Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
51

Revenge

F/B, 2017

Koch Media
  • Platz 643851 Fans  70%30% jüngerälter
  • Wertung4 1211523.60Stimmen: 5eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 26.03.2020 (Tele 5)
Jen (Matilda Lutz) hat eine Affäre mit dem verheirateten Richard (Kevin Janssens). Ein Sahnehäubchen soll das gemeinsame Wochenende in der Luxusvilla in der Wüste werden. Dann tauchen Richards Freunde Stan (Vincent Colombe) und Dimitri (Guillaume Bouchède) etwas zu früh zum geplanten Jagdvergnügen auf. Der Abend beginnt feucht-fröhlich und endet mit einer Vergewaltigung. Jen stirbt beinahe. Doch sie kehrt zurück - und nimmt gnadenlos Rache! - Im Film wird derart viel Blut gezeigt, dass das Requisiten-Team beim Dreh laut Regisseurin Coralie Fargeat immer wieder echte Probleme hatte, Nachschub zu liefern.
Gedreht wurde der Vergewaltigungs-Rache-Thriller in Marokko.
(Tele 5)
Hintergrund: Derart viel Blut wird im Film gezeigt, dass das Requisiten-Team beim Dreh laut Regisseurin Coralie Fargeat immer wieder echte Probleme hatte, Nachschub zu liefern. Um Geld aufzutreiben, zog sie bei Gesprächen mit potentiellen Finanziers Filme wie "Wild at Heart - Die Geschichte von Sailor und Lula" (1990), "Under the Skin - Tödliche Verführung" (2013) und die Streifen vom "King of Veneral Horror" und Baron des Blutes David Cronenberg als Referenzen heran. Die Filmmusik ist inspiriert von Kompositions-Arbeiten von John Carpenter, Etienne Jaumet und Thomas Bangalter. Gedreht wurde der Vergewaltigungs-Rache-Thriller in Marokko. Kritik: "'Revenge' ist sicher nichts für jedermann, aber als Extrem-Horror- Stück ein intelligentes und auffallendes Debüt." (The Atlantic) "Mit ihrem stylischen und blutigen Vergewaltigungs-Rache-Thriller stellt die französische Regie-Debütantin Coralie Fargeat ein umstrittenes Subgenre auf den Kopf." (Variety) "'Revenge' ist ein blutiger Mittelfinger ..., ein Kick in die Eier mit einem weiblichen Kampfstiefel. Ihr seid gewarnt, Jungs!" (Rolling Stone) "Der wohl blutigste Beitrag in der #metoo-Debatte. [...] Was den Film [...] von der Konkurrenz unterscheidet, ist seine schrille Machart[...] . Glaubwürdigkeit und Logik sind hier fehl am Platz. Zudem steht auch das Martyrium der Filmheldin nicht im Mittelpunkt, die in solchen Film eigentlich durch die Hölle geht. Die Hölle hat die Hauptfigur in REVENGE schnell aus den Augen verloren. Die verwandelt sich stattdessen in einen weiblichen ARNOLD SCHWARZENEGGER und ballert, schlitzt und schlägt um sich herum, als gäbe es keinen Morgen mehr. Dabei wird das Treiben in derart überzogener Gewalt ersoffen, dass sich manch Filmfan das Lachen nicht verkneifen kann. REVENGE ist trotz ernster Thematik irgendwie cool. So sollte Rape'n Revenge am besten immer aussehen." (filmchecker.com) "In der Tradition von 'I Spit on Your Grave' steht auch dieser radikale Rape-and-Revenge-Schocker, der sich von der gängigen Ware nicht nur dadurch unterscheidet, dass er visuell bis in die letzte Einstellung durchkomponiert ist, sondern auch noch von einer Frau inszeniert wurde: Coralie Fargeat nimmt keine Gefangenen in ihrem Debüt, spielt clever mit Geschlechterrollen und bringt Matilda Ingrid Lutz aus 'Rings' in Stellung als Amazone der Extraklasse." (kino.de) "Extrem, stylisch, spaßig - ein Rape-&-Revenge-Reißer, der genügend Genre- und Geschlechter-Klischees durcheinanderwirbelt, um auch Nicht-Hardcore-Gorefans abgefuckt-unterhaltsame 108 Minuten zu bescheren." (filmstarts.de)
(Tele 5)

Revenge Streams

  • Revenge [dt./OV]
    108 min.
    ab € 3,99*
  • Revenge
    108 min.
    ab € 3,99*
  • Revenge
    104 min.
    ab € 3,99*
  • Revenge
    104 min.
    ab € 3,99*
  • Revenge
    108 min.
    ab € 3,99*
  • Revenge
    108 min.
    ab € 2,99*
  • Revenge
    108 min.
    ab € 3,99*
  • Revenge
    108 min.
    ab € 2,99*
  • Revenge
    108 min.
    ab € 2,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.07.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Jennifer (Matilda Lutz)
    Bild: © Koch Media
  • Nachdem Jennifer (Matilda Lutz) von einer Gruppe von Männern um ihren Freund Richard (Kevin Janssens) vergewaltigt und zum sterben zurückgelassen wird, schwört sie gnadenlose Rache.
    Bild: © Koch Media
  • Jen hat eine Affäre mit dem verheirateten Richard. Ein Sahnehäubchen soll das gemeinsame Wochenende in der Luxusvilla in der Wüste werden. Dann tauchen Richards Freunde Stan und Dimitri etwas zu früh zum geplanten Jagdvergnügen auf.
    Bild: © Koch Media

Ähnliche Spielfilme