Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
24

Strictly Ballroom - Die gegen die Regeln tanzen

(Strictly Ballroom)AUS, 1991
Strictly Ballroom - Die gegen die Regeln tanzen
Bild: arte
  • 24 Fans 
  • Wertung0 60808noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 05.11.1992
Weiterer Titel: Strictly Ballroom - Die gegen alle Regeln tanzen
Es geschieht beim Samba. Der junge Turniertänzer Scott , sicherster Anwärter auf den Meistertitel, tanzt plötzlich aus der Reihe und legt völlig neue Schrittfolgen aufs Parkett. Die Veranstalter stehen Kopf, Scotts Mutter ist einer Ohnmacht nahe, und Partnerin Liz bricht in Schreikrämpfe aus. Von Kindesbeinen an ist Scott von seinen Eltern für diese Laufbahn trainiert worden, und jetzt setzt er alles aufs Spiel. Die Katastrophe ist perfekt, als drei Tage später Liz die jahrelange Partnerschaft mit Scott kündigt. Mit wem soll er jetzt zu dem entscheidenden Pan-Pacific Grand Prix antreten?
Während seine ehrgeizige Mutter fieberhaft einen Ersatz für Liz sucht, lernt Scott die unerfahrene junge Tänzerin Fran kennen. Das unscheinbare, aber willensstarke Mädchen überredet ihn, mit ihr zu üben. Fran hat eine natürliche Begabung und lernt rasch. Auch Scott macht Fortschritte, als er durch Frans spanische Familie den Flamenco kennen lernt. Aus dem Tanzpaar wird ein Liebespaar. Aber auch Scotts Mutter ist fündig geworden. In der mondänen Blondine Tina hat sie nach Meinung der Funktionäre des Tanzverbandes eine Traumpartnerin für ihren Sohn gefunden. Als Scott sich am Tag des Wettkampfs weigert, mit Tina zu tanzen, wird ihm vorgehalten, er mache den gleichen Fehler wie sein Vater, der seinerzeit der beste Ballroom-Tänzer des Landes gewesen sei. Schon ist Scott bereit, nachzugeben, da erzählt ihm sein Vater die ganze Wahrheit.
«Strictly Ballroom» erzählt die alte Geschichte vom Aschenputtel, das den Prinzen erobert. Aber sie erzählt sie mit so viel Schwung, Charme und Witz, dass der Film 1992 in Cannes als grosse Festivalentdeckung gefeiert wurde. Der 1962 geborene Regisseur Baz Luhrmann ist ein Mann des Theaters. Dank seiner Mutter, die Tanzlehrerin ist, hat er schon als Kind an Tanzturnieren teilgenommen. Die Welt der Amateurtänzer mit ihren eigenen exotischen Ritualen und Gesetzen kennt er also aus eigener Erfahrung. Während er in Sydney am National Institute of Dramatic Arts Schauspiel und Regie studierte, entwarf er mit anderen Studenten die erste Bühnenfassung von «Strictly Ballroom», die er acht Jahre später mit einem Budget von vier Millionen Dollars auf die Leinwand brachte. Nach dem Durchbruch mit seinem Erstling stand für Luhrmann die Welt des Kinos weit offen und Stars wie Nicole Kidman («Moulin Rouge», «Australia») und Leonardo di Caprio («Romeo and Juliet»«The Great Gatsby») stehen regelmässig für ihn vor der Kamera.
(SRF)
Rubrik: Liebesfilm
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme