Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Retten, helfen, aufräumen

Drei Orte nach der FlutD, 2021

ALesik
  • 2 Fans j�nger�lter
  • Wertung0 134083noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 26.07.2021 (WDR)
Über mehrere Tage hat der WDR für diese aktuelle Doku Menschen in drei Orten im Westen bei der Bewältigung der Hochwasserkatastrophe begleitet: in Erftstadt, im Winzerdorf Dernau und in Bad Münstereifel. In Erftstadt-Blessem tut sich ein riesiger Krater auf, der mehrere Häuser und Straßen verschluckt hat. Auch das Haus, in dem Sylvia und Christian Schauff bis vor kurzem gewohnt haben, ist darin verschwunden. Aus ihrer Wohnung konnten sie sich nur noch durchs Hochwasser watend retten - mit ihren beiden Haustieren, einem Hund und einer Katze. Blessem, das war bis vor kurzem "ihr kleines Paradies", in dem die Nachbarschaft stimmte, Gemüse und Obst angebaut wurde. Jetzt stehen sie vor dem Nichts.
Und gleichzeitig erfahren sie Hilfe von vielen Seiten. Viele, vor allem junge Helfer sind gekommen, um mit anzupacken, wo es geht. Viele Keller in Blessem sind wieder leergepumpt, Häuser entrümpelt, langsam wird die Lage etwas übersichtlicher. Und bei einigen hat sich die Betroffenheit in Wut verwandelt. Wie konnte es sein, dass eine Kiesgrube ein derartiges Loch in ihren Ort reißt? Darüber soll jetzt in einer Bürgerversammlung geredet werden. Die Gemeinde Dernau am Rotweinwanderweg im Herzen des Ahrtals ist weltberühmt für ihre Weine.
Jetzt sieht es hier teilweise aus wie in einem Kriegsgebiet: Trümmerhaufen, zugeschüttete Gassen, fehlende Häuserfronten, überall Schlamm. Über 120 Tote meldet der Kreis Ahrweiler eine Woche nach der Flut, mehr als 150 Menschen werden noch vermisst. Dernau hat keinen Strom, kein Trinkwasser, es wird Monate dauern, allein das Nötigste wiederherzustellen. "Unser Haus ist komplett zerstört", sagt Wolfgang W., der wie viele andere jetzt damit beschäftigt ist, den Schlamm in Eimerketten aus den Häusern zu schippen. Jeder, der hilft, ist von oben bis unten voll mit Schlamm. Doch jeden Tag kommen unzählige Helfer:innen nach Dernau, manche aus 400 Kilometer Entfernung.
Im nahegelegenen Ort Gelsdorf liegt das Bauunternehmen von Tobias und David Lanzerath. In den letzten Tagen haben die beiden Brüder ihre Firma gemeinsam mit Freund:innen und Kolleg:innen in ein Spenden- und Logistikzentrum verwandelt. Sie alle packen ehrenamtlich mit an. Sie halten zusammen, um in Dernau zu retten, was zu retten ist. Als die Wassermengen den Hof von Christin Vongerichten und ihrem Mann in Bad Münstereifel fluten, stehen ihre 40 Pferde plötzlich im Wasser. Unter Einsatz ihres Lebens holen sie die Pferde aus den Boxen und bringen sie den Berg hinauf, wo sie vor dem Wasser sicher sind.
Die Pferde konnten sie retten, aber die Ranch ist ein Totalschaden, die Halle einsturzgefährdet, die Ställe sind kaputt. Im mittelalterlichen Bad Münstereifel selbst kämpfen Spezialist:innen zusammen mit den Menschen vor Ort auch um das Gedächtnis ihrer Stadt. Schränke voller Urkunden, einige über ein halbes Jahrtausend alt, müssen aus dem überfluteten Stadtarchiv geborgen und schnellstmöglich gereinigt und schockgefroren werden. Einen Steinwurf entfernt wurde der Haushaltswarenladen von Hubert Roth völlig zerstört, er hat rund eine halbe Million Euro Schaden, keinen Versicherungsschutz. Dafür jede Menge Wut: "Die versprochene Hilfe ist jetzt schon zu klein dimensioniert, und nach meinen Erfahrungen bleibt es eh bei Versprechungen - Wahlkampfgetöse, sonst nichts!". Bücherladenbesitzer Josef Mütter ist bewegt von der Hilfe vor Ort: "Diese Hilfsbereitschaft, diese gelebte Nächstenliebe, die man jetzt überall im Ort sieht, muss das Fundament des Neuanfangs werden." Angela Merkel und Armin Laschet sprechen an diesem Tag direkt vor seinem Laden.
Von ihnen werden wohl nicht die entscheidenden Impulse kommen, sagt Josef Mütter. "Mit uns Menschen fängt alles an."...
(WDR)

Retten, helfen, aufräumen Streams

  • Retten, helfen, aufräumen: Drei Orte nach der Flut
    59 min.
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • Retten, helfen, aufräumen
  • Retten, helfen, aufräumen
  • Retten, helfen, aufräumen
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Das Aufräumen ist in vollem Gange. Vielerorts helfen private Betriebe und Bauern mit schwerem Gerät.
    Das Aufräumen ist in vollem Gange. Vielerorts helfen private Betriebe und Bauern mit schwerem Gerät.
    Bild: © WDR/Madelaine Meier
  • Im Kellergewölbe des Stadtarchivs von Bad Münstereifel sind jahrhundertealte Urkunden und Dokumente dem Hochwasser zum Opfer gefallen.
    Im Kellergewölbe des Stadtarchivs von Bad Münstereifel sind jahrhundertealte Urkunden und Dokumente dem Hochwasser zum Opfer gefallen.
    Bild: © WDR/Madelaine Meier
  • Das Aufräumen ist in vollem Gange. Vielerorts helfen private Betriebe und Bauern mit schwerem Gerät.
    Das Aufräumen ist in vollem Gange. Vielerorts helfen private Betriebe und Bauern mit schwerem Gerät.
    Bild: © WDR/Madeleine Meier

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds