Ebola nötig sind, sondern vor allem auch was die Epidemie den Menschen abverlangt. Kein Kampf gegen eine Seuche ist denkbar, ohne die, die ihn kämpfen.
Ihre Geschichte erzählt dieser Film und so gelingt es ihm, die ganze Geschichte von Ebola zu erzählen.
(SWR)
Das Programm wird ergänzt durch die Web-Dokumentation "Mawah - Als Ebola in unser Dorf kam", die auf ARTE Future ab Dezember zu sehen ist unter: http://future.arte.tv/mawah. Das Webprojekt visualisiert am Beispiel des Dorfes Mawah die Geschehnisse der Ebola-Epidemie und dokumentiert die tiefgreifenden Folgen für die liberianische Gesellschaft.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.05.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme