Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
20

Sorority Row - Schön bis in den Tod

(Sorority Row) USA, 2009

RTL Zwei
  • 20 Fans  71%29% jüngerälter
  • Wertung0 38331noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Schön bis in den Tod
01.07.2010
Deutsche Erstausstrahlung: 22.07.2011 (Sky Cinema)
Garrett hat seine Freundin Megan betrogen und soll nun den Zorn ihrer Kameradinnen spüren. Denn Cassidy, Claire, Jessica, Ellie, Chugs und Megan sind Mitglieder einer Studentinnen-Vereinigung, der Theta-Pi-Schwestern, die sich ewige Treue, Verschwiegenheit und Solidarität geschworen haben. Die Freundinnen wollen dem untreuen Lover einen gemeinen Streich spielen und inszenieren den Tod der betrogenen Megan. Garrett soll glauben, dass seine Freundin an einer Überdosis K.o.-Pillen gestorben ist. Doch der Streich geht schief und endet tatsächlich tödlich für Megan. Die Freundschaft der Mädchen wird auf eine harte Probe gestellt.
Statt den Unfall der Polizei zu melden, entscheiden sich die Jugendlichen für eine vermeintlich ungetrübte Zukunft und entsorgen die Leiche in einer Mine. Ein Jahr später steht wieder eine Party an, diesmal soll der Abschied von der Uni gefeiert werden. Doch dann erhalten die Mädchen Videobotschaften von der Nacht, die sie eigentlich vergessen wollten. Obwohl die Mädchen sich geschworen haben, niemandem etwas zu erzählen, beginnt für sie nun plötzlich ein Alptraum: Eine mysteriöse Gestalt rückt den Studentinnen zu Leibe und tötet eine nach der anderen. Ein mörderisches Katz- und Mausspiel beginnt ...
(RTL)
Starinfo Rumer Willis: Schon bei ihrer Geburt wurde Rumer Willis gefilmt: Ihre Mutter Demi Moore engagierte einen Kameramann, um das einmalige Ereignis auf Video festzuhalten. Mit zarten fünf Jahren stand die Tochter von Bruce Willis zum ersten Mal für einen Kinofilm "Now & Then Damals wie heute" (1995) mit ihrer berühmten Mutter am Set. Im Abspann ist sie allerdings als Willa Glen aufgeführt. 1996 folgte "Striptease" an der Seite von Demi Moore und Burt Reynolds, später spielt sie überwiegend in Fernsehserien mit. Bei der US-amerikanischen Tanz-Casting-Show "Dancing with the Stars" (seit 2005) gewann Rumer 2015 übrigens die 20. Staffel und ihr Vorname ist eine Hommage an die englische Romanautorin Rumer Godden.
(Tele 5)

Sorority Row - Schön bis in den Tod Streams

  • Sorority Row - Schön bis in den Tod [dt./OV]
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Sorority Row - Schön bis in den Tod [dt./OV]
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Sorority Row - Schön bis in den Tod
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Sorority Row - Schön bis in den Tod
    101 min.
    ab € 3,99*
  • Schön bis in den Tod
    101 min.
    ab € 2,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Vier eng befreundete Studentinnen verpassen dem untreuen Freund von Megan eine Abreibung: Als Garett sich bei einer Party über die angeblich mit Drogen abgefüllte Megan hermacht, mimt sie glaubwürdig einen Anfall mit Todesfolge. Als die „Leiche“ entsorgt werden soll, tötet Garett Megan wirklich. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf...  Blutiges Remake von Mark Rosmans „The House of Sorority Row”.  Regie: Steward Hendler  Drehbuch: Josh Stolberg, Pete Goldfinger  Rolle (Darsteller) Ellie Morris (Rumer Willis) Cassidy Tappan  (Briana Evigan) Megan (Audrina Patridge) Jessica Pierson (Leah Pipes) Claire (Jamie Chung) Andy (Julian Morris) Mrs. Crenshaw (Carrie Fisher) Garett (Matt O‘Lear)  Auszeichnungen:  Zwei Nominierungen für den Teen Choice Award 2010 (Audrina Patridge / Rumer Willis).
    Vier eng befreundete Studentinnen verpassen dem untreuen Freund von Megan eine Abreibung: Als Garett sich bei einer Party über die angeblich mit Drogen abgefüllte Megan hermacht, mimt sie glaubwürdig einen Anfall mit Todesfolge. Als die „Leiche“ entsorgt werden soll, tötet Garett Megan wirklich. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf... Blutiges Remake von Mark Rosmans „The House of Sorority Row”. Regie: Steward Hendler Drehbuch: Josh Stolberg, Pete Goldfinger Rolle (Darsteller) Ellie Morris (Rumer Willis) Cassidy Tappan (Briana Evigan) Megan (Audrina Patridge) Jessica Pierson (Leah Pipes) Claire (Jamie Chung) Andy (Julian Morris) Mrs. Crenshaw (Carrie Fisher) Garett (Matt O‘Lear) Auszeichnungen: Zwei Nominierungen für den Teen Choice Award 2010 (Audrina Patridge / Rumer Willis).
    Bild: © TMG
  • Vier eng befreundete Studentinnen verpassen dem untreuen Freund von Megan eine Abreibung: Als Garett sich bei einer Party über die angeblich mit Drogen abgefüllte Megan hermacht, mimt sie glaubwürdig einen Anfall mit Todesfolge. Als die „Leiche“ entsorgt werden soll, tötet Garett Megan wirklich. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf...  Blutiges Remake von Mark Rosmans „The House of Sorority Row”.  Regie: Steward Hendler  Drehbuch: Josh Stolberg, Pete Goldfinger  Rolle (Darsteller) Ellie Morris (Rumer Willis) Cassidy Tappan  (Briana Evigan) Megan (Audrina Patridge) Jessica Pierson (Leah Pipes) Claire (Jamie Chung) Andy (Julian Morris) Mrs. Crenshaw (Carrie Fisher) Garett (Matt O‘Lear)  Auszeichnungen:  Zwei Nominierungen für den Teen Choice Award 2010 (Audrina Patridge / Rumer Willis).
    Vier eng befreundete Studentinnen verpassen dem untreuen Freund von Megan eine Abreibung: Als Garett sich bei einer Party über die angeblich mit Drogen abgefüllte Megan hermacht, mimt sie glaubwürdig einen Anfall mit Todesfolge. Als die „Leiche“ entsorgt werden soll, tötet Garett Megan wirklich. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf... Blutiges Remake von Mark Rosmans „The House of Sorority Row”. Regie: Steward Hendler Drehbuch: Josh Stolberg, Pete Goldfinger Rolle (Darsteller) Ellie Morris (Rumer Willis) Cassidy Tappan (Briana Evigan) Megan (Audrina Patridge) Jessica Pierson (Leah Pipes) Claire (Jamie Chung) Andy (Julian Morris) Mrs. Crenshaw (Carrie Fisher) Garett (Matt O‘Lear) Auszeichnungen: Zwei Nominierungen für den Teen Choice Award 2010 (Audrina Patridge / Rumer Willis).
    Bild: © TMG
  • Vier eng befreundete Studentinnen verpassen dem untreuen Freund von Megan eine Abreibung: Als Garett sich bei einer Party über die angeblich mit Drogen abgefüllte Megan hermacht, mimt sie glaubwürdig einen Anfall mit Todesfolge. Als die „Leiche“ entsorgt werden soll, tötet Garett Megan wirklich. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf...  Blutiges Remake von Mark Rosmans „The House of Sorority Row”.  Regie: Steward Hendler  Drehbuch: Josh Stolberg, Pete Goldfinger  Rolle (Darsteller) Ellie Morris (Rumer Willis) Cassidy Tappan  (Briana Evigan) Megan (Audrina Patridge) Jessica Pierson (Leah Pipes) Claire (Jamie Chung) Andy (Julian Morris) Mrs. Crenshaw (Carrie Fisher) Garett (Matt O‘Lear)  Auszeichnungen:  Zwei Nominierungen für den Teen Choice Award 2010 (Audrina Patridge / Rumer Willis).
    Vier eng befreundete Studentinnen verpassen dem untreuen Freund von Megan eine Abreibung: Als Garett sich bei einer Party über die angeblich mit Drogen abgefüllte Megan hermacht, mimt sie glaubwürdig einen Anfall mit Todesfolge. Als die „Leiche“ entsorgt werden soll, tötet Garett Megan wirklich. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf... Blutiges Remake von Mark Rosmans „The House of Sorority Row”. Regie: Steward Hendler Drehbuch: Josh Stolberg, Pete Goldfinger Rolle (Darsteller) Ellie Morris (Rumer Willis) Cassidy Tappan (Briana Evigan) Megan (Audrina Patridge) Jessica Pierson (Leah Pipes) Claire (Jamie Chung) Andy (Julian Morris) Mrs. Crenshaw (Carrie Fisher) Garett (Matt O‘Lear) Auszeichnungen: Zwei Nominierungen für den Teen Choice Award 2010 (Audrina Patridge / Rumer Willis).
    Bild: © TMG

Ähnliche Spielfilme