Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
5

Riffs III - Die Ratten von Manhattan

(Rats - Notte di terrore / Rats: Night of Terror) F/I, 1984

  • 5 Fans jüngerälter
  • Wertung0 116471noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Eine Gruppe von elf Menschen unter ihrem Anführer Kurt entdeckt auf ihrer Reise durch die Einöde der verwüsteten Erde eine offenbar verlassene Ortschaft. Sie finden im hinteren Bereich eines Saloons Räume mit Betten und mehrere Kisten mit Zucker, was nach Wochen der Suche nach Lebensmitteln große Euphorie in der Gruppe auslöst. Vereinzelt zeigen sich Ratten, die aber in diesen Zeiten auf der Erde normal sind, da sie sich ohne den Menschen unkontrolliert ausbreiten konnten. Kurz darauf entdecken sie eine Leiche in einem der Betten und vermuten, dass der Mensch aus Habgier getötet und zurückgelassen wurde. Eine zweite Leiche wird in einem Schrank gefunden, was in der Gruppe dann doch Sorgen und Fragen aufkommen lässt. Im Keller des Gebäudes finden sie Pflanzen in kleinen Gewächshäusern, sowie ein Computerterminal, das „Total Elimination Group“ anzeigt.
Am Abend werden Leichen nach draußen gebracht und verbrannt, die Gruppe plant im Saloon die Nacht zu verbringen. Dann tauchen jedoch sehr viele Ratten im Keller, im Saloon und im Freien vor dem Saloon auf und töten Lilith und Lucifer und zerstören die Reifen der Motorräder, um eine Flucht zu verhindern. Währenddessen wird Noah im Keller von Ratten angegriffen und dadurch aggressiv und wahnsinnig, weswegen er von Kurt mit einem Flammenwerfer getötet wird. Die Ratten scheinen als primäres Futter Menschen zu sehen und nicht deren Vorräte. Als Diana angegriffen wird und in eines der Betten zum Erholen gebracht wird, wollen Kurt, Deus, Video und Taurus für sie Wasser aus dem Keller holen. Bei dem Versuch wird Taurus von den Ratten getötet und aus Panik verbarrikadiert sich Duke mit Diana, Myrna und Chocolate im Raum mit den Betten und erklärt sich zum neuen Anführer. Er wird aber mit einem Trick Chocolates überwältigt und fügt sich wieder der Gruppe.
Als die Gruppe den Saloon verlassen will, ist der gesamte Raum bereits mit Ratten überlaufen. Sie schaffen es zwar durch dieses Hindernis, Duke nimmt dann aber Myrna als Geisel und sprengt sie und sich aus Verzweiflung mit einer Granate in die Luft, dabei zerstört er eines ihrer gepanzerten Fahrzeuge. Diana begeht daraufhin aus Verzweiflung Selbstmord.
Als die Gruppe nur noch aus vier Menschen besteht, findet sie eine Audioaufzeichnung, in der von wissenschaftlichen Forschungen zur Bekämpfung der Radioaktivität, der Verseuchung der Erde und deren Auswirkungen, sowie des Horrors, der aus der Erde kommt, die Rede ist. Während die Gruppe darüber diskutiert, was das bedeuten könnte, wird sie von allen Seiten von Ratten umzingelt, die versuchen die Tür einzureißen. Kurt und Deus opfern sich, damit die letzten beiden Überlebenden, Chocolate und Video, sich nach draußen retten können.
Es scheint unerwartete Hilfe zu geben, denn aus einem Gulli in der Straße steigt eine Personengruppe in Schutzanzügen. Sie versprüht Gas, welches die Ratten zu töten, oder zumindest vertreiben zu scheint. Chocolate und Video werden durch das Gas betäubt, erwachen aber kurze Zeit später unbehelligt im Freien. Sie wollen ihren Rettern danken und bitten sie, sie wieder mit unter die Erde, zum Rest der Menschheit, mitzunehmen. Als eine der Personen dann ihre Schutzmaske abnimmt, müssen Video und Chocolate mit Furcht und Schrecken feststellen, dass darunter nicht das Gesicht eines Menschen ist, sondern ein großer, pelziger Rattenkopf.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Riffs III - Die Ratten von Manhattan aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Riffs III - Die Ratten von Manhattan Streams

  • Riffs III - Die Ratten von Manhattan
    92 min.
    ab € 7,99*
  • Riffs III - Die Ratten von Manhattan
    92 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.10.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme