Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Soundtrack der Freiheit

D, 2019
phoenix/ZDF/René Arnold
  • 7 Fans jüngerälter
  • Wertung0 123503noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 08.11.2019 (ZDF)
Musik aus Ost und West beflügelte den Aufbruch zur Zeit des Mauerfalls 1989. Die Dokumentation spürt den Hymnen und Hoffnungen von damals nach und fragt, was daraus wurde. Anna Loos erzählt erstmals von ihrer Flucht als 17-Jährige im Jahr 1988. Mit dabei sind Musiklegenden wie Silly, Uschi Brüning, Wolfgang Niedecken und Klaus Meine, der junge Shootingstar Felix Jaehn sowie Lenny Kravitz. Als in der Nacht des 9. November 1989 die Mauer zwischen den beiden deutschen Staaten fiel, glaubten die Menschen an eine neue Zeit: an Freiheit und an Frieden über alle Grenzen hinweg. Es waren Musiker, Rockstars aus Ost und West, die die Kräfte dieser Zeit ausdrückten, die Menschen verbanden - ein Soundtrack der großen Hoffnungen. 30 Jahre später jedoch sind Mauern nicht verschwunden. Und in Deutschland sind "Ost" und "West" noch immer nicht nur Himmelsrichtungen. Was waren die Hoffnungen der Musiker und Musikerinnen damals, im Herbst '89? Was wurde daraus? Welche Rolle können ihre Hymnen heute spielen? Und wie sehen Millennials die alten und neuen Mauern? Die Dokumentation "Soundtrack der Freiheit" erzählt Geschichten von verlorenen Träumen, aber auch von neuen Visionen und davon, was Musik erreicht, wo Worte ins Leere laufen. Sie spürt der Sehnsucht nach Freiheit in großen Songs und intensiven Gesprächen nach. Anna Loos erzählt ihre deutsch-deutsche Geschichte und führt durch "ihr Berlin".
(ZDF)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
  • Soundtrack der Freiheit
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.01.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Die Rockband Silly, unter anderen Uwe Hassbecker (l.) und Rüdiger Barton (r.) wurde 1978 in der DDR gegründet.
    Die Rockband Silly, unter anderen Uwe Hassbecker (l.) und Rüdiger Barton (r.) wurde 1978 in der DDR gegründet.
    Bild: © ZDF und Oliver Biebl.
  • Der junge Shootingstar Felix Jaehn zog als Zehnjähriger von Hamburg nach Wismar und lernte, was ein "Wessi" ist.
    Der junge Shootingstar Felix Jaehn zog als Zehnjähriger von Hamburg nach Wismar und lernte, was ein "Wessi" ist.
    Bild: © ZDF und Oliver Biebl.
  • Anna Loos singt auf ihrem ersten Soloalbum über ihre Flucht aus der DDR, deren Beschränkungen sie nicht akzeptieren wollte.
    Anna Loos singt auf ihrem ersten Soloalbum über ihre Flucht aus der DDR, deren Beschränkungen sie nicht akzeptieren wollte.
    Bild: © ZDF und René Arnold.
  • Anna Loos floh 17-jährig, noch vor dem Fall der Mauer, in den Westen Deutschlands. Ihre Geschichte zwischen Ost und West ist der rote Faden durch die Dokumentation.
    Anna Loos floh 17-jährig, noch vor dem Fall der Mauer, in den Westen Deutschlands. Ihre Geschichte zwischen Ost und West ist der rote Faden durch die Dokumentation.
    Bild: © ZDF und René Arnold.
  • Klaus Meine, Sänger der Band Scorpions, komponierte die Hymne des Mauerfalls: "Wind of Change".
    Klaus Meine, Sänger der Band Scorpions, komponierte die Hymne des Mauerfalls: "Wind of Change".
    Bild: © ZDF und Oliver Biebl.
  • Anna Loos floh 17-jährig, noch vor dem Fall der Mauer, in den Westen Deutschlands. Ihre Geschichte zwischen Ost und West ist der rote Faden durch die Dokumentation.
    Anna Loos floh 17-jährig, noch vor dem Fall der Mauer, in den Westen Deutschlands. Ihre Geschichte zwischen Ost und West ist der rote Faden durch die Dokumentation.
    Bild: © phoenix/ZDF/René Arnold

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds