Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Unter russischer Besatzung

Eine ukrainische Stadt und die AngstD, 2023

  • 8 Fans
  • Wertung0 151655noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 29.08.2023 (Phoenix)
Kein Schuss fiel, als die russische Armee Kupjansk besetzte. Der Bürgermeister der 30.000-Seelen-Gemeinde übergab die Stadt einfach an die vorrückenden russischen Truppen. Doch nicht alle Bürger waren mit der Kollaboration einverstanden. Ein beherzter Lokalpolitiker trommelte zum Widerstand und organisierte Proteste unter ukrainischer Flagge. Russland brach die Rebellen mit roher Gewalt. Wer sich gegen die russischen Truppen aussprach, drohte in den Folterkellern der Besatzer zu verschwinden.
Bald war der offene Widerstand gebrochen, nur im Verborgenen konnten die Bewohner hier und da noch Zeichen des Widerstands setzen. Währenddessen ging Russland daran, in der Stadt seine Vorstellungen umzusetzen. Die Kleinstadt wurde zum Verwaltungszentrum für die besetzten Gebiete um Charkiw. Die Besatzungsverwaltung gab russische Pässe aus und machte Kupjansk zum Schaufenster des "Russkij Mir" - was übersetzt "Russische Welt" oder "Russischer Friede" bedeuten kann. Ein halbes Jahr später eroberte die Ukraine den Ort zurück. Die russischen Truppen - zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt - nehmen Rache, indem sie den Ort fast täglich mit Artillerie beschießen.
Viele Bewohner sind inzwischen geflohen. Für die, die geblieben sind, bleibt die Frage: Wie weiterleben mit den Erlebnissen der Besatzungszeit. Der Film rekonstruiert die Mechanismen der Besatzung mit denen, die sie erlebt haben: Derjenigen, die irgendwann fliehen konnten und derjenigen, die geblieben sind. Zu Wort kommen Einwohner, die kollaboriert haben und solche die heimlich oder offen Widerstand geleistet haben. So zeichnet der Film ein Panorama des Lebens unter der Besatzung und stellt die große Frage nach Schuld und Verstrickung.
(tagesschau24)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.04.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme