Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • E-Mail-Adresse
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich per Mail im "TV-Planer"
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, Watchlist) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor Serienstart
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Doctor Who": Einsfestival bringt Sci-Fi...

"Doctor Who": Einsfestival bringt Sci-Fi-Kult zurück ins deutsche Fernsehen

21.01.2016, 17.40 Uhr - Glenn Riedmeier in TV-News national
Free-TV-Premiere der Folgen mit Matt Smith
"Doctor Who"
Bild: BBC
"Doctor Who": Einsfestival bringt Sci-Fi-Kult zurück ins deutsche Fernsehen/Bild: BBC

Gute Nachrichten für Fans der britischen Serie "Doctor Who": Der ARD-Spartenkanal Einsfestival nimmt den Science-Fiction-Kult schon bald in sein Programm auf und spendiert ihm einen prominenten Sendeplatz. Ab dem 29. Februar ist die Serie vorerst montags bis donnerstags um 20.15 Uhr zu sehen, von Montag bis Mittwoch werden sogar zwei Folgen am Stück gezeigt. Einsfestival beginnt die Ausstrahlung mit der fünften Staffel der BBC-Neuauflage aus dem Jahr 2010, als Matt Smith zum elften Doktor in der Geschichte der Serie wurde und Vorgänger David Tennant ablöste. Ab Mitte März soll es auch die Staffeln sechs bis acht zu sehen geben, dann in wöchentlicher Dosis am Mittwochabend.

Der geheimnisvolle Doktor, der der Gattung der Timelords vom Planeten Gallifrey angehört, stürzt sich darin von einem Abenteuer ins nächste - irgendwo zwischen dem Planeten Erde und fernen Galaxien und irgendwann zwischen Vergangenheit und ferner Zukunft. Er begegnet der jungen Amy Pond (Karen Gillan), die den frisch regenerierten Doktor bei seinem Unterfangen ab Staffel 5 begleitet. Alles beginnt mit einem Riss in der Wand und einem ausgebrochenen Gefangenen. Aus versprochenen fünf Minuten warden zwölf Jahre und was dann folgt, ist eine wilde Verfolgungsjagd, um die Zerstörung des Planeten Erde zu verhindern...

"Doctor Who" ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur und steht im "Guinness Buch der Rekorde" als am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt, gemessen an Einschaltquoten und dem Vertrieb über andere Medien. Die Originalserie hat es zwischen 1963 bis 1996 auf 26 Staffeln mit über 700 Folgen gebracht hat. 2005 startete in Großbritannien die Neuauflage, zunächst mit Christopher Eccleston als Doktor, bevor ab der zweiten Staffel David Tennant in die Rolle schlüpfte. Seit Staffel 8 wird der Zeitreisende von Peter Capaldi verkörpert.

In Deutschland war die Originalserie zum ersten Mal 1989 bei RTLplus zu sehen, die letzte Ausstrahlung erfolgte 1995 bei VOX. Die ersten beiden Staffeln der Neuauflage wurden 2008 noch bei ProSieben im Sonntagnachmittagsprogramm gezeigt. Alle weiteren Staffeln waren bislang ausschließlich im Pay-TV zu sehen.

Einsfestival ist auf dem besten Weg, sich zu einer neuen Heimat für Liebhaber von Schmankerln des britischen und amerikanischen Fernsehens zu entwickeln. Ab nächster Woche zeigt der Sender die US-"Tonight Show Starring Jimmy Fallon", die auch in Deutschland immer mehr Fans gewinnt (wunschliste.de berichtete). Darüber hinaus ist seit dieser Woche auch die britische Comedyserie "Cuckoo" in deutscher Erstausstrahlung zu sehen (wunschliste.de berichtete).

Leserkommentare

  • Kult(fan)-Pete schrieb via tvforen.de am 10.02.2016, 18.59 Uhr:
    Kult(fan)-PeteEigentlich hätten die älteren noch erhaltenen Folgen der 60er bis 80er-Jahre bei Eins Festival doch samstags zu den "Fernsehschätzen" gepasst, natürlich großteils im Original mit Untertiteln (da auf Deutsch ja leider nicht vorhanden), sofern es ja aber für viele sprachunkundige/re ganz schön mühselig mit dem Lesen wäre wenn die Reihe dialoglastig ist! Gruß Pete 2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.16 19:10.
  • Beebie schrieb am 26.01.2016, 15.48 Uhr:
    BeebieMeine Vermutung ist, dass ProSiebenSat1 noch auf den FreeTV-Lizenzen für die Staffeln 1-4 sitzt.
    Außerdem finde ich die Staffel 5 ganz gut als Einstieg!
  • Hettwer schrieb am 25.01.2016, 14.41 Uhr:
    HettwerVerstehe net why man mit dem 11 Doctor beginnt aber es id dennoch eine sehr gut nachricht!
  • 4200 schrieb am 24.01.2016, 09.23 Uhr:
    4200na endlich erbarmt sich jemand - diese Super-Serie verdient einen guten Sendeplatz bzw. überhaupt einen! Freue mich sehr!!!
  • dergtz schrieb am 23.01.2016, 11.46 Uhr:
    dergtzSuper
    gleich mal Einsfestival gesucht und auf die Vorderen Sender Plätze geholt.
  • Beebie schrieb am 22.01.2016, 18.33 Uhr:
    BeebieDas sind ja super Neuigkeiten! Gibt es Infos, ob die Folgen in 2-Kanal-Ton, also auch in Originalton, ausgestrahlt werden? Wäre schon ganz schön, denn die deutsche Übersetzung ist nicht immer gut und richtig...
  • DHahne schrieb via tvforen.de am 22.01.2016, 17.09 Uhr:
    DHahneDas stimmt in der Regel. Allerdings in diesem Fall-Dr.Who-hat die Blu Ray auch nur 1080 i , im Gegensatz zu US-Serien auf Blu-Ray die 1080 p aufweisen. Ich kenne die Fox HD Ausstrahlung und besitze auch die Blu-Ray. Unterschiede sind für mich auch auf Leinwand nicht zu erkennen, die Bildqualität sowohl der Blu-Ray als auch der TV-Ausstrahlung ist trotz 1080 i ausgezeichnet, jedenfalls auf meiner 2,50 m Leinwand..
  • Mr.Silver schrieb via tvforen.de am 22.01.2016, 15.23 Uhr:
    Mr.SilverWenn Du echtes HD sehen willst mußt du die Bluray kaufen, kein TV Sender strahlt 100 prozentiges HD aus, das sollte man wissen, echtes HD gibt es auf Bluray nicht im TV.
  • DHahne schrieb via tvforen.de am 22.01.2016, 12.23 Uhr:
    DHahneWow! Endlich mal gute Unterhaltung auf einem ÖR Sender. Dr.Who ist unbedingt empfehlenswert. Leider in schlechterer Bildqualität-nur 720 p und nicht 1080i-wie bei Fox HD.
  • Sony1979 schrieb via tvforen.de am 22.01.2016, 06.56 Uhr:
    Sony1979Endlich hat sich mal ein free tv Sender erbarmt wieder Doctor Who zu zeigen! Ich bin mittlerweile beim 12. Doctor angelangt (Fox Deutschland) und ich finde die Stories, als Science Fiction Fan super. Abgedreht, very british und absolut ein Kultklassiker. Und die Staffel ab Matt Smith anzufangen ist nicht das Schlechteste. Man kommt super schnell rein und wer sich über die Vorgeschichte (schließlich über 50 Jahre im britischen TV und absoluter Kult dort) informieren möchte, im Internet gibt's zig Seiten!! Die Story über Doctor Nummer 11 und seine Begleiterin Amy Pond ist absolut mitreißend! Klasse Geschichten, tolle Gastauftritte u.a. von James Corden (der mittlerweile in den USA eine Lateshow hat), David Walliams (Little Britain), Mark Williams (Father Brown), Mark Sheppard (u.a. Leverage und so einigen SciFi Formaten) usw usw. Freue mich drauf dass endlich auch mal alle anderen (zumindest die, die auch den Sender empfangen können) in den Genuß dieser Serie kommen können! Auch an alle "Torchwood" Fans die ständig nicht wusste wer dieser ominöse "Doktor" ist über den in etlichen "Torchwood" Folgen gesprochen wurde. Hier kommt ihr endlich auf das "Geheimnis". An alle die mit Doctor Who anfangen wollen: Viel Spaß!!!
  • User_33628 schrieb am 22.01.2016, 06.05 Uhr:
    User_33628Das ich das noch erleben darf. Und dann noch 2 Tage vor meinem (runden) Geb. der Start im Free-TV. Habs per VOD immerhin bis zur Mitte der 4. Season geschafft und freue mich endlich auf den Rest. Wurde Zeit, dass es Dr. Who auch mal offiziell nach D schafft! Und nach dem Downton Abbey-Desaster stimmt mich das mit dem öffentlich-rechtlichen erstmal wieder halbwegs gnädig. Sendezeit liest sich bis jetzt auch gut, hoffe sie packen nix auf den So. oder es gibt wenigstens dann Wiederholungen. Bis jetzt passt' genau in meine Mo-Do Lücke :) Hab's fest im TV-Planer markiert und freu mich auf das Geb.geschenk, zumal an meinem dann gleich 2 Eps. laufen! Vorfreude hoch zehn!
  • Sir_Oblong schrieb am 21.01.2016, 22.27 Uhr:
    Sir_OblongKlasse! Ich finde, die Serie hätte einen Platz im Ersten verdient. Aber gut, dafür läuft sie so zur besten Sendezeit.
  • User_1148115 schrieb am 21.01.2016, 20.17 Uhr:
    User_1148115Coole Sache